Blonde Frau mit eleganter Hochsteckfrisur
Haarstyling | Hochsteckfrisuren

Drei neue Hochsteckfrisuren

Du hast Lust auf einen neuen Look, ohne Länge einzubüßen? Dann solltest du dir diese erfrischenden Looks mal anschauen

Sie sind jung, stylisch und ziemlich sexy – Vorhang auf für drei neue Hochsteckfrisuren, die du ganz einfach stylen kannst.  

Space Buns

Wer sagt, dass Hochsteckfrisuren immer klassisch sein müssen? Space Buns sind nicht nur mega angesagt, sie sind auch easy zu stylen und überdauern selbst die längste Party.

Lachendes blondes Mädchen mit Sonnenbrille und Double Buns
© EyeEm / gpointstudio

Hochsteckfrisuren müssen nicht immer klassisch elegant sein – probiere doch mal Double Buns aus!

  1. Für schön griffige Haare verteile etwas Trockenshampoo im Haar.
  2. Ziehe einen Mittelscheitel.
  3. Zwirbele die Buns und stecke sie mit Haargummi und Klammern fest. 

Für einen verspielten Look zupfst du abschließend einzelne Strähnen heraus. Besonders süß wird es, wenn du mit got2b Glückssträhne Haarkreide  einzelne Strähnen in der Farbe deiner Wahl färbst.

Urban Romance

Dieser Look eignet sich perfekt, wenn du nach einem verspielten Haarstyling suchst.

Nahaufnahme von Fingern, die einer anderen Person Haare flechten und frisieren
© Shutterstock / Alter-ego

Flechte deine Haare und stecke sie dann zu einer Hochsteckfrisur hoch.

  1. Scheitle das Haar nach Wunsch und kämme die Längen locker nach hinten.
  2. Toupiere den Hinterkopf an und beneble die Partie mit Haarspray.
  3. Flechte nun einzelne, lockere Zöpfe. Wichtig: Beginne erst ab etwa der Mitte der Haarlänge mit dem Flechten.
  4. Nun legst du die geflochtenen Strähnen diagonal über den Hinterkopf und steckst die Enden mit Haarklammern fest, bis alle Strähnen hochgesteckt sind. 

Je nachdem, für welchen Anlass du diese Frisur stylst, kannst du sie ganz nach deinem Geschmack pimpen: etwa mit einzelnen Blüten, einem Haarreif oder Glitter-Spray.

Glamour High Bun

Der High Bun ist nach wie vor einer der Lieblings-Styles von Influencerinnen.  

Braunhaarige Frau trägt einen eleganten Bun
© Schwarzkopf

Dem High Bun kannst du ganz einfach einen Hauch Glamour verpassen.

Wie du aus dem It-Look eine Hochsteckfrisur mit einer Prise Glamour machst? Ganz einfach:

  1. Binde deine Haare am Oberkopf zu einem hochsitzenden Pferdeschwanz. 
  2. Ziehe jetzt den Zopf durch ein kleines Duttkissen. Stecke es am Zopfansatz mit Klammern fest.
  3. Zwirbel die Haare um das Duttkissen herum und stecke sie mit Klämmerchen fest.
  4. Fixiere alles mit Haarspray und arbeite für den letzten Feinschliff Accessoires wie eine Samtschleife oder Perlenklammern ein. 

Je nachdem, ob du einen Sleek-Look oder einen lässigen Style kreieren möchtest, frisierst du die Haare entweder straff oder locker und zupfst einzelne Strähnchen heraus.  

Für welchen Look du dich auch entscheidest, sicher ist: Neue Hochsteckfrisuren wie diese drei Styles sind immer ein toller Blickfang!