Schwarzkopf Haarfarbe

Haarspülung: Brillanter Farbschutz für coloriertes Haar

Haarspülung für coloriertes Haar
Eine Haarspülung ist die Basis für eine schöne Optik – besonders bei längerem und coloriertem Haar
© Valua Vitaly / Fotolia

Direkt nach einer Coloration sieht die Haarfarbe einfach brillant aus. Das Haar hat einen wunderbaren Glanz, die Farbe strahlt intensiv. Damit Sie lange Freunde an dem Farbspiel haben, ist eine spezielle Pflege wichtig. Eine passende Haarspülung für coloriertes Haar hält die Pigmente länger im Haar, schützt es vor dem Verblassen durch UV-Strahlung und verbessert zudem die Haarstruktur

  • Egal, ob Sie eine Tönung, eine Intensiv-Tönung oder eine Coloration auf dem Kopf haben: Künstliche Farbpigmente haben leider die Eigenschaft, sich nach einiger Zeit aus dem Staub zu machen. Bei einer Tönung, die sich nur als feiner Farbfilm außen am Haar anlagert, geht das schneller. Bei einer Intensiv-Tönung oder einer colorierten Haarfarbe, die ins Haarinnere eindringt und sich dort anlagert, dauert es länger. Vor einer allzu schnellen Flucht der Farbpigmente schützt die richtige Pflege nach dem Colorieren.

    Neben einem möglichst sanften farbschützenden Shampoo ist eine Haarspülung ein wahres Must. Sie sorgt dafür, dass die Schuppenschicht intakt bleibt und die Pigmente somit regelrecht im Haar versiegelt werden. Das schaffen pflegende Wirkstoffe wie Proteine aus dem Moringabaum, Amaranth-Öl, Aprikosenkern-Öl oder auch ultraleichte Mikro-Öle, die das Haar nicht beschweren. Ebenfalls wichtig ist ein in der Haarspülung enthaltener UV-Schutz, denn Sonnenlicht lockt freie Radikale auf den Plan. Das sind sehr reaktionsfreudige Sauerstoffmoleküle, die die Haarfarbe schneller verblassen lassen und außerdem die Haarstruktur beschädigen.

  • Haarspülung für den Sonderfall Blond

    Blond coloriertes Haar braucht eine besondere Pflege. Vor allem dann, wenn es wie bei einer Blondierung oder bei Strähnchen gleich um mehrere Nuancen gegenüber der Naturhaarfarbe aufgehellt ist. Denn dafür muss die Haarfaser zeitweise geöffnet und die dunklere Naturfarbe aus dem Haar gezogen werden. Auch dafür gibt es einen speziellen Retter in Form einer Haarspülung: Blond-Conditioner verleihen dem Haar mit Gold-Glanz-Pigmenten einen besonders strahlenden Blond-Ton ohne Gelbstich. Darüber hinaus reparieren sie mit flüssigen Haarbausteinen wie Keratin ganz gezielt die von der Blondierung angegriffene Haarstruktur und füllen auch feinste Risse wieder auf. So sieht blond coloriertes Haar lange glänzend und seidig statt stumpf und splissig aus.

  • Haarspülung – maßgeschneidert für jedes Bedürfnis

    Eine Haarspülung gibt es heute in zahlreichen Formulierungen – zugeschnitten auf die unterschiedlichen Pflege-Bedürfnisse des Haars und die Zeit, die jeder täglich in die Haarpflege investieren möchte. Der Klassiker ist die auswaschbare Haarspülung nach dem Shampoo. Sie wird ins Haar einmassiert und nach ein bis zwei Minuten gründlich ausgespült. Das ist wichtig, damit keine Pflegereste im Haar verbleiben, die es stumpf und schwer machen könnten. Wichtig: Eine Spülung gehört dahin, wo das Haar zusätzliche Pflege braucht. Das sind in der Regel die Längen und die Spitzen – aber nicht der Ansatz. Wer morgens wenig Zeit hat, setzt auf eine Express-Haarspülung in Spray-Form. Sie ist leichter formuliert als ihre auswaschbaren Schwestern, bleibt im Haar und pflegt dennoch intensiv. Vor Gebrauch gut schütteln, damit sich die Inhaltsstoffe vollständig verbinden. Dann – je nach Haarlänge – fünf bis zehn Pumphübe ins Haar sprühen, leicht einkneten und wie gewohnt stylen.

  • Passende Produkte:

    Sofort-Hilfe >> Gliss Kur Color Schutz Express-Repair-Spülung

    Farbschutz und Leuchtkraft >> Gliss Kur Color Schutz Spülung

    Strahlender Gold-Glanz >> Gliss Kur Blond Shine Spülung

    Brillanter Farb-Glanz >> Schauma Color Glanz Spülung