blonde_de_straehnchen_2560x963
Blonde
Blonde | Strähnchen

M1 Super Strähnchen

  • Blonde Strähnchen M1 Super Strähnchen

  • Ultrafeine Strähnchen mit der Strähnchen-Haube oder ein individueller Look mit dem einfach anzuwendenden Pinsel.

     

    Nach dem Aufhellen sorgt die Nachbehandlung für eine gestärkte Haarstruktur und fühlbar geschmeidigeres Haar*.

     

    • Aufhellung bis  zu 6 Stufen
    • Ist für hellblondes mittelbraunes Haar geeignet

     

    *vs. unbehandeltes Haar

    Farbergebnisse

    • Hellblond bis Mittelblond
      Mittelblond
      Blonde Strähnchen M1
    • Dunkelblond
      Dunkelblond
      Blonde Strähnchen M1
    • Hellbraun bis Mittelbraun
      Mittelbraun
      Blonde Strähnchen M1

Anwendung

  1. Anwendung

    1. Vorbereitung

    Bevor Sie mit der Anwendung beginnen, legen Sie sich bitte einen Kleiderschutz und eine Uhr zur Kontrolle der Einwirkzeit bereit. Blonde wird auf trockenem, nicht vorgewaschenem Haar angewendet.

  2. Anwendung

    2.1 Anwendung mit der Strähnchenhaube für feine Strähnchen

    Kämmen Sie ihr trockenes Haar vor der Anwendung sorgfältig durch. Ziehen Sie die Strähnchen-Haube auf Ihren Kopf und verknoten Sie die Bänder unter Ihr Kinn. Nackenhaare nicht unter die Haube schieben, sondern mit einem Handtuch abdecken. Ziehen Sie die gewünschten Strähnchen an den markierten Stellen mit der Strähnchennadel aus der Haube (siehe Bild A). Das beste Resultat erhalten Sie, wenn Sie die Nadel so halten, dass der Haken nach oben zeigt und mit der Nadel so flach wie möglich in die Haube stechen.

  3. Anwendung

    2.1 Anwendung mit der Strähnchenhaube für feine Strähnchen

    Kämmen Sie nun die gezogenen Haarsträhnen gut durch und vermeiden Sie, dass Haarschlingen entstehen. Ziehen Sie die beigefügten Handschuhe an und bereiten Sie die Aufhellmischung vor (siehe 3. Mischen). Tragen Sie die gesamte fertige Anwendungsmischung ohne Verzögerung gleichmäßig auf die Haarsträhnen außerhalb der Strähnenhaube auf. Massieren Sie sie sorgfältig ein, um sicherzustellen, dass alle Haarsträhnen gleichmäßig bedeckt sind. Lassen Sie die Mischung gemäß der ausgewiesenen Einwirkzeit einwirken (siehe Tabelle unter 4. Einwirkzeit).

  4. Anwendung

    2.1 Anwendung mit der Strähnchenhaube für feine Strähnchen

    Nachdem die Einwirkzeit vorüber ist, aber noch bevor Sie die Haube entfernen, spülen Sie die Anwendungsmischung von den Strähnchen, bis das Wasser klar ist. Für ein leichteres Abnehmen der Haube, empfiehlt es sich etwas mildes Shampoo auf die Strähnchen zu geben. Nehmen Sie die Haube ab und schäumen Sie das gesamte Haar mit dem Shampoo auf. Spülen Sie die Haare gründlich aus und fahren Sie mit der Nachbehandlung fort.

  5. Anwendung

    2.2 Anwendung mit der Strähnchenhaube für einen aufregenden Look

    Kämmen Sie ihr trockenes Haar vor der Anwendung sorgfältig durch. Ziehen Sie die beigefügten Handschuhe an und bereiten Sie die Aufhellmischung vor (siehe 3. Mischen).

  6. Anwendung

    2.2 Anwendung mit der Strähnchenhaube für einen aufregenden Look

    Zum Auftragen der fertigen Anwendungsmischung teilen Sie eine Haarsträhne ab und halten diese gerade von Ihrem Kopf weg. Tragen Sie die Anwendungsmischung mit dem Auftragepinsel gleichmäßig auf trockenes, nicht vorgewaschenes Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen gleichmäßig auf. Vermeiden Sie dabei, dass die Anwendungsmischung mit der Kopfhaut in Berührung kommt. Lassen Sie die Mischung gemäß der ausgewiesenen Einwirkzeit einwirken (siehe Tabelle).

  7. Anwendung

    2.2 Anwendung mit der Strähnchenhaube für einen aufregenden Look

    Nach Ablauf der Einwirkzeit spülen Sie das Haar mit warmem Wasser gut aus. Verwenden Sie anschließend ein mildes Shampoo und spülen Sie auch dieses gründlich aus, bis das Wasser klar ist. Danach fahren Sie mit der Nachbehandlung fort.

     

  8. Anwendung

    3. Mischen

    Legen Sie den Kleiderschutz um und ziehen Sie die beiliegenden Handschuhe an. Schrauben Sie den Deckel der Flasche mit dem Entwickler ab und geben Sie den gesamten Inhalt in die Anmischschale.

  9. Anwendung

    3. Mischen

    Um ein versehentliches Einatmen von Pulver zu vermeiden, schütteln Sie das Aufhellpulver in dem Sachet nach unten und schneiden Sie dieses entlang der gestrichelten Linie auf. Vermeiden Sie Kontakt mit den Augen. Geben Sie anschließend den gesamten Inhalt des Sachets mit Aufhellpulver in die Anmischschale mit dem Entwickler.

  10. Anwendung

    3. Mischen

    Verrühren Sie die Mischung so lange mit dem beigefügten Mischspatel, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist. Beginnen Sie ohne Verzögerung mit der Anwendung gemäß 2.1 oder 2.2.

  11. Anwendung

    4. Einwirkzeit

    Lassen Sie die Mischung gemäß der Einwirkzeit einwirken (siehe Einwirkzeittabelle). Der Aufhelleffekt ist abhängig von der Einwirkzeit und der natürlichen Ausgangshaarfarbe. Um die korrekte Einwirkzeit zu bestimmen, sollten Sie diese während der Anwendung überprüfen:

     

    • Entfernen Sie nach 20 min die Anwendungsmischung von einer dünnen Haarsträhne und überprüfen Sie das Aufhellergebnis. Sollten Sie eine intensivere Aufhellung wünschen, verteilen Sie die Anwendungsmischung von den umliegenden Haarpartien wieder auf die Haarsträhne und verlängern Sie die Einwirkzeit. Berücksichtigen Sie dabei, dass bei dunkleren Ausgangshaarfarben eine längere Einwirkzeit notwendig ist, um einen bestimmten Aufhellgrad zu erzielen (die Einwirkzeit sollte dabei jedoch 45 min nicht überschreiten).
  12. Anwendung

    5. Nachbehandlung

    Ziehen Sie die Handschuhe an, bevor Sie mit der Nachbehandlung mit Anti-Gelbstich Effekt beginnen. Verteilen Sie die Nachbehandlung im handtuchtrockenen Haar und kämmen Sie es um sicherzugehen, dass diese gleichmäßig auf dem gesamten Haar verteilt ist. Lassen Sie sie bis zu 3 min einwirken und spülen Sie sie dann sorgfältig aus.