Schwarzkopf Looks 2020
Highlights | Frisurentrends 2020

„Hair around the world“: Das sind die Schwarzkopf Looks 2020

Für den Schwarzkopf Haarexperten Armin Morbach steht fest: Zeitgemäße Hairstyles zelebrieren Individualität, Selbstbewusstsein, Freiheit und Diversity. Unter dem Motto „Hair around the world“ hat der Top-Stylist vier spannende Frisuren kreiert, die für Überraschung sorgen. Voilà: Hier kommen unsere Schwarzkopf Looks 2020

Dein Haar, deine Regeln

„Diversity fängt im Kopf an – mit vorurteilsfreiem Denken und Offenheit. Es geht nicht nur um eine Blonde, Braunhaarige und Rothaarige – sondern um echte visuelle Vielfalt. Wir sind mit unserer Kampagne so vielfältig wie nie zuvor. Es geht auch um das Alter und Geschlecht“, so Armin Morbach über die Schwarzkopf Looks 2020. „Spielt es überhaupt noch eine Rolle, wer was ist? Und woher er kommt? Ich denke nicht. Es geht um Ausstrahlung, einen Vibe – und am Ende natürlich um die Lust auf Hairstyling. Und genau das wollen wir zeigen.“

Genau diese Vielfältigkeit wird sich auch in den Frisurentrends 2020 widerspiegeln, prophezeit der Hair Expert. „Es gibt nicht den einen Trend. Was aber absehbar ist: Die Leute geben sich wieder mehr Mühe, föhnen, frisieren, möchten etwas Besonderes entwickeln. Selbst natürliche Looks werden perfektioniert. Das Haar wird zum Accessoire, Highlight, Hingucker“, erklärt er. „Man investiert Zeit und Kreativität – es macht ja schließlich auch Spaß! Und den werden wir definitiv wiederentdecken.“

Schwarzkopf Looks 2020: Im Einklang mit Moderne und Tradition

Doch was hat Armin Morbach konkret zu den Schwarzkopf Looks 2020 inspiriert? Außer auf urbane Diversity und individuelle Freiheit besinnt sich der Top-Stylist auch auf traditionelle Werte – und verschmilzt diese Kontraste geschickt und innovativ miteinander. „Für mich sind Traditionen eine riesige Inspirationsquelle. Gleichzeitig ist die Herkunft auch ein Stück weit Identität und Authentizität, etwas sehr Bodenständiges. Ich denke, genau danach sehnen wir uns jetzt – back to the roots. Heimat gibt Stabilität, Geborgenheit. Speziell in eher schwierigen Zeiten sind Bräuche nahezu ein Tool zum Ausgleich“, sinniert Armin Morbach. „Diese Hyper-Individualisierung ist schön, aber ein Hauch Heimatgefühl ist manchmal auch gut. Was Heimat in dem Zusammenhang bedeutet, kann jeder selbst definieren.“

Und so präsentieren sich die vier exklusiven Looks herrlich urban und cool, doch sie sind eben auch mit einer großen Portion Bodenständigkeit versehen: „Fun Fiesta“ vereint folkloristische Flechtelemente mit zeitgemäßer Lässigkeit, während „New York Souls“ den Big Apple in Reinform repräsentiert – er ist nämlich cool, clean und trotzdem eigen. „Nordic Rawness“ entführt uns in nordische Gefilde und verkörpert die stylishe Nonchalance skandinavischer It-Boys und Fashionistas. „Asian Updos“ leben wiederum von kunstvollen Details und einem seidigen Finish.

Stellt sich nur noch eine Frage: Welchen der Schwarzkopf Looks 2020 wirst du für dich entdecken?

Entdecke: