Schwarzkopf Trendlooks

Hoch hinaus: Bloggerinnen lieben den hohen Dutt

Dutt
Hoch, messy und mit rotem Lippenstift – so trägt Melissa von myconcretecatwalk.com ihren Dutt besonders gern
© Melissa Pasquale / My Concrete Catwalk

Nicht nur Stars lieben den Hochsteck-Dutt und krönen damit ihre Köpfe auf den roten Teppichen dieser Welt. Auch die Bloggerinnen haben den Trend als Favoriten auserkoren und verbreiten den Look überall auf dem Globus – im Netz und auf den Straßen

  • Kein Wunder, dass alle den Dutt so lieben, schließlich ist dieser Style nicht nur Red Carpet tauglich, sondern auch im Alltag mehr als praktisch: Er passt zu jedem Haartyp und jeder Gesichtsform und ist die ideale Wahl, wenn man einen Bad Hair Day oder morgens keine Zeit für ein aufwendiges Styling hat. Egal, was ansteht - eine Partynacht, ein Essen mit Freunden, eine Uni-Vorlesung oder ein Geschäftstermin: mit dem Hochsteck-Dutt sind die Haare aus dem Gesicht und stören nicht beim Tanzen, Essen oder Arbeiten.

  • Dutt
    Lässige Frisur trifft lässiges Outfit: Melissa von myconcretecatwalk.com
    © Melissa Pasquale / My Concrete Catwalk

    Der Dutt von Melissa

    Melissa von myconcretecatwalk.com hat lange Locken und trägt den hochgesteckten Dutt meist etwas messy. Die 22-jährige College-Studentin liebt diesen Trend und trägt ihn so oft, dass ihre Freunde bereits scherzen, warum sie nicht mal etwas anderes ausprobiert. Warum sie Fan vom hohen Dutt ist? Weil die Frisur einfach und unkompliziert zu stylen und gleichzeitig sehr elegant ist. Außerdem hat Melissa ein Faible für diesen Look, weil sie auffälliges, lockiges Haar hat: "Wenn ich es zurückbinde, können die Leute sich auf mein Outfit und mein Gesicht konzentrieren und sehen nicht nur meine Haare." Melissa trägt am liebsten roten Lippenstift zum hochgesteckten Knoten. "Das sieht einfach schick aus!", findet sie.

  • Der Dutt von Maddy

  • Dutt
    Maddy mit High Chignon und Haarband im Fifties-Style
    © Maddy / Maddinka

    Die Polin Maddy zeigt auf ihrem Mode-Blog www.maddinka.com ihre Lieblingsklamotten und neuesten Errungenschaften. Ihr glattes braunes Haar hat sie dazu wie nebenbei immer toll gestylt. Sehr oft sieht man es etwas messy zu einem Hochsteck-Dutt zusammengebunden. Sehr hübsch und lässig dazu: ihr Long-Pony, der weich und rund bis zu den Augen fällt. Gelegentlich knotet sie zu ihrem High Chignon ein Haarband im Stil der 50er um den Kopf.

  • Dutt
    Die Bloggerin Audrey mit XL-Dutt
    © Audrey Rogers / Frassy

    Der Dutt von Audrey

    Ist das nicht diese Schauspielerin? Wie heißt sie noch mal …? Nein, Audrey ist kein Hollywood-Star. Der Style der 23-jährigen Amerikanerin hat aber auf jeden Fall Star Appeal, und diesen versprüht sie nicht nur in ihrer Wahlheimat Paris, sondern auch auf ihrem Blog www.befrassy.com. Audreys eleganter und zugleich lässiger Dutt passt ideal zu ihrem Outfit: einem knallgelben Kostüm mit kurzem Rock kombiniert mit einem schwarzen, gepunkteten Top. Wem Audreys Stil gefällt: Die freiberufliche Fotografin und Autorin managt neben ihrem Blog den Online-Shop Frassy Rags mit ausgefallenen Klamotten und fantastischen Accessoires (unser Favorit: die Federkette).

  • So geht's: Styling-Anleitung für den hohen Dutt

    Das Haar streng nach hinten zu einem hohen Zopf binden und mit einem Haargummi fixieren. Das Haar aus dem Zopf um den Haargummi wickeln und mit Haarklammern befestigen. Fertig! Wenn die Frisur lange halten soll, am besten mit Haarspray fixieren.

    Wenn Sie feines Haar haben: Das Haar zuerst am oberen Hinterkopf toupieren – Volumenpuder sorgt zusätzlich für Fülle - und dann zu einem Zopf binden.

    Soll der Knoten etwas größer sein? Dann einfach ein Duttkissen oder einen Knotenring über den Zopf ziehen und die Strähnen aus dem Ponytail über dem Kissen bzw. Ring verteilen, bis er vollständig bedeckt ist und das Haar dann mit Nadeln versteckt um den Dutt herum fixieren.

    Melissa von myconcretecatwalk.com hat die Variante mit dem Kissen übrigens auch ausprobiert, musste jedoch feststellen, dass sie zu viele Haare für ein Duttkissen hat. "Das Kissen hat meinen Knoten fast zu groß gemacht", erinnert sie sich. Also: einfach mal ausprobieren!

  • Weblinks:

    Melissas Blog >> myconcretecatwalk.com

    Maddys Blog >> maddinka.com

    Audreys Blog >> befrassy.com

    Wie man einen Dutt mit einer Socke macht >> stylelist.com

  • Passende Produkte für den Dutt:

    Mehr Volumen >> Gliss Kur Ultimate Volume Shampoo

    Stylingpuder >> got2b POWDER’ful

    Mit Lift-Effekt  >> got2b löwenmähne big volume Mousse

    Perfekter Halt >> taft Classic Haarspray