151810955
Exklusiv - Haarpflege | Schöne Haare

Summer Repair: So pflegst du deine Haare durch die heißen Monate

Für viele ist der Sommer die schönste Jahreszeit. Endlich wieder kurze Kleider tragen, die Jacke bleibt zuhause und lange mit Freundinnen im Biergarten sitzen, weil es selbst bis spät in die Nacht noch schön warm ist. Auch dein Haar liebt den Sommer. Trotzdem braucht es während der heißen Monate die richtige Pflege. Mit uns findest du die richtige Sommer-Pflege für dein Haar

UV-Strahlung kann deine Haare im Sommer schädigen und auch Salz- oder Chlorwasser im Urlaub beanspruchen es zusätzlich. Deswegen braucht dein Haar jetzt besonders viel Feuchtigkeit. Gönne ihm regelmäßig Intensiv-Kuren und benutze nach dem Waschen immer eine feuchtigkeitsspendende Spülung. Mach daraus ruhig ein ganzes Verwöhn-Programm für dich und dein Haar. Während die Pflege einwirkt, setzt du dich in die Abendsonne und schaust dabei zu, wie der Himmel langsam dunkel wird. 

Im Sommer braucht dein Haar Feuchtigkeit

Du möchtest, dass dein Haar auch im Sommer gesund ist und schön gepflegt aussieht. Dafür empfehlen wir eine Pflege, die speziell auf den Sommer abgestimmt ist. Die Gliss Kur Summer Repair Serie regeneriert dein Haar durch Monoiblüten-Extrakt und gibt Glanz und Geschmeidigkeit. UVA- und UVB-Filter schützen es zusätzlich. Für ein besonderes Well-ness-Programm lasse die Intensivkur einen Abend lang einwirken. 

Lasse deine Haare im Sommer regelmäßig schneiden

Smiling Girl Walking Around The City In Summer

Besonders blondiertes Haar braucht im Sommer spezielle Pflege

Ist dein Haar gesund und kräftigt, können ihm Sonne und Wind weniger anhaben. Deswe-gen empfehlen wir dir, gerade während der heißen Monate regelmäßig zum Friseur zu ge-hen, um deine Spitzen schneiden zu lassen. Damit deine Spitzen im Sommer dann auch weiterhin schön bleiben, gönnst du ihnen regelmäßig Spitzenfluids oder Öle. Unser Geheim-tipp: Das Gliss Kur Oil Nutritive Haarspitzenfluid. Als kleinen Life-Hack kannst du auch ein wenig Sonnencreme in die Längen deiner Haare geben, wenn du kein UV-Spray zur Hand hast, um sie vor Schäden durch die Sonneneinstrahlung zu schützen. 

So schützt du dein Haar am Strand oder am Pool

Woman At The Beach From The Back Holding A Colorful Shawl

Am Strand schützt du deine Haare und deinen Kopf mit einem leichten Tuch

Gerade die Kombination von Salz- oder Chlorwasser und Sonne erfordert eine besondere Pflege für deine Haare. Denn durch die UV-Strahlung brennen sich Salz und Chlor noch tiefer in die Haarstruktur. Deswegen empfehlen wir dir, deine Haare nach dem Schwimmen einmal kurz mit Süßwasser auszuspülen, bevor du dich wieder auf dein Handtuch legst. Dazu trägst du deine Haare entweder in einem Zopf oder in einem Dutt. So gibst du der Sonne wenig Angriffsfläche. Stylistas tragen dazu ein cooles Bandana im Ethno-Look oder einen Hut im Ibiza-Style. 

Entdecke:

Unsere Produktempfehlungen