Frau mit mittelangen Haaren - Frisurentrends 2019
Haarstyling |

Das sind die Frisurentrends 2019 für kurze und mittellange Haare

Die neue Saison hält abwechslungsreiche Frisuren bereit. Das sind die angesagtesten Kurzhaarschnitte und trendigsten Frisuren für mittellanges Haar

2018 war ein grandioses Haar-Jahr: Trends wie Balayage, Sleek-Look oder Flechtfrisuren haben uns die Monate versüßt. Aber auch auf das kommende Jahr können wir uns freuen. Pssst…Wir sagen nur: Dauerwelle! Hier kommen die Frisurentrends 2019 für kurzes und mittellanges Haar.

Frisurentrends 2019 – Der Short Bob

Frau mit Bob Frisur - Frisurentrends 2019

Der Short Bob geht maximal bis zum Kinn, diese Trendfrisur ist ideal für dicke Haare.

Wenn du Short Bob hörst, denkst du direkt an Victoria Beckhams ehemalige Frisur? Wir auch! Was die Style-Ikone schon vor Jahren trug wird 2019 total In sein. Die Key-Facts zu diesem Frisurentrend für Frauen: Das Haar sollte relativ dick und kräftig sein und wird dann vom Profi auf Kinnlänge geschnitten. Wichtig ist hier vor allem, dass der Schnitt nicht gerade ist, sondern leicht abgeschrägt.
Das Schöne an diesem Schnitt? Er kann super vielseitig gestylt werden. Egal ob im eleganten Sleek-Look, mega fancy im Wet Hair Look oder ganz casual mit soften Wellen. Mit diesem Schnitt ist alles möglich!

Frisurentrends 2019 – Der French Cut bei mittellangen Haaren

Oh là là! Der French Cut ist auch 2019 unter den Trendfrisuren. Der entzückend-unschuldige Look kommt mit einem frechen Fransenpony daher. Wer könnte denn auch ein besseres Styling-Vorbild sein als die stilvollen Französinnen? Sie wissen einfach, wie´s geht.

Für den French Cut wird das Haar auf (plus minus) Schulterlänge geschnitten. Das Wiedererkennungsmerkmal dieses Frisurentrends ist auf jeden Fall der Pony. Er wird stufig oder sogar fransig geschnitten. Idealerweise sollte er auf der Höhe der Augen enden, also fast schon herausgewachsen und etwas zu lang aussehen. Denn das ist, was den French Look zum Frisurentrend macht: Er wirkt so schön undone, unkonventionell und casual. Leichte Wellen lassen den Style noch entspannter wirken. So schön war „out of bed“ noch nie!  

Frisurentrends 2019 – Dauerwelle für mittellange und kurze Haare

Frau mit Dauerwelle - Frisurentrends 2019

Du willst mühelos sanfte Wellen? Dann ist die Dauerwelle genau das Richtige für dich.

Richtig gelesen: Die Dauerwelle ist 2019 eine der Trendfrisuren für Frauen mit mittellangem oder kurzem Haar. Und keine Angst, der Look ist alles andere als altbacken und sieht auch nicht wirklich nach einem 80s-Revival aus.
Eine wichtige Info vorab: Dauerwellen sollten immer und in jedem Fall vom Profi im Salon gemacht werden. Hier kann zu viel schief gehen, um es auf einen Selbstversuch ankommen zu lassen!

Wenn du Angst hast nach dem Friseurbesuch wie ein Pudel auszusehen, dann können wir dich beruhigen: Die neue Dauerwelle zaubert Frauen mit von Natur aus glattem Haar wunderschöne Beach-Waves. Und das ganz ohne das alltägliche Stylen mit dem Lockenstab oder Glätteisen. Du kannst beispielsweise nur die Längen bearbeiten und damit ein natürliches und sanftes Ergebnis erzielen.  

Frisurentrends 2019 – Der Undone Bob bei mittellangem und kurzem Haar

Bloggerin Masha Segwick hat es uns allen vorgemacht und bewiesen: Der Undone Bob ist völlig zurecht unter den Frisurentrends 2019. Auch wenn es „undone“ heißt, braucht der Look ein paar Kniffe um schön locker zu fallen.

Das Haar ist bei dieser Frisur idealerweise auf Kinn- oder Schulterlänge geschnitten und hat einige Stufen. Styling-Tipp: Nach dem Waschen etwas Haarschaum im Haar verteilen und dann einfach mit einem Diffusor über Kopf oder über eine Rundbürste föhnen. Im Anschluss mit einem Glätteisen oder einem Lockenstab einige nicht-perfekte Locken einarbeiten. Um die Frisur aufzulockern, danach einfach mit den Händen durch die Locken gehen und anschließend mit Haarspray fixieren. Der Undone Bob kann wahlweise mit einem Mittel- oder Seitenscheitel getragen werden.  

Frisurentrends 2019 – Short Cut

Frau mit kurzen Haaren - Frisurentrends 2019

Unschlagbar, weil mit jeder Haarstruktur tragbar: ein angesagter Short Cut.

Schnipp, Schnapp, Haare ab! 2019 gehört der Short Cut auf jeden Fall auf die Liste der hottesten Trendfrisuren. Der burschikose Kurzhaarschnitt ist für Frauen mit dickem Haar und ausdrucksstarken Gesichtszügen perfekt geeignet, denn der Look betont vor allem die Augen.

Auch Promis wie Michelle Williams lieben den Schnitt, denn er ist so wahnsinnig vielseitig. Wer es edel mag, styled den Look ganz sleek und wählt dazu beispielsweise noch einen tollen Haarreifen. Wer es eher cool mag, entscheidet sich für den Wet Hair Look. Und für einen verspielten, romantischen Hairstyle kann der Short Cut mit hübschen Locken getragen werden. Ein echter Allrounder!  

Entdecke: