Fade Cut – das trendy Update

Vladimir-Trynkalo_fade-cut
Shutterstock / Vladimir Trynkalo

Wie klassische Männerhaarschnitte einen modernen Anstrich bekommen? Ganz einfach: Ausblenden ist jetzt das Stichwort. Bei den sogenannten Fade-Frisuren werden die Seiten von oben nach unten immer kürzer geschnitten oder rasiert. Wir zeigen euch die unterschiedlichen Varianten des Fade Cuts

Eine Frisur mit Geschichte! Kurz getrimmte Haare, nur am Oberkopf leicht ausgewachsen – diesen Look machten die amerikanischen GIs in den 1940er- und 1950er-Jahren populär. Das Heldenhaar war ordentlich gekämmt, oft gescheitelt, sehr gepflegt und kam gut an. Der Siegeszug des Schnittes schien unaufhaltsam, bis plötzlich Elvis Presley und die Beatles kamen: Dann liefen Haartolle und Pilzkopf der markanten Militärfrisur den Rang ab. Das große Comeback ließ aber nicht allzu lange auf sich warten. In der Hochzeit des Hip-Hop, also in den Achtzigern und den frühen Neunzigern, wurde der Fade Haircut neu aufgelegt und als hochgewachsener Flattop (Bürstenfrisur) letztlich zum Markenzeichen einer prägenden Subkultur. Der Name Fade Cut kommt aus dem Englischen „to fade“ (= verblassen, ausblenden), was den charakteristischen Haarschnitt mit Fade-out-Lines perfekt beschreibt.

Und wie sieht’s heute aus? Seit einigen Jahren ist der Fade Cut auf den Köpfen der Männer gar nicht mehr wegzudenken. Das Beste daran: Um ihn zu tragen, musst du weder Soldat noch Hip-Hopper sein. Der Kult-Cut hat sich nämlich zur echten Gentleman- oder auch Business-Frisur gemacht und ergänzt jeden Look perfekt. Ganz individuell geschnitten, passend zum Typ und Stil, kann Fade Hair klassisch, cool oder extravagant wirken. Noch ein Vorteil: Dieser Trendhaarschnitt wirkt viel weniger radikal als ein Undercut, da die Übergänge zu den rasierten Bereichen fließend sind.

  • SCHAUMA Shampoo Anti-Schuppen Intensiv 400 ml

    Schauma

    Shampoo

    400 ml

  • SCHWARZKOPF GOT2B Spiking Wax Kleber 75ml

    got2b

    Spinking Wax

    75 ml

Fade-Cut-Varianten

Du hast Lust auf einen Fade Cut? Dann schau dir an, welche Varianten es gibt. Bestimmt ist etwas für deinen Geschmack und deinen Haartyp dabei.

Classic Fade
Beim Classic Fade handelt es sich um die Grundform des Fade Haircuts: Das Haar ist klassischerweise am Oberkopf mehrere Zentimeter lang und wird nach unten hin immer weniger – optisch entsteht hier eine Art Ombré-Effekt. Da bei dem kürzer werdenden Haar mehr und mehr die Haut durchschimmert, wirkt auch die Haarfarbe zum Hals hin immer heller. Das unterstützt den charakteristischen Fade-Effekt und markiert den fließenden Übergang von lang zu microkurz. Damit auch der Haarabschluss perfekt ausläuft, wird dort mit dem Rasierer gearbeitet. Der Classic Fade steht für einen modernen Look, der immer und überall angesagt ist.

Low Fade

Diese Variante ist noch eine Spur subtiler als der Fade-Klassiker. Die gekürzte Partie beginnt beim Low Fade merklich tiefer, der Verlauf von lang zu kurz ist noch feiner verblendet. Bartträgern steht dieser Schnitt besonders gut, weil es keine harten Kontraste und Linien gibt. Kopfhaar und Bart erscheinen wie aus einem Guss.

Scissor Fade
Wie der Name bereits andeutet, wird der Scissor Fade nur mit der Schere geschnitten. Haartrimmer und Rasierer kommen hier nicht zum Einsatz. Da mit der Schere keine besonders tiefen Einschnitte und Kontraste entstehen können, ist der Haarschnitt weniger auffällig – für Fade-Haircut-Anfänger also ideal.

Mid Fade

Maskulin und markant: Diese Fading-Form erinnert am stärksten an den ursprünglichen Look. Das Haar wird beim Mid Fade an den Seiten und am Hinterkopf sehr kurz getrimmt. Der Übergang zur oberen Haarpartie, die etwas länger bleibt, beginnt über den Ohren. Insgesamt erscheint diese Frisur sehr akkurat und geradlinig, trotzdem hast du beim Stylen des Fade Cuts noch etwas Spielraum. So kannst du dir zum Beispiel einen Seitenscheitel ziehen oder das Haar mit etwas Gel nach hinten frisieren. Der Fade-Effekt funktioniert auch bei knackigen Kurzhaarfrisuren. Die Ausblendung sollte dafür aber nicht zu tief einsetzen, damit der kernige Look optimal zur Geltung kommt. Minimalistisch und maskulin!

High Fade
Der High Fade zeichnet sich durch einen auffälligen Kontrast zwischen den unterschiedlichen Haarlängen aus und ist damit die gewagtere Version des Trendschnitts. Die längeren Haare am Oberkopf heben sich deutlich vom raspelkurz getrimmten Resthaar ab. Ausgeblendet wird bei dieser Fade-Variante nur die untere Kopfpartie, die zusätzlich an der Haarlinie ausrasiert wird.
 

Den neuen Look gefunden?

Mit unserem Partner Treatwell finden Sie die besten Salons in Ihrer Stadt und buchen noch heute Ihren Termin online!

Ähnliche Artikel
  • George Clooney mit pflegeleichten Männerhaarschnitt Capri

    Haarstyling

    Die Top 3 pflege-leichtesten Haarschnitte für Männer

  • Mann mit Undercut und Anzug

    Haarstyling

    Dauerbrenner: Frisuren mit Undercut für Männer

  • Männerfrisuren Seitenscheitel

    Haarstyling

    Männerfrisuren mit Seitenscheitel

  • Sommerhaarfarbe-Blond

    haarfarbe

    Sommerhaarfarbe Blond: Tolle Varianten von Vanille bis Honigmelone

  • Mann mit Kurzhaarfrisur und Bart

    Hairstyling

    Haarstyling Männer: Do’s & Dont’s

  • Mann mit Caesar Cut

    Hairstyling

    Superhot: Warum Männer sich jetzt einen Caesar Cut schneiden lassen sollten

  • Brünetter Mann mit Sakko, Brille und nach oben gestyltem kurzem Haar mit einrasiertem Scheitel, der beginnende Geheimratsecken kaschiert

    Haarstyling

    Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks

  • Bradley-Cooper-Frisuren

    Haarstyling

    Der Look von Bradley Cooper

  • Kurzhaarfrisuren-fuer-Maenner

    Haarstyling

    Kurzhaarschnitt für Männer: 1 Frisur, 6 Looks

  • Mann mit Irokesenschnitt und Bart fährt sich mit Hand durchs Haar

    Haarstyling

    Der Irokesenschnitt: Mohawk trifft Mainstream

  • Dunkelhaariger Mann mit Bart trägt eine dunkelrote Jacke

    Haarstyling

    Männerfrisuren mit Haargel

  • Dunkelhaariger Mann mit Seitenscheitel und Fade Cut

    Hairstyling

    Trendy Männerfrisur: Der Fade Cut

  • Dunkelhaariger Mann mit dunkler Brille hat die Haare zu einem Sidecut gestylt

    Haarstyling

    Hipster-Frisuren für Männer

  • Elvis-Presley-Frisuren

    Haarstyling

    Die Frisur von Elvis Presley: So wird sie gestylt!

  • Maennerfrisuren-mit-Pony

    Haarstyling

    Männerfrisuren mit Pony: Die coolsten Stylings

  • Maennerfrisuren-4

    Haarstyling

    Männerfrisuren: die Stars aus "Suits"

  • Herrenfrisuren-mit-Stil

    Hairstyling

    Stilvolle Herrenfrisuren

  • Tätowierter Mann mit schwarzem Haar und Lederjacke trägt eine Rockabilly-Frisur

    Haarstyling

    Rockabilly-Frisur stylen: So geht’s!

  • Frontansicht eines Mannes mit Vollbart und langen Haaren

    Haarstyling

    Die richtige Bartpflege

  • Männer Bart und Frisur

    Haarstyling

    Welcher Bart passt zu welcher Frisur?

  • Braunhaariger Mann mit Fassonschnitt und in dunklem Pullover lehnt an einer Wand

    Haarstyling

    Hairstyle: Was ist ein Fassonschnitt?

  • Comb-Over-Seitenscheitel-Style

    Haarstyling

    Comb over: Seitenscheitel-Style für den Mann

  • Mann mit Sidecut Frisur

    Haarstyling

    Diese Männerfrisuren finden Frauen anziehend

  • Tolle Tolle: Der Quiff

    Haarstyling

    Tolle Tolle: Der Quiff

  • Männerfrisuren

    Haarstyling

    Männerfrisuren: Die besten Looks, Styling-Tipps & Tricks

  • Maenner-mit-Haartoll

    Haarstyling

    Männer mit Haartolle: Alle mal her sehen!

  • So-baendigen-Sie-Haarwirbel

    Haarstyling

    So bändigen Sie Haarwirbel

  • Warme-Haarfarben

    Haarfarbe

    Warme Haarfarben erobern unsere Köpfe

  • ausgefallene-Haarfarben

    Haarfarbe

    Stylingtipps für coole und ausgefallene Haarfarben

  • Haarfarbe-Weiss

    Haarfarbe

    Haarfarbe Weiß: Trend

  • Bruenett-Fakten

    Haarfarbe

    Brünett: Alle Fakten über die Haarfarbe

  • Schokobraunes-Haar

    Haarfarbe

    Schokobraune Haare

  • Grauhaariger Mann mit Schal am Strand

    Haarfarbe

    Graue Haare: Wie Mann sie richtig pflegt - Schwarzkopf

  • Graue-Haare-bei-Maennern

    Haarfarbe

    Einfach sexy: Graue Haare bei Männern

  • Frisuren-fuer-Maenner

    Haarstyling

    Frisuren für Männer: Das kommt im Herbst und Winter

  • Fussballerfrisuren

    Haarstyling

    Die besten Fußballer-Frisuren

  • Seitenansicht einer jungen Frau mit Rastabraids und Sonnenbrille

    Hairstyling

    Braids: Pflege und Styling 2020

  • Maenner-mit-langem-Haar

    Haarstyling

    Männer mit langem Haar

  • Samurai-Bun

    Haarstyling

    Samurai Bun: Die neue Männerfrisur

  • Maenner-Trendfrisuren

    Hairstyling

    Männer-Trendfrisuren: So hat ER die Haare schön ...

  • Braunhaariger Mann mit Bart und freiem Oberkörper trägt eine Surferfrisur

    Haarstyling

    Surferfrisur: So gelingt der Beach-Look

  • Mann mit Sakko und Sonnenbrille steht mit einem Kaffebecher vor einer Wand

    Haarstyling

    Kurzhaarfrisuren für Männer: Die neuen Looks

  • Mittellange-Haare-bei-Maennern

    Haarstyling

    Mittellanges Haar für Männer

  • Gestylt sieht Mann auch mit ergrautem Haar sexy aus.

    Haarstyling

    So sieht graues Haar bei Männern besonders sexy aus

  • Pflegetipps-fuer-Maenner-mit-lockigem-Haar

    haarpflege

    So bekommen Männer lockiges Haar in den Griff

  • Maennerfrisuren-Shag

    Hairstyling

    Männerfrisuren-Trend Shag: So trägt man ihn

  • Mann mit grauen Haaren

    Haarfarbe

    Warum selbstbewusste Männer ihre Haare jetzt grau tragen

  • Undercut für Männer

    Haarstyling

    Undercut für Männer: Der OlaSeku

  • Blonder Mann mit Bart schaut frontal in die Kamera

    Haarstyling

    Bärte: Diese Styles solltest du 2020 kennen

Unsere Produktempfehlungen

  • SCHWARZKOPF GOT2B Forming Paste Phenomenal 100ml

    got2b

    Forming Paste

    100 ml

  • SCHWARZKOPF GOT2B Texture Clay iStyler 75ml

    got2b

    Texture Clay

    75 ml