Highlights | Projekte & Partnerschaften

Für junge Erwachsene in China: Neues Projekt von Schwarzkopf und Plan

null

Seit 2016 unterstützen Schwarzkopf Million Chances und die weltweit tätige Hilfsorganisation Plan International Deutschland benachteiligte Mädchen und Frauen. Bereits mit vier unterschiedlichen Projekten wurden in China, Kolumbien und Ägypten bessere Zukunftschancen ermöglicht. Ziel ist es, Mädchen und Frauen in verschiedenen Lebensphasen zu fördern, um ihnen positive Entwicklungschancen für ihr weiteres Leben zu bieten. Ab Juli 2020 setzen Schwarzkopf und Plan International das Projekt „Technology Advances Youth Employment“ für junge Erwachsene in China.

Chancen für benachteiligte Jungen und Mädchen

null

Schülerin Lei Shasha übt gemeinsam mit ihren Klassenkameradinnen

In den kommenden zwei Jahren erhalten 660 junge Erwachsene zwischen 16 und 30 Jahren aus der chinesischen Provinz Shaanxi eine umfassende Berufsausbildung im technologischen Bereich. Ziel ist es, die jungen Frauen und Männer, die allesamt aus armen Verhältnissen oder von ethnischen Minderheiten stammen, berufliche Qualifizierung in stark nachgefragten Bereichen zu ermöglichen – beispielsweise Programmieren, digitales Produktionsdesign, Photographie- und Filmbearbeitung. Darüber hinaus werden durch die Ausbildung traditionelle Geschlechterrollen aufgebrochen und die jungen Menschen erlangen durch Bewerbungstrainings und anschließende Beschäftigungsmöglichkeiten ihre wirtschaftliche Unabhängigkeit. 80 Prozent der Teilnehmenden sind Mädchen und junge Frauen. Der Unternehmensbereich Beauty Care des Henkel Konzerns mit Sitz in Düsseldorf engagiert sich seit 2016 bei Plan – mit dem Ziel, Mädchen und Frauen in verschiedenen Lebensphasen zu unterstützen und ihnen zu ermöglichen, sich beruflich und privat zu verwirklichen. „Technology Advances Youth Employment“ ist das fünfte gemeinsame Projekt der erfolgreichen Kooperation von Schwarzkopf und Plan und das dritte in China.

Abgeschlossene Projekte

China: Kleine ganz groß

null

Chinesische Schulklasse im Projekt von Schwarzkopf Million Chances und Plan International

In ländlichen Regionen Chinas engagierte sich Schwarzkopf Million Chances mit Plan International Deutschland für Mädchen im Grundschulalter: Die Initiativen machten sich gemeinsam für bessere hygienische Bedingungen und Chancengleichheit in Schulen stark. Das Projekt zielte darauf ab, die Mädchen vor allem mit Selbstbewusstseins-Coachings und Selbstverteidigungspraktiken zu stärken.

Ägypten: Gestärkt ins Berufsleben

null

Ägyptische Teenager-Mädchen

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo unterstützten Schwarzkopf Million Chances und Plan International Teenager und junge Frauen mit Soft Skills-Trainings beim Start ins Berufsleben. So wurden Situationen wie Bewerbungsgespräche geübt oder gemeinsam Bewerbungsunterlagen erstellt. 

Kolumbien: Hilfe beim Neustart

null

Glückliche neue Schuhladenbesitzerin in Kolumbien

In Kolumbien bot die Schwarzkopf Million Chances Initiative Frauen Hilfe bei einem beruflichen oder privaten Neuanfang an. Die jungen Frauen erhielten gemeinsam mit Plan International Business-Schulungen oder psychologische Betreuung.

Alle weiteren Hintergrundinformationen zu Plan International  

Entdecke: Million Chances