Blonde Frau mit Long Bob und Pony trägt eine runde Sonnenbrille mit farbigen Gläsern
Haarstyling | Bob Frisuren

Der Long Bob im Porträt

Klassiker wie der Long Bob sind zeitlos, abwechslungsreich und stylisch. Was diese Frisur sonst noch so beliebt macht und wie du den Long Bob frisieren kannst, erfährst du hier

Der Long Bob hat sich zum echten Klassiker entwickelt und ist von unseren Köpfen nicht mehr wegzudenken. Bei der Frisur handelt es sich um einen Haarschnitt, bei dem das Haar auf eine Länge zwischen Kinn (ursprüngliche Bob-Länge) und Schulter gekürzt wird.

Doch was macht den Long Bob – oder kurz: Lob – so beliebt? Ganz klar: seine Vielfältigkeit! Und er hat noch mehr Talente:

Diese 8 Vorteile bietet der Long Bob

  • Er ist für jedes Haar geeignet.
  • Er ist die perfekte Übergangsfrisur.
  • Der Haarschnitt ist lang genug für tolle Hochsteckfrisuren.
  • Er lässt dich im Handumdrehen jünger aussehen.
  • Es gibt die verschiedensten Varianten: von glamourös (sleek) bis lässig (wellig).
  • Er ist in nur wenigen Handgriffen gestylt.
  • Du siehst immer trendy aus. 

Wem steht der Long Bob?

Dieser Haarschnitt steht einfach jeder Frau und somit auch dir – ganz gleich, welche Haarstruktur, Gesichtsform und welchen Stil du hast!  

  • Ovales Gesicht: Menschen mit einem länglichen Gesicht haben ohnehin das große Los gezogen, denn sie können nahezu alle Haarschnitte wunderbar tragen. Der Long Bob unterstützt die Harmonie der gleichmäßigen Kopfform, und die bis schulterlangen Spitzen umschmeicheln die schmale Kontur. Styling-Tipp: Mittelscheitel oder einen langen Pony tragen.
  • Rundes Gesicht: Wenn du eine kreisrunde Kopfform hast, passt der stufig geschnittene Long Bob am besten. Die Fransenpartien geben dem Oberkopf etwas Volumen, verlagern die Proportionen und verlängern dadurch das Gesicht optisch. Styling-Tipp: einen weichen Seitenscheitel oder einen seitlichen Long Pony dazu kombinieren.
  • Kantiges Gesicht: Frauen mit einer eckigen Kopfform brauchen als Ausgleich einen weichen Kontrast. Ein fransig und stufig geschnittener Long Bob gibt deinem Gesicht einen sanften Rahmen. Styling-Tipp: Leichte Wellen bringen einen schmeichelnden Schwung in den Lob. 

Long-Bob-Varianten

Long Bob mit Pony

Besonders cool wirkt der Lob mit Pony – ob als ultrakurzer Micro-Pony oder als längerer Fransen-Pony, der bis zu den Augen reicht. Auch Curtain Bangs sehen zu dem mittellangen Haar einer Long-Bob-Frisur einfach toll aus.

Braunhaarige Frau mit Locken
© EyeEm / Mariam Berodze

Ein Long Bob mit Locken eignet sich hervorragend für ein Date.

Long Bob mit Locken

Du hast schon Curly Hair? Super! Der Look sieht wunderschön verspielt aus, kann aber auch glamourös gestylt werden. Solltest du von Natur aus glatte Haare haben, kannst du dir im Handumdrehen selber Locken stylen. Schütze für den Curly-Look das Haar mit Hitzespray, drehe dann einzelne Strähnen über den Lockenstab und lockere anschließend alles mit den Fingern kurz auf, um den Style mit Haarspray zu fixieren. Für mehr Volumen am Ansatz kannst du etwas Volumenpuder ins Haar geben und leicht einmassieren. Ein Long Bob mit Locken ist genau das Richtige für ein Date oder eine glamouröse Abendveranstaltung. Tagsüber kann man den lockigen Look genauso gut tragen, dann aber eher in der soften Version.

Stufiger Long Bob
Auch der Lob kann Stufen ziemlich gut vertragen. Die stufig geschnittenen Varianten tragen klangvolle Namen wie zum Beispiel Choppy Lob. Bei Frauen mit gewelltem Haar kommt er besonders cool zur Geltung. Der Tousled Lob hat ebenfalls Stufen und wird, wie das englische Wort „tousled“ schon sagt, etwas zerzaust getragen.
 

Blonde Frau mit einem Bob und Beach Waves
© Schwarzkopf

Ein Long Bob mit Beach Waves verleiht deinem Look Sommer-Feeling.

Long Bob mit Beach Waves
Beach Waves zaubern dir im Nu Sommer-Feeling ins Haar – egal zu welcher Jahreszeit! Was du für diese Frisur brauchst? Hitzespray, einen Lockenstab und zum Beispiel das texturierende Trockenspray von taft Casual Chic. Damit zauberst du im Handumdrehen einen angesagten Undone-Look. Trage dazu einen lässigen Seitenscheitel oder einen fransigen Pony.
 

Blonde Frau mit glattem Long Bob trägt einen schwarzen Hut
© Stocksy / ALEXEY KUZMA

Ein glatter Long Bob wirkt besonders elegant.

Long Bob – elegant und glatt

Um den Lob glatt zu stylen, gib zunächst etwas Hitzeschutz-Spray in dein Haar und föhne es dann über eine Rundbürste. Wenn das Haar trocken ist, bearbeite die einzelnen Haarsträhnen noch einmal mit dem Glätteisen. Für eine Extra-Portion Glamour kannst du etwas Glanzspray über dein gesamtes Haar sprühen. Mit einem Hauch heller gefärbter Spitzen im Ombré-Stil setzt du zusätzliche Highlights.