schwarzkopf-und-armin-morbach-fuer-kinder-in-not
Haarstyling | Schwarzkopf Projekte

Schwarzkopf & Armin Morbach unterstützen hilfsbedürftige Kinder

Bereits zum neunten Mal unterstützt Schwarzkopf TRIBUTE TO BAMBI – Hilfe für Kinder in Not. Dabei geht es nicht nur um finanzielle Unterstützung, sondern auch um soziales Engagement. Schwarzkopf Haar-Experte Armin Morbach besuchte deswegen den TABEA e.V., um Kindern und Müttern eine Freude zu bereiten

Armin Morbach ist bereits seit über 10 Jahren Schwarzkopf Haar-Experte und als internationaler Star-Stylist bekannt. Im Rahmen des sozialen Engagements von Schwarzkopf für TRIBUTE TO BAMBI besuchte er im vergangenen Jahr mit seinem Team das Kinderhaus in Weimar, im Jahr davor war er in der Arche in Berlin. 2014 galt sein Besuch dem TABEA e.V., der die erste Beratungsstelle für Trauernde in Berlin gründete und schwerpunktmäßig Kinder, Jugendliche und Familien rund um das Sterben von Angehörigen begleitet.

© Harald Fuhr/Sabine Brauer Fotos/Bunte

Wie viel darf denn weg? Armin Morbach mit Jolina (links) und Darja (rechts)

Am 23. August 2014 durften Mütter und Kinder den Haar-Experten dort persönlich treffen. Gemeinsam mit seinem Team hat Armin Morbach Müttern und Kindern ihre Haare geschnitten und sie typgerecht gestylt. Denn: "Neben der Unterstützung durch Geldspenden ist es wichtig, den Familien Zeit zu widmen, damit sie eine unbeschwerte Zeit erleben", so der Schwarzkopf Haar-Experte. "Mit meinen Gefühlen kann ich für die Kinder da sein und sie so ein wenig von ihrem schweren Schicksal ablenken." Mit den Kleinen spielen, quatschen, einfach Spaß haben – damit hat Armin Morbach einen bleibenden Eindruck bei den Schützlingen des Tabea e.V. hinterlassen, von dem sie noch lange erzählen werden.

© Harald Fuhr/Sabine Brauer Fotos/Bunte

Armin Morbach kämmt den Pony von Espen und stylt Liv

Über das gemeinnützige Projekt TABEA e.V.: Der TABEA e.V. begleitet mit seinem multiprofessionellen Team Kinder, Jugendliche und Familien sowie das professionelle Umfeld in Verlust- und Krisensituationen nach dem Sterben eines Familienmitglieds unter dem Motto "Familie stärken, Qualität gestalten". Der TABEA e.V. ist bundesweit bekannt für sein ethisches Engagement in der Sterbe- und Trauerbegleitung. 2012 erhielt die Gründerin und Leiterin Annette Dobroschke-Bornemann für ihre Aufbauarbeit im Bereich der Trauerbegleitung das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Weblinks:

TRIBUTE TO BAMBI Stiftung >> tributetobambi.de

TRIBUTE TO BAMBI Kooperation >> hubert-burda-media.de