haar-contouring
Haarfarbe | Haarfarbentrend Two Tone

Trendalarm: Alles über Haar-Contouring

Gerade haben wir gelernt, dass sich durch Make-up die Gesichtsform perfekt modellieren lässt und schon gibt es das nächste Kapitel in Sachen Contouring – diesmal für die Haare. Dank speziellen Colorationstechniken können Sie bestimmte Gesichtszüge vorteilhaft betonen oder kleine Makel einfach wegschummeln. Alles, was Sie über den neuen Trend Hair-Contouring wissen müssen

Spätestens seit Kim Kardashian kennt wohl jeder den Contouring-Hype. Hat ja auch ziemlich viele Vorteile: Mit dem Make-up-Trend wird Dreidimensionalität erzeugt, indem die unterschiedlichsten Töne von hell bis dunkel gezielt zum Einsatz kommen. Dadurch kann dem Gesicht eine schönere Kontur verliehen werden, bestimmte Stellen werden geschickt kaschiert, schlanker geschummelt oder positiv hervorgehoben. Markante Wangenknochen, eine schmalere Nase oder größere Augen? Sind die Schattierungen der verschiedenen Farb-Nuancen richtig gesetzt, ist die Wow-Wirkung perfekt. Die optische Täuschung funktioniert nicht nur beim Make-up, mittlerweile wird die Methode auch im Haar angewendet. Das Ziel ist dasselbe: Mit effektvoll gesetzten Farbakzenten die Gesichtszüge modellieren. Hier sind alle wichtigen Fakten zum Thema Hair-Contouring.

Was ist Hair-Contouring?

Ähnlich wie beim Make-up-Trend lässt sich mit dem Spiel von hell und dunkel beim Haar-Contouring ebenfalls das Gesicht perfekt konturieren. Statt auf Stirn, Kinn, Wangen werden die Schattierungen nur an den richtigen Stellen im Haar gesetzt. Highlight-Strähnen in bestimmten Bereichen heben vorteilhafte Zonen hervor, dunklere Partien schmälern oder schummeln kleinere Makel weg. Vorteil gegenüber dem Make-up-Contouring: Das colorierte Haar ist länger haltbar, muss quasi nicht jeden Tag aufs Neue geschminkt werden.

Wie geht Haar-Contouring?

Auf die Technik kommt es an: Um den Wow-Effekt zu erzielen, färben Sie am besten mit der Balayage-Technik. Der Name hat einen französischen Ursprung und kommt von dem Verb "balayer", zu deutsch "bestreichen" (wird übrigens Balejasch(e) gesprochen). Der Clou: Die Farbe wird nicht wie bei Strähnchen üblich mit der Folientechnik eingefärbt, sondern freihändig mit einem Pinsel aufgetragen. So lässt sich die modellierende Haarpracht individuell gestalten und das Ergebnis ist viel natürlicher.

Effekte durch Haar-Contouring:

Durch das Haar-Contouring wird die Gesichtsform optimal in Szene gesetzt. Welche Bereiche Sie dadurch betonen möchten, kommt ganz auf Ihre Konturen an. Egal ob rund, oval oder eckig – für jeden Typ gibt es die passenden High- und Downlights. Überzeugen Sie sich selbst in unserer Galerie:

Finden Sie den Contouring-Profi in Ihrer Nähe: Salon-Finder

Haar-Contouring für jede Gesichtsform