Die Haarfarbe Dunkelblond: unschuldig & provokativ

Schwarzkopf Haarfarbe Dunkelblonde Haare mobil

Die Haarfarbe Dunkelblond wird meistens als Braun wahrgenommen. Und tatsächlich handelt es sich hierbei um eine sehr helle, aber dennoch kraftvolle Braun-Nuance. Wir geben Tipps, wie Sie den Klassiker Dunkelblond am besten färben, pflegen und tragen

Wer meint, dass Dunkelblond in die Kategorie "Langweilig" gehört, täuscht sich gewaltig. Getreu dem Motto "Stille Wasser sind tief" strahlt dunkelblondes Haar viel mehr aus als pure Unschuld. Mit der richtigen Frisur, Strähnen und dem passenden Make-up ist die Haarfarbe sehr aufregend und vielfältig.

Dunkelblonde Haare: Färbetipps

Damit das gewünschte Farbergebnis erzielt wird, ist darauf zu achten, dass die Ausgangshaarfarbe im Anwendungsbereich liegt.
Bei einer dunkelblonden Färbung oder Tönung ist dieser meist zwischen Hellblond und Mittelbraun.

Diese Hürde überwunden, müssen Sie sich nur noch überlegen, ob Sie einen warmen oder kühlen Dunkelblondton bevorzugen.
Achtung:
Wer kein naturtoniges Blond trägt und sein Haar bereits aufgehellt oder mit hellen Strähnen aufgepeppt hat, sollte vorsichtig mit dem Färben in Dunkelblond sein. Durch das Aufhellen wurde dem Haar sein natürlicher Rotanteil entzogen, so dass das Farbergebnis abweichen könnte.

Nach dem Färben auf Dunkelblond, darf man sich wiederrum durchaus ein paar Highlight-Strähnen, wie sie beispielsweise Kate Bosworth trägt, erlauben.

Pflegetipps für dunkelblonde Haare

Um mit seinem dunkelblonden Haar zu Glänzen, muss es gesund sein und eine glatte Schuppenschicht haben. Die Farbinformation unserer Haare liegt tief im Faserstamm verborgen und kann nur durchscheinen, wenn die Oberfläche gut gepflegt ist. Ideal hierfür sind Farbschutz-Shampoos, die coloriertes Haar extra pflegen und intensive Leuchtkraft verleihen.

Make-up-Tipps für dunkelblonde Haare

Auf den ersten Blick wirkt die Haarfarbe sehr zart und unschuldig.
Wählt man ein dezentes Make-up beispielsweise in Nude, bewahrt man auch den makellosen und klassischen Mädchenlook.
Wer einen helleren Hautton hat und sich etwas blass fühlt, der kann seinen Teint mit einem roséfarbenen Rouge (zu kühlem Dunkelblond) oder Bronzer (zu warmem Dunkelblond) auf den Wangen auffrischen.

Dunkelblondes Haar kann auch anders: weiblich und provokativ, durch ein aufregendes Make-up. Es sollte bei dunkelblondem Haar aus neutralen Farben bestehen.
Zu bunte Farben und Spielereien wirken erdrückend und würden zu sehr im Kontrast mit dem zarten Dunkelblondton stehen.

Hat Ihr Haar ein warmes Dunkelblond sind Gold-, Ocker- und Brauntöne optimal. Sie bringen ihr Haar und den Teint zum Strahlen.
Tragen Sie ein kühles Dunkelblond, betonen kalte Farben wie beispielsweise Silber die aschige Haarfarbe perfekt.

Ähnliche Artikel
  • Dunkelblonde Haare

    haarfarbe

    Die Haarfarbe Dunkelblond: unschuldig & provokativ
    ...
  • Rotes-Haar-2

    Haarfarbe

    Farbpflege für rotes Haar
    ...
  • Pflege-fuer-braunes-Haar

    Haarfarbe

    Braunes Haar pflegen
    ...
  • schwarzes-Haar-2

    Haarfarbe

    Farbpflege für schwarzes Haar
    ...
  • Frau mit naturrotem Haar

    Haarfarbe

    Rote Haare überfärben – so gelingt es
    ...
  • Frau mit langen Haaren und rotem Blazer

    Haarfarbe

    Das sind die angesagtesten Trendhaarfarben für den Sommer (Listicle)
    ...
  • Frau mit Dirty Brunette als Haarfarbe

    Haarfarbe

    Der Farbtrend Dirty Brunette
    ...
  • Rotes Haar

    haarfarbe

    Rotes Haar: Welcher Rotton?
    ...
  • Frau mit Haaren in Pastellviolett und rosa Hoodie streckt Hände an den Kopf

    Haarfarbe

    Mermaid-Hair: Bunte und individuelle Haarkreationen
    ...
  • Farbtrend-Ombre-Look

    Haarfarbe

    Haarspitzen färben
    ...
  • Frau mit kastanienbraunen Ombre

    Haarfarbe

    Trendhaarfarbe Kastanienbraun-Ombré: So schön war braunes Haar noch nie
    ...
  • lachende Frau mit blonden Haaren

    Haarfarbe

    Blondiertes Haar tönen – geht das?
    ...