Frontansicht des Eingangsbereichs des House of Schwarzkopf mit einem runden Tischen, Wandregalen mit Produkten und einer schwarzen Treppe. Am rechten Rand des Bildes ist das Markenlogo, sowie der Schriftzug „Born in Berlin. Back in Berlin“ zu sehen.
Born in Berlin. Back in Berlin! Entdecke das House of Schwarzkopf in Berlin-Mitte!

Das House of Schwarzkopf öffnet seine Tore

Du hast Lust, mal einen richtigen Beauty-Tempel zu besuchen? Mit dem House of Schwarzkopf schafft die Kultmarke einen Ort der Begegnung, an dem du die Geschichte, die Produkte und die Zukunft der Haarpflege digital und physisch erleben kannst. Dank neuester Technologien, sinnlichen Erlebnissen, personalisierten Produkten, Haaranalysen und vielem mehr war es noch nie so einfach, den perfekten Style für dich zu finden. Ein einzigartiges Erlebnis, vereint an einem Ort im Herzen von Berlin.

Was steckt hinter dem Konzept des House of Schwarzkopf?

Eine blonde Frau in einem cremefarbenen Outfit spiegelt sich im Spiegel. Hinter ihr befindet sich eine dunkle Wand mit in einem Regal aufgereihten Produkten.
Im Magic Mirror kannst du die neuesten Schwarzkopf-Farbtöne und Haar-Trends in Echtzeit auszuprobieren.
Eine honigblonde Frau mit Locken in weißem T-Shirt steht gegen einen schwarzen Tisch gelehnt und hält etwas in ihrer Hand vor ihre Nase, was aussieht wie eine goldene Lampe. Im Hintergrund befindet sich eine dunkle Wand mit in Regalen aufgereihten Produkten.
Tauche am Fragrance-Table in die Welt der Schwarzkopfdüfte ein und genieße die Nuancen unserer Produkte.

Das House of Schwarzkopf ist ein Flagship-Store, der seit 2. Oktober in der Rosenthaler Str. 36 in Berlin seine Türen für dich geöffnet hat. Wir bei Schwarzkopf wollten einen Ort schaffen, an dem Besucher:innen unsere einzigartige Marke erleben können. Er schlägt eine Brücke zwischen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft einer der kultigsten Haarpflegemarken unserer Zeit. Denn hier nahm alles seinen Anfang: In der pulsierenden Hauptstadt gründete Hans Schwarzkopf vor über 120 Jahren seine Haarpflegemarke. Heute vereint das neue Geschäft diese über hundertjährige Expertise im Umgang mit Haaren mit modernster Technologie. Wir wollten einen Ort schaffen, an dem Besucher:innen die Marke, ihre Werte und Versprechen, Produkte und die Geschichte wirklich erleben können.

Das House of Schwarzkopf ist Geschichte zum Anfassen. Mit der interaktiven Heritage-Wall kannst du nicht nur die Unternehmensgeschichte der Traditionsmarke seit ihrer Gründung im Jahr 1898 in Berlin mitverfolgen, sondern auch den Werdegang deiner Lieblingsprodukte genau unter die Lupe nehmen. Aber auch für die Sinne hält das House of Schwarzkopf einiges bereit. Dank des Fragrance Table kannst du in die Welt der Schwarzkopfdüfte eintauchen und die Nuancen unserer Produkte genießen. Ein weiteres interaktives Highlight ist der Make-Over Mirror: Ganz nach dem Motto „Spieglein, Spieglein an der Wand“ lädt dieses Tool dich dazu ein, die neuesten Schwarzkopf-Farbtöne und Haar-Trends in Echtzeit auszuprobieren. Hast du die perfekte Farbe für dich gefunden? Dann speichere dein Foto direkt in deinem Schwarzkopf-Profil ab, um es später zur individuellen Haarberatung in unseren Friseursalon mitzunehmen.

Apropos: Auf der zweiten Etage des House of Schwarzkopf geht es dann an deine Frisur. Denn hier befindet sich der hauseigene Salon mit dem Namen „The Salon Above“. Hier leitet der renommierte Friseur Hauke Schmidt einen eigenen Beauty-Tempel, indem du dich von Haarexpert:innen in puncto Haare, Styling, Farbe und vieles mehr beraten lassen und eine individuelle Lösung für dich finden kannst. So wird auch dein unverwirklichter Haar-Traum endlich wahr! Dank modernster Technologie und individueller Beratung kannst du dein Haar genau analysieren und eine maßgeschneiderte Pflege- und Stylingroutine in der Craft-Beauty-Abteilung des House of Schwarzkopf erhalten.

Du wolltest schon immer in die Fußstapfen von Hans Schwarzkopf treten? Als Besucher:in kannst du in unserem Flagship-Store deine Lieblingsprodukte mit deiner Silhouette schmücken und sie so ganz vor Ort personalisieren. Da uns das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls am Herzen liegt, kannst du dich ganz transparent über unsere Maßnahmen und Projekte informieren, die wir zur Reduzierung unseres ökologischen Fußabdruckes in der Pipeline haben. Und was wäre ein Besuch im House of Schwarzkopf ohne ein wunderschönes Selfie? In unserem Selfie-Bereich kannst du dein Styling aus unserem Salon festhalten oder Video-Selfies machen und neben deinen Lieblingsstars im Schaufenster unseres Flagship-Stores posieren. Werde Teil der Schwarzkopf-Familie und teile deine Erlebnisse mit deiner Community in den sozialen Medien.

Mit all diesen interaktiven Stationen im House of Schwarzkopf wirst du ein unvergessliches und unterhaltsames Erlebnis haben. Du wohnst leider weit entfernt von der Hauptstadt, aber möchtest uns dennoch besuchen? Kein Problem! Informiere dich online über die interaktiven Stationen, buche einen Termin im Salon oder melde dich für exklusive Schwarzkopf-Events an. Und auch auf die neuen Flagship Brands musst du aus der Ferne nicht verzichten! Denn das digitale House of Schwarzkopf dient auch als Zugang zum exklusiven Onlineshop.

Sowohl das virtuelle House of Schwarzkopf als auch der Onlineshop sind seit dem 30. September online für dich verfügbar. Seit dem 2. Oktober ist der Flagship-Store für die Öffentlichkeit geöffnet. Viel Spaß!

Eine honigblonde Frau mit Locken in weißem Outfit steht vor einer cremefarbenen Kommode und schaut über ihre Schulter in die Kamera. Auf der Kommode stehen Produkte und an der Wand über der Kommode ist ein flacher TV-Bildschirm montiert.
Informiere dich zum Thema Nachhaltigkeit bei Schwarzkopf und erfahre welche Maßnahmen und Projekte wir in Angriff nehmen, um unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

Bei einem so einzigartigen Flagship-Store darf natürlich auch eine passende Eröffnung nicht fehlen! Am 30. September wurde das House of Schwarzkopf feierlich eröffnet. Unter dem Dresscode „Cocktail meets Berlin“ versammelten sich prominente Gäste wie Nazan Eckes, Eva Padberg, Lorena Rae und Riccardo Simonetti, um den weltweit ersten Experience Store zu eröffnen. Aber auch Top Influencer:innen wie Anna Maria, Louis Darcis und Katharina Damm sowie Swalina und Soulin Omar konnten die verschiedenen Stationen des House of Schwarzkopf ganz exklusiv ausprobieren. 

Neben den ganzen Inspirationen durfte die passende Kulinarik natürlich auch nicht fehlen. Küchenchef Duc Ngo verwöhnte die Gäste mit einer großen Bandbreite an kulinarischen Kostbarkeiten. Yvonne Rahm als eine der bekanntesten Barkeeperin Deutschlands sorgte dafür, dass die Gäste nicht auf dem Trockenen blieben. Um die Eröffnung gebührend zu feiern, untermalten das Berliner DJ-Duo Alyssa Cordes und Gia Escobar das Event musikalisch. 

House of Schwarzkopf Eröffnungsevent

Rothaariges Model steht auf dem Catwalk vor einer weißen Wand mit schwarzer Schrift und trägt ein schwarzes Kleid. Der Boden ist schwarz mit weißer Schrift und sie läuft durch einen weißen Bogen.
Bei der Pop-up-Modenschau von Designer von Florian Parkitny liefen die Models in außergewöhnlichen Designs über den Catwalk.

Highlight des Abends war aber die Pop-up-Modenschau von Designer Florian Parkitny. Mit außergewöhnlichen Designs und extravaganten Haarstyles made by Armin Morbach und seinem Team wurde die ganze Bandbreite und Vielseitigkeit von Schwarzkopf in Szene gesetzt. Damit gab es schon für die zukünftigen Besucher:innen einen Vorgeschmack darauf, was sie im House of Schwarzkopf erwarten wird.

Wenn du das Eröffnungsevent leider verpasst hast, kannst du natürlich jederzeit persönlich vorbeischauen. Denn auch in Zukunft wird das House of Schwarzkopf Location zahlreicher Events werden. Um keine News oder Veranstaltungen zu verpassen, werde Teil der Schwarzkopf-Community und verpasse keine News rund um unseren Store. Wir freuen uns auf dich!

Drei Menschen posieren Arm in Arm vor der weißen Wand mit schwarzem „House of Schwarzkopf“ Print. Links steht das Model Lorena Rae mit langem, honigblondem Haar, in einem cremefarbenen Anzug und lächelt in die Kamera. In der Mitte steht der Moderator des Abends, Riccardo Simonetti in einem türkisfarbenen Anzug und einem bunten Top darunter. Seine langen, braunen Haare sind gelockt und er lacht in die Kamera. Auf der rechten Seite steht das Model Eva Padberg. Sie trägt ein schwarzes Outfit mit cremefarbenem Oberteil und ihr blondes Haar ist zu einem wavy Bob gestylt.
Riccardo Simonetti führte als Moderator auch viele Prominente durch die Eröffnungs-Veranstaltung des House of Schwarzkopf.
Zwei weibliche DJs mischen Musik und tanzen hinter dem DJ-Pult.
Das Berliner DJ-Duo Alyssa Cordes und Gia Escobar sorgten für die perfekte Party.
Drei von der Seite fotografierte Models mit modernen Frisuren und schwarzen Outfits stehen neben einem Regal mit Haarprodukten und schauen geradeaus an der Kamera vorbei.
Die extravaganten Hairstyles der Models zauberten Armin Morbach und sein Team.