pure_color_de_home_washout_2560x963
Unsere Marken | Haarfarbe | Pure Color | Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

  1. Ablauf und Durchführung des Gewinnspiels
    Ausrichter des Gewinnspiels ist die Henkel AG & Co. KGaA, Henkelstraße 67, 40589 Düsseldorf (nachfolgend „Henkel“).
    Teilnahmeschluss ist der 31.03.2019 um 24.00 Uhr. Verspätete Teilnahmen können nicht berücksichtigt werden.

    Das Gewinnspiel findet im Zeitraum vom 01.03. bis zum 31.03.2019 statt. Zu gewinnen gibt es jede Woche im Aktionszeitraum jeweils einen von fünf Pure Color Handgepäckskoffern in der Farbe gelb, türkis oder pink (Zuordnung geschieht zufällig).

    Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch die Eingabe des Namens und Vornamens, der Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Stadt sowie E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Teilnahmeformular, sowie durch das Akzeptieren der hier aufgeführten Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen.

    Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt. Dieses findet am 01.04.2019 statt. Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert. Sobald der Gewinner seine Adresse übermittelt hat, wird der Gewinn auf dem Postweg zugestellt.

  2. Teilnahmeberechtigung
    Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet, einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und diesen Teilnahmebedingungen zugestimmt haben.
    Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass alle Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Jede/r Teilnehmer/in kann nur im eigenen Namen teilnehmen. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der betreuenden Agentur sowie von Henkel und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie deren Angehörige.

  3. Ausschluss bestimmter Personen
    Verstößt ein/e Teilnehmer/in gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Henkel das Recht vor, diese/n Teilnehmer/in vom Gewinnspiel auszuschließen.
    Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer/innen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In diesen Fällen kann Henkel Gewinne auch nachträglich aberkennen und zurückfordern.

  4. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
    Henkel behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Henkel insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren in Computersystemen, Manipulation oder Fehler in der Hard-/Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann.
    Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann Henkel von dieser Person Ersatz für den entstandenen Schaden verlangen.

  5. Gewinn und Gewinner/in
    Der Gewinner wird von Henkel per E-Mail kontaktiert. Meldet sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach Versand der Gewinnmitteilung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein/e neuer Gewinner/in ermittelt.
    Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich, der nicht alternativ in bar ausgezahlt werden kann. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

  6. Haftung
    Henkel wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    Henkel haftet nicht für Sach- und Rechtsmängel der von einem Kooperationspartner zur Verfügung gestellten Gewinne und / oder für die Insolvenz des Kooperationspartners und die daraus resultierenden Folgen für die Durchführung des Gewinnspiels und die Gewinnabwicklung. Etwaige Ansprüche sind unmittelbar an den Kooperationspartner zu richten.

    Für Rechts- und Sachmängel haftet Henkel nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

    Henkel haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können.

    Die Haftungsbegrenzungen gelten nicht, wenn die Schäden von Henkel (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden oder es um eine wesentliche Vertragspflicht handelt.

    Eine Haftung für die gemäß Ziffer 3 ausgeschlossenen Personen besteht nicht.

  7. Sonstiges
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und Henkel unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Die Teilnahmebedingungen können jederzeit von Henkel ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.