Highlights | Mercedes Benz Fashion Week 2021

Mercedes Benz Fashion Week 2021: Alle Highlights und Haartrends der Saison

Unter einem Dach vereinten sich vom 18. bis 20. Januar auf der Mercedes-Benz Fashion Week deutsche Modedesigner und international renommierte Nachwuchstalente an einem beeindruckenden Schaltraum für Mode. Schwarzkopf war auch dieses Jahr exklusiver Haar-Partner und präsentiert stolz, die spannendsten Haartrends der Saison.

Digitale Showformate und Inszenierungen

 

Neue Show-Formate und Inszenierungen gaben im Januar das Rahmenprogramm der Mercedes Benz Fashion Week im Kraftwerk Berlin vor und gestalteten den Auftakt zu einer von Innovation, Nachhaltigkeit und Digitalisierung geprägten Modewoche mit dem Anspruch, Berlin als Standort deutscher und nachhaltiger Modekonzepte neu zu positionieren. Mit individuell inszenierten Sets und Drehorten innerhalb der Location ludt die Mercedes Benz Fashion Week in dieser Saison zu einer Mischung aus digitaler und physisch stattfindender Schauen, Präsentationen und Beiträge bedeutender DesignerInnen wie Danny Reinke, Elias Rumelis, Kilian Kerner, Michael Sontag, Marc Cain und Rebekka Ruétz ein.

 

Vielfältiges Rahmenprogramm

 

Mit einer „Botschaft der Hoffnung“ eröffnete der belgische Designer und Preisträger des „Grand Prix du Jury Première Vision“ des 35. International Festival of Fashion, Photography and Fashion Accessories in Hyères Tom Van Der Borght am Montag die MBFW.

null
© Schwarzkopf

Ebenfalls kehrte als eines der wichtigsten deutschen Branchenevents DER BERLINER SALON am 18. Januar zur Berlin Fashion Week zurück und bündelte im Rahmen seiner renommierten Gruppenausstellung deutsche Designtalente.

 

In Form von interaktiven Showcases und Open Studios stellte die Initiative „Fashion Open Studio“ Innovationen in den Vordergrund und gab den teilnehmenden Labels damit die Möglichkeit, sich am 19. Und 20. Januar dem breiten Publikum zu präsentieren. Fünft ausgewählte DesignerInnen öffneten ihre Salons, um die Prozesse hinter dem Design du der Herstellung einer Kollektion zu zeigen.

 

Hairstyles der MBFW 2021: Schwarzkopf ist offizieller Haar-Partner

null
© Schwarzkopf

Was wären aufsehenerregende Modeschauen ohne das richtige Haarstyling? Auch dieses Jahr waren wir wieder offizieller Sponsor und Haar-Partner der Mercedes Benz Fashion Week und unterstützten Hair Expert und Creative Director Armin Morbach dabei, die Runway-Looks aller DesignerInnen mit maßgeschneiderten Haarstyles abzurunden. „Viele der diesjährigen Trends sind aus dem Lockdown entstanden“ so unser Experte. „Es wurde anders mit Colorationen umgegangen, experimentiert und man traut sich im Homeoffice auch einfach mal mehr.“

 

 

 

Immer mit dabei – unser neues Taft! Exklusiv und noch vor Verkaufsstart im März, konnten wir einen Blick auf das neue, minimalistische Design werfen und die Haar-Looks der Fashion Week nachstylen. Mit Hilfe unserer „How to“-Anleitungen wird jeder zum Haar-Trendsetter der kommenden Saison.

null
© Schwarzkopf

Der Undone Bun

Vom Runway direkt zu dir nach Hause: Der Undone Bun. Er ist dieses Jahr nicht nur ein absoluter Trend, sondern gehört zu den Frisuren, die unglaublich lässig aussehen und jedem stehen, ganz gleich, ob krauses, glattes, lockiges oder welliges Haar. Ob du einen Pony, Curtain Bangs, Seiten- oder Mittelscheitel trägst, spielt dabei ebenfalls keine Rolle.

Zusammen mit Angie Vargas zeigen wir dir in unserem exklusiven How To, wie du den Undone Bun à la Rebekka Ruetz stylst.

 

Zum How To

null
© Schwarzkopf

Eine kleine Zeitreise: Der Wet-Look

Bei Lana Müller spielt Natürlichkeit, Sinnlichkeit und Woman Empoverment eine große Rolle. Dies diese Attribute trägt sie nicht nur mit ihrer diesjährigen Kollektion nach außen, sondern auch mit den Hair-Styles ihrer Models.

„Dieser Wet-Look, gestyled an Wioleta Psiuk, erinnert ein wenig an die 90er Jahre“ so unser Hair Expert. „Die feinen Strähnen lassen sich ideal mit beispielsweise unserem Taft-Haarspray ankleben, oder mit etwas Fundation im Gesicht fixieren. Definitiv ein ganz toller Look“.

null
© Schwarzkopf

90s-Nostalgie-Look mit Zickzack-Haarreif

Praktisch und zugleich sexy und edgy? Die Models bei Kilian Kerner zeigen, dass das geht. „Ihr füllt eure Haare, macht sie nach hinten, glättet die Haare nach hinten und setzt den Haarreifen ein. Die vorderen Haare fixieren und fertig – super schöner Look“ so Armin Morbach.

Wir waren neugierig und haben den Look direkt bei Kim Riekenberg ausprobiert. Eine Frisur mit Wow-Faktor.

 

Zum How To

null
© Schwarzkopf

„Hier geht es um die Details“ – Der Wet-Look by Danny Reinke

Das 2014 von Danny Reinke und Julien Kelch gegründete Label setzt schon seit Beginn auf individuelle Formen mit detaillierten Verzierungen durch beispielsweise Perlenstickereien, Strukturen oder Texturen.

Diesen Ansatz findet man auch im diesjährigen Wet-Look, den wir zusammen mit Armin Morbach direkt an Kim Riekenberg nachgestyled haben. „Hier wurden die Haare gewaschen, nach hinten geföhnt und zum Schluss kleine Härchen mit Hilfe von Haarspray ins Gesicht geklebt. Ein sehr internationaler Look“ so unser Experte.

null
© Schwarzkopf

Hairstyle à la Elias Rumelis: Eingedrehte Dutch Braids

Verspielt, aber sexy! Diese Frisur passt perfekt zur Fashion von Elias Rumelis. Wir von Schwarzkopf haben den Runway-Style gemeinsam mit unserem Haar-Experten Armin Morbach an Influencerin Wioleta Psiuk ausprobiert.

„Wir als Handwerker und als Schwarzköpfe wollen natürlich auch zeigen was wir können“ sagt der Haar Experte über diesen Look. „Es ist ein bisschen aufwendiger und auffälliger, aber ein sehr schöner Look.“

 

Zum How To

 

Die Hairstyles und Looks der Mercedes Benz Fashion Week 2021

Entdecke: Haarstyling