Frau mit Haarschmuck
Haarstyling | Haarband

Haarschmuck ist super schön – und mega im Trend

Haarbänder, Haarreifen, Haarspangen – Schmuck fürs Haar ist 2018 total angesagt. Mit wenig Aufwand kann die Frisur so ganz schnell aufgewertet werden. Wir zeigen unsere fünf liebsten Varianten von Haarschmuck und verraten, zu welchen Frisuren die Haaraccessoires passen

Sie wollen Abwechslung auf dem Kopf? Nichts leichter als das. Mit trendigen Haaraccessoires kann man schnell und einfach Highlights setzen ohne die ganze Frisur verändern zu müssen. Ob romantisch oder edgy, cool oder elegant: Die unterschiedlichen Hersteller halten für jeden Geschmack den richtigen Haarschmuck bereit. Das Haar sollte dazu so natürlich wie möglich fallen und nicht zu gestylt aussehen. Denn sonst sehen die Haaraccessoires schnell nach bravem Schulmädchen aus. Tipp: Das Haar entweder lufttrocknen lassen oder über Kopf trockenföhnen. Mit Trockenshampoo zaubern Sie im Nu Volumen ins Haar. Und dann kann es auch schon losgehen… Experimentieren Sie zum Beispiel mit stylischen Haarklammern und Haarspangen, denn sie sind DAS Trend-Accessoire für Sommerhaar. Wir zeigen Ihnen die fünf angesagtesten Haarschmuck-Varianten und verraten was Sie damit anstellen können:
 

Frau mit Scrunchies

Wieder total im Trend: Scrunchies, die Haargummis aus den Neunzigern.

  1. Mädchenhafter Look dank Hair-Bows
    Der verspielte Haarschmuck aus Kindertagen erlebt gerade ein ebenso trendiges Revival wie Scrunchies oder Haarreifen aus Samt. Wer bei Hair-Bow an die starren Haar-Schleifen von Grundschülerinnen denkt, kann jetzt aufatmen. Denn die Haarschleife sieht heutzutage superstylisch aus: nahezu jedes lange Haarband oder ein cooles Seiden-Foulard können zur Haarschleife gebunden werden. Die sogenannten Hair-Bows passen zu vielen Gelegenheiten, ob als Gast auf einer Hochzeit, beim ersten Treffen der Schwiegereltern oder zum entspannten Kaffeeklatsch mit Freundinnen. Tipp: Die Haarschleife ziert jetzt nicht mehr nur den Pferdeschwanz. Schmücken Sie auch den Dutt damit.

  2. Stylischer Haarschmuck: Haarreifen
    Der Haarreif ist zurück auf den Köpfen der Fashionistas! Das kultige Haar-Accessoire lässt sein Grundschul-Image ruhen und kommt so vielseitig und krönt jetzt lässige Streetstyle Looks. Allen voran der Samt-Haarreif, dieser setzt offenem Haar elegant und stilvoll die Krone auf. Styling-Tipp: Statt das Haar mit dem Reif zurückzuschieben, einfach einen Mittelscheitel ziehen und den Haarreif auf die gewünschte Stelle setzen. Breite, opulente Modelle aus Samt und Satin, mit Perlen oder bunten Kristallsteinen liegen stilistisch vorn. Schmälere Modelle mit extravagantem Zierrat wirken elegant.

  3. Haarschmuck für Hochzeitsfrisuren
    Perlen im Haar sind immer ein Hingucker und gehören zu den Klassikern für die Brautfrisur. Haarnadeln mit Perlen halten Hochsteckfrisuren stilvoll zusammen. Schöne Alternative für dickes Haar: ein perlenbesetzter Haarkamm. Offenes oder kurzes Haar können Sie mit einem Perlenhaarband festlich schmücken. In kurzem Haar sieht auch ein Fascinator hübsch aus. Neben Perlen eignen sich ebenfalls Blumen als Haarschmuck für Braut und Gäste.  

  4. Haarspangen, vielseitig wie nie
    Stylische Haarspangen haben es uns jetzt besonders angetan, denn sie sind praktisch und chic zugleich. Sogenannte Bun Cuffs setzen den Top Knot gekonnt in Szene. Diese Haarspangen sind eine Mischung aus Ring und Haarnadel. Der Ring wird einfach um den Dutt gelegt und die Haarnadel durchgesteckt, so hält die Frisur besonders lang. Perfekt für Minimalisten: geometrische Haarspangen. Sie sind ein cooler Hingucker und es gibt sie für nahezu jede Haarlänge.
    Mit schmucken Haarclips kann das Haar seitlich festgeklippt werden. So lässt sich zum Beispiel ein Pony lässig aus dem Gesicht stylen. Zu guter Letzt sind da noch die guten alten Haarklammern. Styling-Tipp: Mit den Haarklammern in bunten Farben, Hornoptik oder mit Logoprint können Sie den Half Bun stylisch zusammenhalten oder einen coolen Messy-Style, wie frisch vom Strand kreieren.

  5. Romantischer Blumen-Haarschmuck
    Die Schwedinnen machen es vor: zum sogenannten Mittsommerfest schmücken Frauen ihr Haar mit üppigen Flower Crowns. Jede Frau, die ein bisschen Romantik in ihren Style bringen möchte, setzt jetzt in puncto Haarschmuck auf stylische Blumenarrangements.
    Ein üppiger Blumenkranz passt super zum traditionellen Dirndl-Outfit, aber auch für Musik-Festivals sind florale Haarbänder ein Megatrend. Frauen mit dickem, langen Haar können entsprechend größeren Blumenschmuck tragen. Kurzhaarige sollten zu einem zierlicheren Haarband greifen.
Frau mit Blumen im Haar

Haarschmuck mit Blumen wirkt mega sommerlich und auch eine wunderbare Frisur für Hochzeitsgäste – oder Sommer-Bräute.