Rückansicht einer blonden jungen Frau mit geflochtenem Haar
Exklusiv - Haarstyling | Flechtfrisuren

Tough vs. romantisch: Welche Flechtfrisur ist deine?

Das Oktoberfest ist zwar vorbei, doch wer sagt, dass eindrucksvolle Flechtfrisuren nur mit einem Dirndl funktionieren? Wir stellen dir heute zwei tolle Flecht-Looks vor: eine Liebeserklärung an die wohl schönste Art, lange Haare in Szene zu setzen

Flechtfrisuren umgibt eine zeitlose Aura. Das liegt daran, dass Menschen ihr Haar seit Jahrtausenden kunstvoll flechten – man erinnere sich zum Beispiel an die eindrucksvollen Zöpfe der Wikinger. Aus diesem Grund starten wir mit einer Flechtfrisur, die zwar an alte Zeiten erinnert, mit ihrer toughen und praktischen Attitüde aber auch wunderbar in den modernen Alltag passt.

Für die Gladiatorin in dir: Boxer Braids

Kaum eine Flechtfrisur hat in den letzten Monaten für so viel Aufsehen gesorgt wie die stylishen Boxer Braids. Im Vergleich zum herkömmlichen und klassisch-femininen Bauernzopf wirken Boxer Braids ultrasportlich – und das obwohl beide Flecht-Styles fast identisch frisiert werden!

Seitenansicht einer Frau mit Boxer Braids
© Stocksy

Wir lieben Boxer Braids - zum Beispiel auch im Two-Tone-Look!

  1. Wie bei allen Flechtfrisuren gilt: Frisch gewaschenes Haar ist zu weich und geschmeidig, um mit ihm Boxer Braids zu stylen. Ihm fehlt die nötige Textur, die Flecht-Looks brauchen, um groß rauszukommen. Ideal ist es, wenn du deine Haare das letzte Mal ein oder zwei Tage zuvor gewaschen hast. Zur Not kannst du deiner Mähne sofort Textur geben, indem du sie mit dem Casual Chic Texturierendes Trockenspray von taft präparierst. Es sorgt für einen lockeren, lebendigen Style und verleiht dem Haar die nötige Griffigkeit.
  2. Nun ziehst du einen akkuraten Mittelscheitel und teilst das Haupthaar in zwei Partien ab. Eine Seite steckst du mit einer Klammer weg, damit keine Strähnen im Weg sind, während du die andere Seite flichtst:
  3. Teile dafür die Haarpartie in drei kleinere Strähnen ab und flicht vom Haaransatz zum Nacken hin, indem du abwechselnd immer ein wenig Haar von links und rechts hinzunimmst und mit einflichtst.
  4. Die Haarenden fixierst du mit feinen Haargummis. Besonders urban wirkt der Look, wenn diese exakt zur Haarfarbe passen.
  5. Anschließend löst du die Klammer und flichtst die andere Haarpartie. Achte dabei darauf, dass die Abstände zu Ohr und Mittelscheitel auf beiden Seiten gleich sind.
  6. Für das perfekte Finish empfehlen wir, die fertigen Boxer Braids mit dem Casual Chic Haarparfum & Glanz Spray von taft zu besprühen. Es verleiht dem Haar natürlichen Glanz und hüllt die Frisur in einen wunderschönen Duft.

Für das Boho-Babe in dir: Der Fischgrätenzopf

Boxer Braids begleiten dich zwar mühelos vom Business-Meeting bis ins Fitnessstudio, doch was tun, wenn ein Date ansteht und deine romantische Seite zum Ausdruck kommen soll? Natürlich sind softe Wellen immer ein Hingucker, doch gerade beim Candlelight-Dinner ist es von Vorteil, wenn keine Strähnen ins Dessert fallen. Unser Tipp: Der Fischgrätenzopf lässt sich schnell stylen und kann, je nach Geschmack, mal undone, mal akkurater ausfallen. Für das Date deiner Träume plädieren wir für die lockere, nicht ganz so perfekt frisierte Variante.

Rückansicht einer Frau mit Flechtfrisur
© Getty Images

Der Fischgrätenzopf bekommt mehr Volumen, wenn die Längen vorher toupiert und nach dem Flechten locker zurechtgezupft werden.

  1. Bereite dein Haar vor, indem du den Casual Chic Air-Dry Schaum von taft im trockenen Haar verteilst. Er beschert deinem Haar üppiges Volumen und beugt Frizz vor.
  2. Dann binde das Haar zu einem lockeren, tiefsitzenden Pferdeschwanz und teile die Längen in zwei gleich dicke Partien ab.
  3. Nimm nun aus der rechten Partie eine kleine Strähne und schlage sie in die Mitte zwischen die großen Haarpartien ein. Mit der linken Partie verfährst du genauso: Nimm abwechselnd von beiden Seiten kleine Strähnen und leg sie in die Mitte, bis das gesamte Haar zu einem kunstvollen Zopf geflochten ist.
  4. Besonders romantisch wirkt der Fischgrätenzopf, wenn du das Zopfende mit einer XL-Schleife verzierst und ein paar Strähnen an den Seiten herauszupfst, die dann sanft das Gesicht umrahmen.

Hippe Boxer Braids oder verträumter Fischgrätenzopf: Welcher Look ist dein Favorit?

Copyright Titelbild: (Bildtitel) Taft Casual Chic Flechtfrisuren [M] Scholz & Friends Düsseldorf GmbH / (Bild1) 1056335174/ gettyimages / (Bild2) 727143053 / gettyimages