dutt
Haarstyling | Hochsteckfrisuren

Lieblingsfrisur Dutt

Am Oberkopf fixiert, im Nacken gebunden, seitlich oder mittig getragen, unordentlich gestylt oder perfekt gekämmt – der Dutt ist alles andere als langweilig! Lassen Sie sich von unseren verschiedene Styling-Ideen inspirieren

Der Pferdeschwanz ist sicherlich eine der beliebtesten Frisuren, da er so praktisch und schnell gebunden ist. Der Dutt macht ihm jedoch deutlich Konkurrenz. Ein Styling-Schritt mehr und der Pferdeschwanz verwandelt sich in einen Dutt-Look, der gestylt und etwas aufwendiger aussieht.

Der Dutt, das Styling-Chamäleon

Der Haarknoten ermöglicht einem eine Vielzahl von Styling-Möglichkeiten:
 

  • Im Gegensatz zum Pferdeschwanz kann der Chignon beispielsweise seitlich am Oberkopf platziert werden, da das Zopfhaar zum Knoten zusammengeschnürt ist und dadurch nicht ins Gesicht fallen kann.
  • Seitlich im Nacken wirkt der Dutt sehr sexy, und gleichzeitig ist das Haar nicht im Weg.
  • Mit einem Duttkissen gewinnt der Dutt an Volumen.
  • Er kann durch ein entsprechendes Styling ein Upgrade erfahren, z.B. durch Haarschmuck oder indem das Haar glatt und elegant zurückfrisiert wird.
  • Oder er wird messy gestylt, um eine elegante Garderobe etwas aufzulockern. Für den Undone-Look werden beispielsweise seitlich Strähnen aus dem Dutt gelöst oder das Haar wird absichtlich nicht perfekt zum Knoten frisiert.


Der Dutt zählt zu den einfachsten Hochsteckfrisuren. Je nach Haarlänge und Geschmack können Sie das Deckhaar oder das Haar, das zum Knoten gebunden wird, zwirbeln, flechten oder toupieren und dadurch die verschiedensten Looks kreieren. Alles was Sie brauchen ist etwas Phantasie – oder Inspiration.

In der Galerie finden Sie Dutt-Stylings an Stars und Models.

Galerie: Styling-Ideen für den Dutt

Unsere Produktempfehlungen