Frontansicht einer rothaarigen, jungen Frau
Haarfarbe | Welche Haarfarbe

Welche Haarfarbe passt zu mir?

Du liebäugelst mit einer neuen Haarfarbe und bist dir nicht sicher, ob es lieber Blond, Rot, Schwarz, Braun oder vielleicht sogar Knallbunt sein soll? Du fragst dich, welche Haarfarbe zu dir passt? Wir verraten dir, auf was du achten solltest, bevor du dich für einen neuen Farbton entscheidest

Welche Haarfarbe? Das solltest du vorher beachten

Eine neue Frisur kann dein Leben verändern – und selbiges gilt natürlich auch für deine Haarfarbe. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, raten wir dir, dich an deiner Naturhaarfarbe und dem Grundton deines Teints zu orientieren. Manchmal kann es auch hilfreich sein, sich Schritt für Schritt an eine neue Haarfarbe heranzutasten: Das gelingt beispielsweise mit Strähnchen oder mit auswaschbaren Tönungen.

Exklusiv
Hippie Madchen
Zart, zarter, Pastel-Hair: So gelingt dir der sanfte Farb-Zauber fürs Festival
SCHWARZKOPF EXKLUSIV

Facettenreiche Färbetechniken wie Balayage zaubern dir wunderschöne Reflexe ins Haar, ohne den Gesamt-Look zu verändern. Wenn dir der Sinn nach Regenbogenfarben steht, kann beispielsweise Haarkreide hippe und auswaschbare Effekte erzielen.  

Fazit: Du musst dich nicht sofort für eine neue Haarfarbe entscheiden, sondern kannst ruhig erst einmal ausprobieren, wonach dir längerfristig der Sinn steht.  

Welche Haarfarbe: Vielleicht Blond?

Frontansicht einer jungen, blonden Frau
© Schwarzkopf

Facettenreiches Blond ist immer ein Augenöffner.

Haare aufhellen kann deinen ganzen Typ verändern. Es gibt jede Menge Blondtöne, aus denen du wählen kannst: von Asch- über Rotblond bis hin zu Scandi-Blond oder extravagantem Platin. Je blasser du bist, desto heller sollte der Blondton sein. Hippes Beige-Blond passt wunderbar zu einem leicht gebräunten Teint und grünen Augen, während Champagner-Blond Blauäugige mit hellem Teint toll in Szene setzt. Frauen mit rosig-zartem Teint bläulich-violettem Hautunterton stehen wiederum kühles Asch- und Platinblond fantastisch.  

Du wünschst dir eine natürliche Coloration mit veganer Formel, die deinem neuen Blond natürliche Reflexe und gesunden Glanz gibt? 100% Vegetal Golden Blond stärkt dein Haar mit ayurvedischer Pflanzenkraft und ist frei von chemischen Zusatzstoffen. So wird deine neue Haarfarbe natürlich schön.

Dauerhafte Haarfarben für kräftiges Haar mit gesundem Glanz
Exklusiv
Welche Neon Haarfarbe passt zu dir?
Dein Style wird außergewöhnlich. Hier erklären wir dir, was du mit dem Look alles machen kannst.

Welche Haarfarbe: Oder doch Braun?

Schokoladenbraun ist ein Klassiker unter den Haarfarben und der Erfolg gibt ihm Recht: Sein neutral-kühler Grundton steht fast jedem. Wenn du einen helleren Teint mit gelblichen oder pfirsichfarbenen Untertönen hast, sind warme Brauntöne wie Goldbraun, Kastanie, oder Hell- bis Mittelbraun wie für dich gemacht. Bei sehr heller Haut mit einem kühlen, bläulichen Unterton sind aschige Brauntöne ein gutes Match.  

Welche Haarfarbe: Wie wäre es mit Rot?

Je heller dein Teint, desto lebendiger darf der neue Rotton sein. Zu heller Haut, die gelblich oder pfirsichfarben schimmert, sind helle Rottöne wie Kupfer oder Erdbeerblond wunderschön. Ist der Teint rosig-zart, sind rote Haarfarben mit bläulichem Touch die beste Wahl.

Gut zu wissen: Die Haarfarbe Rot wird vom Haar gut angenommen, verblasst jedoch leider schnell und bedarf einer besonderen Pflege. Verwöhn deine neue Haarfarbe daher mit maßgeschneiderten Produkten, um sicherzugehen, dass dein neues Rot lange leuchtet.  

Übrigens: Wenn du dich partout nicht zwischen Rot oder Braun entscheiden kannst, sind Brauntöne mit Rotstich der perfekte Kompromiss. Dazu zählen sattes Kastanienbraun, Goldbraun oder verführerisches Rotbraun. 100% Vegetal von Schwarzkopf ist die perfekte Wahl für dich, wenn du dir eine neue Haarfarbe wünschst, dein geliebtes Haar dabei aber nicht unnötig strapazieren willst.  

Dauerhafte Haarfarben für kräftiges Haar mit gesundem Glanz

Welche Haarfarbe: Intensives Schwarz?

Frontansicht einer jungen Frau mit schwarzen Haaren
© Schwarzkopf

Tiefschwarze Haare umgibt etwas Mystisches und Starkes.

Die Haarfarbe Schwarz ist ein starkes Statement, da sie das Gesicht in den Fokus rückt und vor allem blasse Schneewittchen-Teints perfekt unterstreicht. Die natürliche Augenfarbe wird hervorgehoben und selbst dein individueller Haarschnitt wird durch die Tiefe schwarzer Haare betont. 100% Vegetal beschert dir ein gesund glänzendes, wunderschönes Schwarz, das dennoch natürlich wirkt. Falls dir sattes Schwarz zu intensiv ist, können dunkelbraune Strähnchen übrigens optisch Bewegung in die Gesamthaarfarbe bringen.  

Dauerhafte Haarfarben für kräftiges Haar mit gesundem Glanz

Pastell, Neon, Granny Hair: Welche Haarfarben gibt es noch?

Dir steht der Sinn nach einer radikalen Veränderung? Dann Vorhang auf für fantasievolle Farb-Trends à la Unicorn Hair: Die knallbunten It-Looks rücken dich sofort in den Mittelpunkt des Geschehens und sorgen für Abwechslung auf dem Kopf. Einzige Voraussetzung für Pastell-Hair & Co. sind eine Extraportion Selbstbewusstsein und Spaß an Kreativität.  

one dam image

Den neuen Look gefunden?

Mit unserem Partner Treatwell finden Sie die besten Salons in Ihrer Stadt und buchen noch heute Ihren Termin online!