Blonde Frau mit blauem Sommerkleid, Sonnenbrille, Sonnenhut und einer Tasche aus Bast vor Treppengeländer
Haarpflege | Schützen

Glossing: Brillante Wunderwaffe fürs Haar

Die Haare mit Glossing pimpen? Das geht! Das Haar-Treatment lässt deine Haare wieder ganz gesund aussehen. Frizz? Fehlanzeige! Stumpfe Spitzen? Bestimmt nicht. Eine fahle Farbe? Wohl kaum. Stattdessen kannst du dich über eine glänzende und geschmeidige Mähne freuen. Hier erfährst du alles über die Wunderwaffe Glossing

Rate mal, welche Haarfarbe nie wirklich aus dem Trend kommt? Genau! Die, die du schon von Natur aus trägst. Ganz egal, ob es sich dabei um Blond, Braun, Rot, Schwarz oder Grau handelt. Essenziell ist lediglich eine gepflegte Struktur, die mit gesundem Glanz einhergeht. Leider gibt es viele Faktoren, die deinem Haar eben diese Eigenschaften rauben können. Bleich- oder Färbevorgänge hinterlassen ihre Spuren, auch trockene Heizungsluft im Winter sowie Sonne, Salz- und Chlorwasser im Sommer können Schaden anrichten. Aber keine Sorge, irreparabel ist er nicht. Denn zum Glück gibt es Haar-Treatments wie Glossing.

Was ist Glossing und was kann es?

Nicht nur der Name, auch die Wirkung lässt sich mit Lipgloss vergleichen. Denn der pflegt die Lippen, schenkt ihnen tollen Glanz und je nach Wunsch auch einen Hauch von Farbe. Übertragen auf den Schopf bedeutet das beim Glossing: Es frischt Colorationen nach einigen Haarwäschen wieder auf – verlängert also deren Haltbarkeit – oder verleiht der Naturhaarfarbe brillanten Glanz und Leuchtkraft. Dabei ist Glossing aber nicht gleich Glossing. Intensivtönungen mit einem sauren pH-Wert können so bezeichnet werden, genauso wie direktziehende Tönungsprodukte, die für die Extraportion Pflege mit einer Haarkur kombiniert werden.

Was unterscheidet Glossings von Colorationen?

Im Vergleich zu einer Coloration ist ein Glossing viel schwächer pigmentiert. Das Haar wird farblich also nur ganz leicht oder auch gar nicht verändert. Vielmehr wird es lediglich mit Pigmenten versehen, die das Licht reflektieren und es so verführerisch schimmern lassen. Ein Farb-Feintuning sozusagen, dessen ultrapflegende Inhaltsstoffe je nach Produkt variieren. Ebenso kann Glossing die (Natur-)Haarfarbe dezent in eine neue Richtung lenken, sie etwa heller oder dunkler, aschiger oder goldener erscheinen lassen. Die perfekte Überbrückung zwischen zwei Glossing-Behandlungen: Shampoos für coloriertes Haar.

Wer bietet Hair Glossing an?

Ein Besuch beim Profi ist durchaus empfehlenswert, wenn du deinem Haar einen subtilen neuen Look verpassen möchtest. Denn dein Friseur kann die Glossing-Behandlung genau auf deinen Haartyp und deine individuellen Wünsche abstimmen und die Farbe gezielt glänzend verändern. Zum anderen kannst du Glossing zuhause auch selbst machen – ein Versuch ist es wert! So gibt es Shampoos, Conditioner und Kuren, die die Haarfarbe auffrischen können und mit denen sich zu Hause ein transparenter Gloss-Effekt erzielen lässt.

Entdecke: