Schwarzkopf Trendlooks

"Swap in the City": Brillante Tauschgeschäfte

Swap in the City
Tausch-Rausch statt Kauf-Rausch: Bei "Swap in the City" neue Lieblingsteile finden und einfach mit anderen tauschen
© Anton Maltsev / Fotolia

Kauf-Rausch war gestern – heute wird geswapt! Bei der trendigen Veranstaltungsreihe "Swap in the City", die jetzt wieder durch Deutschlands Metropolen tourt, können Sie in entspannter Atmosphäre Designer-Kleidung tauschen und nebenbei das Neuste über Fashion, Beauty und Frisuren erfahren. Ein glänzendes Konzept, das jetzt sogar noch brillanter wird: Bei den kommenden Events hilft Ihnen der Brillance Colorationsberater, die richtige Farbnuance für Ihren Typ zu finden

  • Wer kennt das nicht? Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten und man hat dennoch nichts zum Anziehen. Der angesagte Smoking-Blazer, der eigentlich doch nicht zum eigenen Stil passt oder die atemberaubenden High-Heels, die schon beim Kauf ein wenig zu eng waren: Staubfänger, zu schön, um ungetragen in den Tiefen des Kellers zu versauern. Aber wohin damit – und woher im Gegenzug die neue Garderobe nehmen?

    Swap-Partys wie "Swap in the City" sind eine gute Alternative zum permanenten Kauf-Rausch. Der Trend zum Tausch kommt aus den USA und Großbritannien und hat sich mittlerweile auch bei uns etabliert: Fashionistas können bei diesen Veranstaltungen neue, neuwertige oder auch gepflegte getragene Kleidung mit anderen Teilnehmerinnen tauschen. Das schont nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt.

  • Was ist "Swap in the City"?

    Bereits zum zweiten Mal tourt die Event-Reihe "Swap in the City" durch die deutschen Metropolen. Jede Teilnehmerin – hier bleiben die Mädels unter sich, Männer müssen draußen bleiben – kann zwei bis zehn Kleidungsstücke, Accessoires oder Schuhe mitbringen und beim fachkundigen Personal gegen "Swap-Credits" eintauschen. Mit dieser Kunstwährung wird dann bei guter Musik und leckeren Drinks in gemütlicher Atmosphäre eingekauft.

  • Rundum schön mit "Swap in the City"

    Als besonderer Service stehen bei "Swap in the City" Moderedakteurinnen der mitveranstaltenden Zeitschrift 'Freundin' in Fashion-Fragen Rede und Antwort und es gibt verschiedene kostenlose Beauty- und Wellness-Behandlungen. Ein besonderes Highlight: Ab sofort ist auch Brillance, Schwarzkopfs trendorientierte Coloration für brillante Farbreflexe, mit dabei. In der Colorations-Lounge bekommen die Swapperinnen eine individuelle Farbberatung von den Schwarzkopf-Experten. In Berlin gibt Styling-Expertin Alice Brussel zusätzlich exklusive Fashion- und Make-up-Tipps.

  • "Swap in the City" auf Tour - die nächsten Termine

    Köln (16. Oktober)

    Berlin (27. November)

  • Weblinks zum Thema "Swap in the City"

    Alle Infos zu Swap in the City >> swapinthecity.com/de

    Swap-Partys - ein weltweites Phänomen >> myself.de

    Der deutsche Marktplatz fürs Online-Swapping >> kleiderkreisel.de