Schwarzkopf Haarfarbe

Trendhaarfarbe Caramel

Haarfarbe Caramel
Warm und verführerisch wie ein Caramel Macchiato: der Karamell-Ton an Schauspielerin Lauren Conrad ("The Hills")
© Getty Images

Zwischen Beige Blond und Goldbraun befindet sich die wunderschöne Nuance Caramel. So lecker sie klingt, so schön macht sie sich auf dem Kopf. Wir zeigen Stars, die die Haarfarbe tragen und verraten wie man sie färbt, welche Frisuren dazu passen und welches Make-up am besten mit der Haarfarbe harmoniert

  • Sie lässt uns an crème brulée, Toffee und Caramel Macchiato denken und dabei das Wasser im Munde zusammenlaufen. Sie ist zuckersüß und macht doch nicht dick. Sie lässt die Männer dahinschmelzen und andere Frauen vor "Will-ich-auch-haben"-Neid aufkochen. Die Rede ist von der Haarfarbe Caramel. Wird Ihnen auch ganz heiß, wenn Sie sie sehen? Dann verraten wir Ihnen noch mehr über die süße Trendhaarfarbe!

  • Die besten Frisuren zur Haarfarbe Caramel

    Der Haarschnitt oder die Frisur, die Sie zur Haarfarbe Caramel tragen, sollten ähnlich weich wirken wie die Haarfarbe. Wellen und Locken in jeder Variation passen deshalb optimal zu der Nuance – sei es in Form von Wasserwellen, ausgebürsteten Korkenzieherlocken oder lässigen Beach Waves. Lockere Hochsteck- und Flechtfrisuren sind ebenfalls eine gute Wahl zu Karamell, da sie die Natürlichkeit der Haarfarbe unterstreichen. Weniger geeignet für den Karamellton sind "coole" Frisuren mit geraden Kanten und androgynem Touch, z. B. ein Undercut oder Geo-Cut.

  • Haarfarbe Caramel: Tönung und Coloration

    Der Weg zur Haarfarbe Caramel führt bei hellblondem bis mittelblondem Haar über eine Tönung oder Coloration in der entsprechenden Nuance.

  • Zu welcher Hautfarbe passt die Haarfarbe Caramel?

    Der Farbton Karamell steht hellen, blassen Hauttypen mit einem gelblichen oder goldenen Unterton am besten.

  • Das passende Make-up zur Haarfarbe Caramel

    Damit das Gesicht, das von hellem Karamell umrahmt wird, nicht zu blass wirkt, können Sie beim Make-up drei Komplizen zur Hilfe ziehen: Wimperntusche, Eyeliner und Lippenstift. Schwarz getuschte Wimpern, ein schwarzer Lidstrich und mehr oder weniger rote Lippen geben dem Gesicht Farbe und Kontur. Wer nicht zu blass ist, sondern einen leicht gebräunten Teint hat, kann einen Hauch roséfarbenes Lipgloss statt rotem Lippenstift oder komplett natürliches Make-up in Nude-Tönen auftragen – also Hautfarben wie warmes Beige oder helles Braun.

    In der Galerie sehen Sie die Haarfarbe Caramel mit unterschiedlichen Haarschnitten und verschiedenen Make-up-Looks an den Stars.

  • Galerie: Die Haarfarbe Caramel an den Stars

  • Weblinks:

    Trend: Karamellfarbene Spitzen >> glamour.de

    Der Beautyblog von Lauren Conrad >> thebeautydepartment.com

  • Passende Produkte für Caramel Haarfarbe:

    Für Blondinen und Grauhaarige >> Sensual Colors "Caramel Blond"

    Für Blonde, Brünette und Grauhaarige >> Sensual Colors "Caramel Braun"