Hipster-Frisuren für Männer

Dunkelhaariger Mann mit dunkler Brille hat die Haare zu einem Sidecut gestylt
Shutterstock / Matusciac Alexandru

Hip, hipper, Hipster! Das Hipstertum ist in erster Linie ein Lifestyle, verbunden mit einem ausgeprägten Gespür für Mode und Stil. Auch in Sachen Frisuren sind die Styling-Pioniere dem Trend immer einen Tick voraus. Sie bevorzugen den kreativen, coolen und urbanen Look. Wir zeigen lässige Hipster-Frisuren für Männer

Früher rar, heute Star: Der Hipster hat sich in den letzten Jahren seine Daseinsberechtigung fleißig erarbeitet. Seine Gleichgültigkeit gegenüber dem Mainstream, seine angestrebte Extravaganz in Sachen Mode und sein avantgardistisches Trendbewusstsein machen ihn zu einem optisch offensiven Wesen.

Der Hipster definiert sich durch einen fortschrittlichen Lifestyle und markante Äußerlichkeiten.

So erkennst du Hipster

  • Sie leben vorwiegend in In-Vierteln großer Metropolen.
  • Sie hegen eine Leidenschaft für Kunst, Musik und Kultur.
  • Hipster kennen den Trend, bevor er Trend ist.
  • Sie tragen bevorzugt Vintage-Kleidung oder aktuelle Designer-Labels.
  • Hipster schmücken sich gern mit Tattoos. 
  • Hipstermänner tragen gerne Bart: Vollbart, Schnurrbart, Moustache – Hauptsache kreativ.
  • SCHWARZKOPF GOT2B Schaumfestiger Lockmittel 250ml

    got2b

    Haarstyling, Settings, Mousse

    250 ml

  • SCHWARZKOPF GOT2B Matt Haarspray Strand Matte 200ml

    got2b

    Matt-Haarspray

    200 ml

Hipster-Frisuren: Pionier des Haar-Stylings

Als early adopter (frei übersetzt "Vorreiter") ist der Hipster auch in Sachen Haarstyling immer eine Haarlänge voraus. Neue – meist androgyne – Schnitte macht er sich sofort zu Eigen und entwickelt sie mit Kreativität und Leidenschaft weiter. Immer ein bisschen out of bed und undone und mit liebevoller Überheblichkeit trägt der Hipster sein Haar, noch bevor die Frisur zum Trend wird.

Hipster Frisuren: Half-up-Hair im Wet-Look

Mit dieser Hipsterfrisur ziehen Männer alle Blicke auf sich. Das Haar ist mit Fade kurz geschoren, aber das Deckhaar bleibt etwas länger, sodass deine Curls lässig hängen. Wer von Natur aus keine Locken hat, kann sich ganz einfach welche mit Glätteisen, Lockenstab oder Lockenwicklern stylen. Wenn du Lust auf permanente Locken hast, ist möglicherweise eine Dauerwelle etwas für dich. Fortgeschrittene tragen den Look zusätzlich in Wasserstoffblond. Aber Vorsicht! Färbe deine Haare nicht, wenn du dich für eine Dauerwelle entschieden hast. Zwei chemische Behandlungen strapazieren deine Mähne sonst zu sehr. Fürs Styling der Frisur etwas Schaumfestiger ins noch feuchte Haar einarbeiten und trocken föhnen oder die Curls mit etwas Lockenbalm definieren.

Hipster-Frisuren: langer New Crop

Der New Crop wird klassischerweise raspelkurz und am Oberkopf einen Tick länger getragen. Der trendbewusste Freigeist gibt sich mit der Norm natürlich nicht zufrieden und trägt die New-Crop-Frisur in längerer Variante und undone gestylt. Für den out-of-bed Look einfach etwas texturierendes Trockenspray in die Haare geben.

Hipster Frisur: Side Cut und Vollbart

Der Sidecut hat den Cool-Faktor für sich gepachtet und darf als beispielhafte Hipster-Frisur nicht fehlen. Der Bohemian hat natürlich noch mehr im Repertoire und peppt den Sidecut mit lässigem Side-Flip-Styling und Vollbart auf. Verreibe etwas Haargel in deinen Handflächen und fahre dir durch dein langes Deckhaar. Zum Schluss fixierst du deine Frisur mit etwas Haarspray.

Ähnliche Artikel