1. Frisuren 2013: Doppelter Flechtdutt

    Frisuren 2013
    © Getty Images

    Ein mädchenhafter Style, der auf der Londonder Fashion Week für F/S 2013 gezeigt wurde.

    So geht’s: Das Haar in der Mitte unordentlich scheiteln und zwei Zöpfe binden. Beide Zöpfe jeweils flechten und anschließend in sich eindrehen wie einen Dutt. Mit einem Haargummi oder Haarklammern fixieren. Fliegende Haare können mit Haarwachs in Zaum gehalten werden

  2. Frisuren 2013: Doppelter Flechtzopf mit Farbe

    Frisuren 2013
    © Getty Images

    Ein Tawfik-Mounayer-Model bei der Fashion Week in New York  für F/S 2013 mit bunten Flechtzöpfen und Sleek-Look.

    So geht’s: Das Haar in der Mitte scheiteln und links und rechts davon zwei 3 cm breite Partien abteilen. Jeweils einen Französischen Zopf flechten. Die beiden Zöpfe am hinteren Oberkopf zusammennehmen und mit einem Haargummi fixieren. Das Haar an den Seiten mit Haargel glatt frisieren. Die Zöpfe zum Schluss mit Farbpuder einfärben

  3. Frisuren 2013: Ponytail trifft Dutt

    Frisuren 2013
    © Getty Images

    Ein Frühjahr/Sommer-Look für 2013 vom Michael Kors Catwalk.

    So geht’s: Das Haar glatt nach hinten frisieren und im Nacken zu einem Zopf binden. Den Zopf mit Hilfe von dünnen Haargummis unterteilen und ihn dann in eine Schlaufe legen. Das Zopfende über den Zopfanfang legen, dahinter verstecken und fixieren

  4. Frisuren 2013: Haarklammer

    Frisuren 2013
    © Getty Images

    Auch diesen Look haben wir bei Michael Kors entdeckt.

    So geht’s: Das Haar mit einem Glättungs-Shampoo waschen und über ein Glätteisen glatt ziehen. Oder ein glättendes Föhn-Kit verwenden (wie das genau funktioniert, erfahren Sie in dem Artikel "Drei Wege zur glattem Haar" weiter unten). Das Deckhaar am Hinterkopf anheben und die Haarklammer ansetzen. Das Deckhaar darüber legen, glatt frisieren und die Haarklammer schließen

  5. Frisuren 2013: Bunte Strähnen

    Frisuren 2013
    © Getty Images

    Bei den Modenschauen in New York für F/S 2013 zeigten die Oscar De La Renta-Models Volumen und Farbe.

    So geht’s: Mit bunter Haarmaskara auf dem Deckhaar ein paar Strähnen einfärben und anschließend das Haar zu einer Haarbanane drehen (eine genaue Anleitung finden Sie  in dem Artikel unten!). Das Ganze darf ruhig etwas messy aussehen

  6. Frisuren 2013: Naturkrause

    Frisuren 2013
    © Getty Images

    Cher ganz natürlich mit Big Hair.

    So geht’s: Das Haar nach dem Waschen durchbürsten. Am Oberkopf einen Mittelscheitel ziehen, um dem Look etwas Form zu geben. Die Ponypartie seitlich ins Gesicht ziehen