Schwarzkopf Professional
Trendfrisuren 2016

Trendfrisuren 2012 von der New York Fashion Week

Bei der New York Fashion Week zeigten die großen US-Designer auf ihren Shows im Herzen Manhattans, was die Mode im nächsten Frühjahr bringt. Ihre Hairstylisten präsentierten dazu passend die aufregendsten Trendfrisuren 2012. Wir haben die Frisuren-Highlights fürs kommende Jahr in einer Galerie zusammengefasst

  • Die Fashion Week in New York City bot wieder einmal spannende Tage voller Partys, Events, Mode und jeder Menge faszinierender Frisuren. Im Lincoln Center sind mittlerweile die Lichter ausgegangen, doch was bleibt, ist die Erinnerung an herausragende Laufsteg-Looks, die mit ziemlicher Sicherheit zu den Trendfrisuren 2012 gehören werden: da ist die Hochsteckfrisur mit Federn bei Jason Wu, der feminine Lockenkopf bei Oscar de la Renta oder die ungebändigte Zopfkreation bei Michael Kors.

  • Trendfrisuren 2012: Das bringt der Frisuren-Sommer

    Auch wenn längst noch nicht alle Modewochen für die Saison Frühling/Sommer 2012 gelaufen sind, zeichnet sich doch schon eine deutliche Tendenz ab: Sleeke Ponytail-Frisuren, Zöpfe und Chignons werden wohl auch bei den Trendfrisuren 2012 eine wichtige Rolle spielen. Neu ist jedoch die Umsetzung: Ponytails zieren breite Haargummis. Die Zopfkreationen der Haar-Stylisten werden immer fantasievoller und Chignons glänzen oder sind matt mit viel Struktur. Wer jetzt also schon die Trendfrisuren 2012 tragen möchte, kommt an Glanz-Spray und Trocken-Shampoo nicht vorbei.

    Die schönsten Trendfrisuren 2012 von den Shows der New Yorker Fashion Week zeigen wir Ihnen in der Galerie.

  • Trendfrisuren 2012 aus New York

    Trendfrisuren 2012 New York Oscar de la Renta

    © Getty Images  

    Oscar de la Renta

    Die Haar-Stylisten von Oscar de la Renta entwickelten eine sehr feminine und fast schwerelos wirkende Frisur. Hierfür wurde das Haar in ganz vielen kleinen Zöpfen eng am Kopf geflochten und anschließend mit einem Glätteisen bearbeitet. Nach dem Aufflechten wurde das Haar nur noch gekämmt und mit Haarspray benetzt

    Trendfrisuren 2012 New York Jason Wu

    © Getty Images  

    Jason Wu

    Die Hinterköpfe der Models bei Jason Wu sind mit schwarzen Federn und Bobby Pins verziert. Dazu wurde das Haar erst nach hinten genommen und dann Strähne für Strähne gezwirbelt und festgesteckt. Romantisch wirkt die Frisur dennoch nicht: Das Haar bekommt durch Styling-Creme viel Struktur

    Trendfrisuren 2012 New York BCBG Max Azria

    © Getty Images  

    BCBG Max Azria

    Für die Schau von Max Azria kreierten die Haar-Designer einen strengen Look, der an die 1920er Jahre erinnert. Dafür ließen sie das Haar nach dem Waschen an der Luft trocknen und frisierten es dann mit Wet-Gel eng an den Kopf. Als Kontrast zum schmalen Oberkopf bekommen die Längen durch Volumen-Spray mehr Fülle

    Trendfrisuren 2012 New York Michael Kors

    © Getty Images  

    Michael Kors

    Eine der aufregendsten Frisuren konnten wir bei Michael Kors sehen: ein Mittelscheitel im Sleek-Look geht in einen unordentlichen Fischgrätenzopf mit eingeflochtenen Lederschnürsenkeln über. Erst wurden künstliche Haarteile am Hinterkopf befestigt, dann der Fischgrätenzopf geflochten: Dazu wurde das Haar in zwei Stränge geteilt und abwechselnd von beiden Strängen jeweils eine dünne Haarsträhne von außen abgetrennt und zum anderen Strang in die Hand hinzugenommen. Anschließend wurden die Lederbänder durch das Haar eingewebt und einfach festgeknotet. Zum Schluss stäubten die Haar-Stylisten den gesamten Zopf mit Trocken-Shampoo ein und toupierten einzelne Partien

    Trendfrisuren 2012 New York Donna Karan

    © Getty Images  

    Donna Karan

    Donna Karan ließ sich bei den Prints ihrer Kollektion von Haiti beeinflussen, die Inspiration für die überdimensionalen Mash-Haarbänder lieferte afrikanischer Stammesschmuck. Der ultrasleeke Look des Pferdeschwanzes – eine Hommage an die Supermodels der 1980er Jahre – wird durch Glanzspray noch verstärkt

    Trendfrisuren 2012 New York Naeem Khan

    © Getty Images  

    Naeem Khan

    Richtig edel wirkt der Chignon bei Naeem Khan. Erst bearbeiteten die Haar-Stylisten das Haar der Models mit dem Glätteisen und zogen danach einen Seitenscheitel. Anschließend wurde im Nacken ein Pferdeschwanz gebunden und dieser in mehrere Partien aufgeteilt, die Strähnen eingezwirbelt und mit Haarnadeln versteckt fixiert. Glanz-Spray lässt die Frisur noch edler wirken

    Trendfrisuren 2012 New York Thakoon

    © Getty Images  

    Thakoon

    Thakoon wollte Farbe im Haar als Gegensatz zum natürlichen Make-up in Braunnuancen. Das Haar wurde erst mit Volumen-Haarspray benetzt und dann an beiden Seiten jeweils zu einem französischen Zopf eingeflochten: Dafür am Scheitel mit dem Flechten dreier Strähnen beginnen und nach hinten immer ein paar Haare mehr zu einer der Strähnen hinzufügen. Die Zöpfe im Nacken steckten die Haar-Stylisten abschließend mit Haarklemmen hoch. Dann bestrichen sie die Frisur mit einer aus Pigmentpuder und Wasser hergestellten Paste

    Trendfrisuren 2012 New York Marc Jacobs

    © Getty Images  

    Marc Jacobs

    An durchtanzte Nächte in den 1960er Jahren dachten die Haar-Stylisten bei Marc Jacobs: Der Pony ist schräg und fransig geschnitten, die Längen zu einem Chignon eingedreht und ein Band aus Stoff um den Kopf gewickelt. Viel Struktur lässt die Frisur dennoch modern wirken

  • Weblink zu den neuen Trendfrisuren 2012:

    Alle Fashion-Shows und Frisuren der Modewoche >> vogue.com

  • Passende Produkte für die Trendfrisuren 2012

    Gegen fettige Haare >> Schauma Cotton Fresh Trockenshampoo

    Strukturierendes Styling Powder >> Got2b Powderful

    Für glänzende Auftritte >> Drei Wetter Taft Glanzspray

    Für mehr Volumen >> Drei Wetter Taft Volumenspray