Pfiffige Kurzhaarfrisuren für Frauen: frech und modern

SK

Vielleicht haben auch Sie schon das ein oder andere Mal eine Frau mit einer flotten Kurzhaarfrisur gesehen und den peppig-freshen Look bewundert. Sie fragen sich, ob Sie das für sich selbst wagen sollten? Trauen Sie sich! Pfiffige Kurzhaarfrisuren wirken bei Frauen frech, modern und selbstbewusst. Welche Varianten des frechen Kurzhaarschnitts es gibt und wie diese Frisuren gestylt und gepflegt werden, erfahren Sie hier.

Welche pfiffigen, frechen Kurzhaarfrisuren für Frauen gibt es?

Der Schritt, sich die Haare kurzschneiden zu lassen, ist für viele Frauen ein großer, der mit manchem Zweifel einhergeht. Dabei gibt es flotte Kurzhaarfrisuren in vielen Varianten. Was sie alle gemeinsam haben: Richtig gestylt wirken sie immer modern und strahlen Selbstbewusstsein aus.

Eine pfiffige Kurzhaarfrisur für Frauen, die besonders frech wirkt, ist der Pixie-Cut. Hierbei handelt es sich um eine ultrakurze Frisur, die trotzdem an den jeweiligen Typ und die Kopfform angepasst werden kann. Da das Haar so kurz ist, kann hier wunderbar mit Farbe experimentiert werden. Man sieht diese beliebte und flotte Kurzhaarfrisur für Damen oft in Platinblond.

Noch kürzer geht es natürlich auch: Der Buzzcut wird immer beliebter und punktet durch seinen Coolness-Faktor sowie den sehr geringen Pflege- und Styling-Aufwand.

Eine nicht ganz so wilde Version des frechen Kurzhaarschnitts für Damen ist der Kurzbob. Er geht höchstens bis zum Kinn und kann nach Lust und Laune gestylt werden. Möchten Sie also eher seriös und elegant wirken, dann können Sie ihn mit einem Seitenscheitel tragen. Ein bisschen durchgewuschelt wird er hingegen sofort zu einer pfiffigen Kurzhaarfrisur für Frauen, die frech, rockig und jugendlich auftreten möchten.

Von der sehr beliebten Bob-Frisur gibt es weitere Abwandlungen. Tolle Frisuren für Damen, die kurz und frech geschnitten werden, sind sogenannte Shaggy Bobs. Hier wird der kurze Bob extrem stufig geschnitten. So erinnert er leicht an einen Vokuhila. Er wird einfach mit Haarschaum oder etwas Gel durchgeknetet und ist daher besonders einfach zu stylen.

Von all diesen pfiffigen, frechen Kurzhaarfrisuren gibt es unzählige Abwandlungen, die je nach Vorliebe und Typ geschnitten und gestylt werden können.

Wem stehen freche Kurzhaarfrisuren?

Eine irrige, aber weit verbreitete Meinung ist, dass man eine bestimmte Kopfform haben müsse, damit einem flotte Kurzhaarfrisuren stehen. Tatsächlich zählt aber nur eines: Sie müssen sich damit wohlfühlen. Denn das ist es, was man Ihnen weit mehr ansieht als die Frisur selbst. Kurzhaarfrisuren stehen darum jeder Frau, die Lust auf den Look hat.

Davon abgesehen gibt es bestimmte freche Kurzhaarfrisuren, die schmalen Gesichtern besonders gut stehen, und solche, die ovale Gesichter strahlen lassen; zudem finden sich unzählige weitere Schnitte für jede Gesichtsform. Besprechen Sie das am besten mit den Stylisten im Frisiersalon Ihres Vertrauens. Die Profis helfen Ihnen mit Rat und Inspiration, um herauszufinden, welche flotte Kurzhaarfrisur am besten zu Ihnen passt.

Wie werden kurze, freche Frisuren gestylt und gepflegt?

„Kürzeres Haar“ bedeutet keineswegs „weniger Möglichkeiten“. Was das Styling betrifft, so sind pfiffige, freche Kurzhaarfrisuren für Frauen äußerst variantenreich. Sie können Ihre kurzen Haare wild stylen oder sehr elegant legen. Sie können mädchenhaft weiche Wellen im Haar akzentuieren oder geradlinige Strenge an den Tag legen.

Nutzen Sie beispielsweise Gel oder Haarschaum und wuscheln Sie Ihre Haare morgens einfach nur auf, so bekommen Sie den coolen Undone-Look. Mit einem Seitenscheitel können Sie dafür sorgen, dass Ihr frecher Kurzhaarschnitt elegant wirkt.

Flotte Kurzhaarfrisuren sind pflegeleicht. Es reicht eigentlich schon, Ihr Haar regelmäßig richtig zu waschen. Gern können Sie im Anschluss einen Conditioner anwenden, denn dieser legt einen Schutzfilm auf die Haaroberfläche und bringt Glanz ins Haar. Auch eine gelegentliche pflegende Haarkur ist sinnvoll.