Männliches Model mit Langhaarfrisur.
Highlights | Tutorials

Trendfrisur Man Bun stylen

#createyourstyle: Schwarzkopf feiert mit seiner neuen Kampagne Individualität und Selbstbewusstsein – und macht Lust darauf, neue Looks zu testen. Der Man Bun zähmt langes, wildes Männerhaar auf die wohl stilvollste Art überhaupt. Unser Model zeigt Ihnen, wie Sie die männlichste Langhaarfrisur stylen und wir verraten wem sie steht und warum sie so beliebt ist

Seit dem Instagram-Video des Fitnesscoach Brock O´Hurn ist der Frisurentrend Man Bun in aller Munde. Der große, muskulöse und maskuline Fitnesscoach aus Los Angeles bändigte in Video sein langes Männerhaar, indem er es lässig zu einem Dutt zusammenknotete. Während man den Haarknoten bis dato eher mit grazilen Balletttänzerinnen assoziierte, verbreitete dieses Video zum ersten Mal die maskuline Variante dieser Frisur – und zwar weltweit und äußerst attraktiv. Mit Brock O´Hurn trat außerdem der Undone Look des Dutts aufs Parkett, denn der Kalifornier zwirbelte seine Haare perfekt unperfekt zum Haarknoten und nicht im grazilen Sleek Chic einer Ballerina. An dieser gekonnt nachlässigen Variante finden viele Männer Gefallen, und die weibliche Instagram-Fangemeinde ist sowieso hin und weg von Brock und seinem Haar

Wie Sie den perfekten Haarknoten stylen, verraten wir Ihnen im Video:

Man Bun: So stylt man(n) ihn

600x800_maennliches-model-langhaarfrisur-bart

Unser Model macht die Frisur mit seinem feuerroten Haarschopf vor

  • Verreiben sie eine kleine Menge (etwa haselnussgroß) Creme Gel in Ihren Händen und nehmen Sie dann Ihre Haare zunächst zu einem Zopf am Hinterkopf zusammen. Dann ziehen Sie die Haare durch ein Haargummi bis eine Schlaufe entsteht.
  • Für eine extra Portion Glanz verreiben Sie nun wie im Tutorial zu sehen etwas Holding Paste in den Händen und fahren sich mit den Fingern über die Haare am Oberkopf, bis kein Haar mehr absteht. Besonders maskulin zu dieser Frisur wirkt ein Vollbart, wie ihn unser Model trägt.
  • Tipp: Falls Sie Bartträger sind, können Sie Ihren Vollbart gleich mit pflegen und striegeln. Verteilen Sie hierfür eine kleine Portion Conditioning Oil in den Handflächen und massieren Sie es mit den Fingern in das Barthaar. Zuletzt mit einer Bürste mit dem Strich glatt bürsten.

660x600_man-bun-collage
Das Tolle an diesem Look: Der Man Bun im Sleek Look ist perfekt für besondere Anlässe

Eine weitere Variante dieser Frisur ist der Half Bun. Lesen Sie dazu mehr hier.

Man Bun: die stylische Männerfrisur für jede Gelegenheit

Der Man Bun ist somit zum Inbegriff von Männlichkeit geworden. Das Schöne an dieser Frisur: Sie ist funktional und stilvoll zugleich. Der Dutt für den Mann bändigt lange oder mittellange Haare und verpackt sie in eine allzeit angemessene stylische Männerfrisur, die man(n) zu vielen Gelegenheiten tragen kann: sleek und chic wie unser Model im Video-Tutorial oder lässig und wild zum Feiern in einer langen Partynacht. Edel und festlich gestylt kann man die beliebte Männerfrisur sogar zu Familienfeiern und an Festtagen tragen. Auch beim Arbeiten in der Kreativbranche ist dieser Frisurentrend erlaubt, hier zum Beispiel glattgekämmt und akkurat gestylt zum Anzug. Besonders beliebt ist sie beim Sport – etwa beim Trainieren im Fitnessstudio oder zum Wandern und Klettern. Der Man Bun ist nicht nur voll im Trend, sondern auch ungemein praktisch.

Der Man Bun: ein Typ für alle Fälle

Mann mit Männerdutt im Office-Look.

Cooler Office-Look gefällig? Der Männerdutt im Sleek Chic ist auch Bürotauglich

Langes, männliches Haar wird dank Knoten ordentlich und präsentabel in Form gebracht. An diesem Styling kann sogar die zukünftige Schwiegermutter nichts aussetzen. Im Gegenteil, der Männerdutt ist nämlich einerseits männlich, andererseits vermittelt er Gepflegtheit, Achtsamkeit und nicht zuletzt verdammt viel Stil. Die angesagte Frisur vereint die Attribute stark und smart, wild und elegant, abenteuerlustig und bodenständig.

Tipp: Glatt gestylt wirkt die Männerfrisur besonders edel und aufgeräumt. So überzeugen Sie auch mit langem Haar in Bewerbungsgesprächen, bei Vorträgen und wichtigen Anlässen. Außerdem ist diese Frisur schnell und einfach umzusetzen, ein weiteres unschlagbares Argument für eine perfekte Männerfrisur.

Wem steht der Man Bun und zu welchem Look passt er?

Mann mit Haarknoten im Freizeit-Look mit Lederjacke und Jeans.

Der stylische Haarknoten passt auch zu Jeanshemd und Lederjacke perfekt

Abenteurer, Outdoorfans, Backpacker und Sportler können diese Frisur bestens tragen, weil sie ungemein praktisch ist und gleichzeitig cool aussieht. In diesem Zusammenhang wird der Man Bun oft in Kombination mit Vollbart getragen, denn wer viel auf Achse ist, hat meist wenig Zeit für den Friseur. Für Trendsetter, Modemenschen (ob Blogger, Designer, Models oder Stylisten) und Hipster ist der Männerdutt die Trendfrisur schlechthin. Einfach schnell die langen Haare nach oben zwirbeln und mit einem Haargummi locker verknoten – fertig ist das lässige Styling à la Brock O´Hurn. Dazu passen Jeans und T-Shirt genauso wie Lederjacke und Boots. Für Freigeister oder Philosophiestudenten ist der Man Bun Ausdruck von Freiheit und Persönlichkeit. Besonders cool wirkt der Style, wenn er undone frisiert wird: Tragen Sie die moderne Männerfrisur bloß nicht zu ordentlich, das Haar stattdessen lieber perfekt unperfekt in einem legeren Knoten zusammenzwirbeln, am Hinterkopf zu einer glatten Schlaufe binden oder zu einem Messy Bun drehen und mit einem Haargummi befestigen.

 

Weniger geeignet ist diese Frisur im Übrigen in konservativen Branchen: Bankangestellte, Börsenmakler und Polizisten sollten eher die Finger von dem Trend lassen. Die Frisur wirkt nicht seriös genug und ruft beim Gegenüber nicht genug Respekt hervor.

Entdecke:

Unsere Produktempfehlungen