Schwarzkopf Professional
Schwarzkopf Trendlooks

Der Long Bob mit Pony von Rose Byrne

Rose Byrne mit Pony und Long Bob
Der Pony von Rose Byrne fällt von der Mitte des Hinterkopfes tief ins Gesicht
© WireImage

Die Frisur von Rose Byrne vereint gleich zwei Trendfrisuren in einer: Bob und Pony. Wir sind begeistert und verraten Ihnen, wem dieser Look noch steht und wie man ihn pflegt. Außerdem erklären wir, wie Sie in nur drei einfachen Schritten die Frisur nachstylen können

  • Das Beauty-Chamäleon Bob ist für seine Wandlungsfähigkeit bekannt. Jetzt zeigt es sich auf dem Kopf von Rose Byrne ("Brautalarm") in einer erfrischend neuen Facette: Die Schauspielerin trägt einen Long Bob mit ausgedünnten nach innen geföhnten Spitzen. Der Clou dieser Frisur ist ein voller Pony, der in einem sanften Halbrund bis zu den Augenbrauen ins Gesicht fällt. Kupferbraune Strähnchen geben dem glatten, haselnussbraunen Haar mehr Tiefe und lassen die Pony-Frisur noch lebendiger erscheinen. Wir sind begeistert von diesem gleichermaßen eleganten und femininen Look und küren den Long Bob mit Pony zu unserem Starstyle des Monats.

  • Long Bob mit Pony: Wem steht es?

    Der Long Bob mit Pony passt zu ovalen oder herzförmigen Gesichtern. Wer eine runde Gesichtsform hat, sollte lieber die Finger von dieser Frisur lassen. Schmale Gesichter bekommt durch einen geraden oder nur sehr leicht abgerundeten Pony mehr Fläche. Die Haarlänge kann – ganz nach persönlichem Geschmack – zwischen Kinn und Schulter variieren.

  • Die perfekte Pflege für den Long Bob mit Pony

    Der Schlüssel zu diesem Look ist gesund aussehendes Haar, das geschmeidig glänzt. Es ist also wichtig sein Haar optimal auf das Frisieren vorzubereiten: Shampoos und Conditioner mit reichhaltigen Ölen (zum Beispiel Jojoba-Öl) sind hierfür ideal, da sie einen seidigen Glanz hinterlassen, ohne das Haar zu beschweren. Da der Long Bob mit Pony nicht ohne Hitze-Styling auskommt, sind die Haarenden besonders beansprucht: Ein Serum für die Spitzen schützt optimal vor Spliss und Haarbruch. Glanzspray verhilft selbst trockenem Haar zu einem gesunden Schimmer.

    Wie Sie den Long Bob von Rose Byrne nachstylen können, verraten wir Ihnen hier.

  • Was Sie für die Pony-Frisur von Rose Byrne brauchen:

    Hitzeschutz, Stylingschaum, kleine Rundbürste, schmales Glätteisen, Haarspray

  • Long Bob mit Pony stylen - so geht's:

    • In das handtuchtrockene Haar Stylingschaum einkneten. Anschließend das Haar mit Hitzeschutz benetzen und so über die Rundbürste trocken föhnen, dass eine Innenwelle entsteht
    • Das Haar Strähne für Strähne durch ein Glätteisen ziehen
    • Mit Haarspray hält der Long Bob mit Pony den ganzen Tag
  • Styling-Tipp für den Pony:

    Kämmen Sie den Pony direkt nach dem Haarewaschen noch im feuchten Zustand in Form. Sonst zeigt er sich im laufenden Styling als sehr widerspenstig und lässt sich nur noch schwer frisieren.

  • Voting: Ihre Meinung zum Starstyle des Monats

    Finden Sie den Long Bob mit Pony von Rose Byrne hot or not?

  • Weblinks

    Hintergründe zum Beauty-Phänomen Bob >> vogue.com

    Pony ist nicht gleich Pony >> thebeautydepartment.com

    So trägt man den Pony-Trend >> glamour.de

  • Passende Produkte

    Für glattes glänzendes Haar  >> Schauma Glatt & Glossy Serie

    Schimmer bei sprödem Haar >> got2b Glanzstück Styling Spray

    Halt und Hitzeschutz  >> Heidi's Heat Styles Schaumfestiger