Dunkelhaarige Frau mit offenen Haaren und zierenden Haarnadeln an den Schläfen
Haarstyling | Frisurentrends für Frauen

Haarnadeln: Romantische Frisuren für den Valentinstag

Love is in the air! Der Tag der Liebe rückt immer näher, und das bedeutet Herzklopfen, romantische Dates und Schmetterlinge im Bauch. Ganz gleich, ob du den Valentinstag mit deinem Schatz, deiner BFF oder deinem Crush verbringst, wir haben die perfekten Valentinstags-Frisuren für dich. Der Tipp für dieses Jahr sind Haarnadeln: Im Handumdrehen hast du dir damit eine Frisur mit Wow-Faktor gezaubert

Bobby Pins sind unsere heimlichen Alltagshelden, denn sie halten aufwendige Duttfrisuren zusammen und stecken jedes störende Strähnchen im Nu weg. Meistens bleiben die Haarnadeln allerdings im Verborgenen, doch zum Valentinstag holen wir sie heraus, um ihnen den Auftritt zu geben, den sie verdienen. Schluss mit dem Versteckspiel: Anstatt Haarnadeln im selben Farbton wie unsere Haarfarbe zu wählen, setzen wir jetzt auf auffällige Pins, die jede Frisur zu etwas Besonderem machen. Du fragst dich, wie du deine Haare zum Date tragen sollst? Wir zeigen dir, wie du im Handumdrehen romantische Looks kreierst, die sich sowohl für lange als auch kurze Haare eignen.

Valentinstags-Frisuren für lange Haare

dunkelhaarige Frau mit romantischer Frisur und Happy-Haarnadel im Haar
© Schwarzkopf

Mit Haarnadeln verleihst du simplen Frisuren ganz einfach das gewisse Etwas.

Ob offene Haare oder Hochsteckfrisur: Haarnadeln verleihen deiner romantischen Valentinstags-Frisur das gewisse Etwas. Wenn du deine Haare offen tragen möchtest, musst du gar nicht viel beachten. Klemm dir zum Beispiel zwei mit Glitzerapplikationen oder Perlen verzierte Bobby Pins in Höhe der Schläfe in die Haare und nutze etwas Glanzspray für einen glamourösen Auftritt. Du kannst die Haarnadeln aber auch am Hinterkopf anbringen. Hierfür nimmst du dir jeweils vorn links und rechts eine Strähne, zwirbelst sie und führst sie um den Kopf nach hinten zusammen. Mit Bobby Pins steckst du die Strähnchen zusammen, fixierst sie mit Haarspray und fertig ist der Look!   

 

Ein etwas ausgefallener Date Style ist der mit Haarnadeln verzierte Bun.
 

So funktioniert’s:

Dunkelhaarige Frau mit Duttfrisur und rotem Hemd
© Schwarzkopf

Haarnadeln – setze ein Statement mit Schriftzügen im Haar.

  1. Kämme deine Haare gründlich durch und binde dir einen hohen Pferdeschwanz.
  2. Ziehe den Zopf durch den Haargummi zu einem Dutt – für mehr Volumen verwendest du ein Duttkissen.
  3. Jetzt kommen zunächst ganz klassische, dünne Haarnadeln zum Einsatz, mit denen du deinen Dutt und alle Strähnen fixierst. Achte darauf, dass die Bobby Pins nicht zu sehen sind.
  4. Fixiere nun deine Duttfrisur mit etwas Haarspray.
  5. Wähle nun Bobby Pins aus, mit denen du deine Valentinstags-Frisur aufpeppen möchtest. Das können einfache, glänzende Haarnadeln in Gold, Silber oder Rosé Gold sein, oder du entscheidest dich für Pins mit kleinen Applikationen.
  6. Besprühe die Haarnadeln mit etwas Trockenshampoo oder Haarspray, damit sie gut in deinem Haar halten.
  7. Nun kannst du mit deinen Haarnadeln ein kleines Kunstwerk schaffen. Pinne dir zum Beispiel ein Kreuz aus glitzernden Haarklammern und setze in die Mitte ein Bobby Pin mit Statement z.B. passend zum Valentinstag „Love“.
  8. Fixiere zum Schluss alles ausreichend mit Haarspray, damit deine Frisur das Date mühelos übersteht.

Valentinstags-Frisuren für kürzere Haare

Das Tolle an Frisuren mit Haarnadeln ist, dass sie bei jedem Haartyp und -schnitt funktionieren. Suche dir einfach passende Haarnadeln heraus und pinne sie dir in Höhe der Schläfen ins Haar. Für einen ausgefalleneren Look benötigst du vier Haarnadeln – die Frisur funktioniert bei Kurzhaarfrisuren genauso gut wie bei Bob-Frisuren.

So funktioniert’s:

Seitenprofil einer rothaarigen Frau im roten Blazer, die eine ausgefallene Haarnadel-Frisur trägt
© Schwarzkopf

Mit Haarnadel kannst du auch problemlos Kurzhaar- und Bobfrisuren upgraden.

  1. Ziehe dir einen linken Seitenscheitel und kämme deine Haare gründlich durch.
  2. Kämme die Haarpartie links vom Seitenscheitel glatt. Falls du von Natur aus lockiges Haar hast, verwende etwas Gel, um es zu bändigen.
  3. Sprühe etwas Haarspray auf deine Bobby Pins und stecke die Haarpartie damit fest. Wenn du sie halbkreisförmig um dein Ohr herum anordnest, sieht das besonders schick aus.
  4. Die Haarpartie rechts vom Seitenscheitel soll etwas voluminöser ausfallen. Verwende hierfür etwas Volumenpuder.
  5. Wenn du möchtest, kannst du mit einem Lockenstab die Haare etwas locken, sodass sie dir leicht ins Gesicht fallen. Vergiss nicht, vor der Anwendung des Lockenstabs Hitzeschutz zu verwenden.
  6. Fixiere deine Frisur zum Schluss mit etwas Haarspray.
Die perfekte mega starke Fixierung

Sei mutig mit Only Love Permanent-Coloration

Manchmal muss man bei Dates etwas Mut beweisen. Wer macht den ersten Schritt? Kommt es zum Kuss? Beweise schon vor deinem Date Mut und überrasche dein Valentine mit einer neuen Haarfarbe. Die neue Permanent-Coloration Only Love versorgt dein Haar mit einer großen Portion Liebe, denn sie ist schonend zu Haar und Kopfhaut. Die Farbnuancen reichen von Honigblond über Mokkabraun bis Schwarz. Vielleicht entscheidest du dich auch für einen schönen Rotton für die passende Frisur zum Valentinstag? Um böse Überraschungen zu vermeiden, checke im Vorhinein kurz ab, ob deine gewünschte Haarfarbe zu deinem Typ passt – dann kann nichts mehr schiefgehen!  

Lebendige und intensive Farben für perfekte Grauhaarabdeckung