842432756
Exklusiv - Haarpflege | Fettiges Haar

Wash, Style & Go: Trockenshampoo kann mehr als du denkst

Vorbei die Zeiten, in denen Trockenshampoo nur im absoluten Notfall eingesetzt wurde. Inzwischen ist es längst zur Styling-Wunderwaffe aufgestiegen und darf auch in der Basis-Ausstattung professioneller Hair-Stylisten nicht fehlen. Warum? Trockenshampoo ist ein kleiner Multitasker: Es reinigt nicht nur mal eben, sondern verleiht deinem Haar Volumen und Griffigkeit und macht dein Styling um vieles leichter.

856350118

Trockenshampoo gibt es speziell für verschiedene Haarfarben.

Du hast es eilig, aber deine Haare wollen nicht so wie du? Trockenshampoo Cotton Fresh liefert dir innerhalb weniger Minuten sowohl eine Express-Auffrischung zwischen den Haarwäschen als auch die perfekte Basis für dein Styling. Du hast Angst vor einem weißen Schleier auf dem Kopf? Der ist längst Schnee von gestern. Trockenshampoos sind heute entweder komplett farblos oder auf bestimmte Haartypen wie Blond, Braun oder Schwarz abgestimmt. Überzeug dich selbst.

So benutzt du Trockenshampoo richtig

Wenn du deine Haare im Turbo-Waschgang auffrischen willst, dann haben wir hier einen kleine Step-by-Step-Anleitung für dich
    1. Bürste dein Haar vor der Anwendung gut durch.
    

    2. Schüttle die Dose vor jeder Anwendung , damit sich die Inhaltsstoffe verteilen.     Sprühe das Trockenshampoo dann mit einem Abstand von etwa 20 cm und in     kurzen Stößen Richtung Ansatz.
  

     3. Lass das Shampoo am besten drei bis zehn Minuten einwirken, damit Fett und     Stylingrückstände absorbiert werden und massiere es dann sanft mit einem     Handtuch oder deinen Händen ein.
   

     4. Ausbürsten: Hier eignen sich Bürsten mit Naturborsten besonders gut, weil sie     Öl und Rückstände schonend und gründlich entfernen.
   

     5. Kurz drüber föhnen und fertig. Das überschüssige Fett hat sich verabschiedet,     deine Ansätze fühlen sich wieder frisch an und die Textur deiner Haare ist bereit     fürs Styling.
 

Griffig und standfest: Trockenshampoo zum Stylen

888124076

Trockenshampoo macht deine Haare griffiger.

Mit Trockenshampoo bekommst du nicht nur eine kleines Frische-Update, sondern kannst auch dein Haarstyling länger haltbar machen. Dafür hast du gleich mehrere Möglichkeiten:
Zum Beispiel kannst du Trockenshampoo auf dein frisch gewaschenes, trockenes Haar auftragen – am besten gleich nach dem Föhnen. Dadurch werden die Haare griffiger und standfester. Die Textur sorgt auch dafür, dass das Haar nicht gleich nachfettet und später schlapp herunterhängt. Das ist zum Beispiel ideal für einen süßen messy Look oder gelocktes Haar. Die Strähnen oder Locken bleiben durch das Trockenshampoo besser voneinander getrennt und hängen sich nicht so schnell aus. Trockenshampoo – ein kleines Stylingwunder.

Hoch damit! Trockenshampoo gibt deinen Updos mehr Halt

Auch für Hochsteckfrisuren ist das Trocken-Spray super. Wenn du es vor dem Styling einfach auf Haare und Haarklammern sprühst, verrutscht hier nichts mehr so schnell. Trockenshampoo ist sozusagen die sanftere Alternative für alle, denen Haarspray etwas zu stark ist.

 

Heute geflochten im Zopf und morgen offen und glatt? Das ist ebenfalls kein Problem, denn durch Dry-Shampoo lässt sich die Textur deiner Haare schnell wieder herstellen.

Noch ein paar Tipps zum Schluss:

1. Wenn du deinen Pony mit Dry-Shampoo bearbeiten möchtest, sprühe es am besten von unten auf, damit deine Haare nicht an der Stirn festkleben. Außerdem wird dein Pony so gleich ein wenig aufgelockert.

 

2. Für extra Fülle besprühe deine Haare kopfüber. Unsere Geheimwaffe für mehr Volumen: die got2b Trockenwäsche .

 

3. Fettiger Ansatz und trockene Spitzen? Durch die Anwendung von Trockenshampoo bekommst du nur dort dein Fett weg, wo du es auch möchtest. Denn im Gegensatz zur richtigen Haarwäsche kümmert sich Trocken-Shampoo nur um deine Ansätze.

 

4. Ab und zu auf Dry-Shampoo statt Nasswäsche zu setzen, kann also sogar einen schonenden Effekt für deine Haare haben.

 

5. Aber: Benutze Trockenshampoo nicht öfter als dreimal hintereinander. Um deinen Haaren das komplette Pflegeprogramm zu bieten, solltest du sie mindestens einmal pro Woche richtig waschen und am besten mit einer Haarkur behandeln.

Entdecke:

Unsere Produktempfehlungen