1. Die schönsten Oktoberfest-Frisuren: Neue Verbindlichkeit

    Die schönsten Oktoberfest-Frisuren
    © Getty Images

    Flechtfrisur 2.0: Der Wiesn-Klassiker bekommt Konkurrenz! Edel, very romantic und supereasy nachzumachen – diesen neuen Style wollen wir in Dauerschleife tragen! Am besten die gezwirbelten Seitenpartien zuerst mit einem feinen Haargummi zusammenbinden und anschließend eine Seidenschleife darüber schnüren. Besonders schön: im Farb-Match zum Dirndl. Extra-Tipp: Mit etwas Anti-Frizz-Lotion fällt das Haar seidig glatt und "fliegt" nicht!

  2. Die schönsten Oktoberfest-Frisuren: Wiesn-Minimalismus

    Die schönsten Oktoberfest-Frisuren
    © Getty Images

    Flechtzopf im Shortcut? Ja freilich! Ob Pixie oder Undercut – mit dem etwas längeren Deckhaar am Oberkopf lassen sich richtig rockige Dirndl-Frisuren zaubern. Der beste Beauty-Helfer für diesen Look: Haarwachs und Haarnadeln. Vor dem Flechten etwas Styling Wax in den Strähnen verreiben und diese dann abwechselnd übereinanderlegen. Die Enden dann mit mehreren Nadeln (in gleicher Farbe wie das Haar) feststecken. Flechten Sie ruhig etwas loser und nehmen dafür nach und nach neue Partien von der Seite hinzu. Zum Schluss alles mit Haarlack fixieren. So rocken Sie die Wiesn!

  3. Die schönsten Oktoberfest-Frisuren: Feiner Flechtkranz

    Die schönsten Oktoberfest-Frisuren
    © Getty Images

    Neu gewickelt: Die Königin der Oktoberfest-Frisuren ist und bleibt der Flechtkranz! Die feine Zopfkrone ist feminin, traditionell trendy und immer schnell gestylt. Der neuste Twist: Flechtkranz zur Pony-Frisur. Dabei wird der Zopf auf den Scheitel über dem Pony gelegt. Wer keinen hat, setzt einen Fake-Pony zum Einclipsen ein, der Flechtkranz überdeckt den Ansatz. Der Look: Glatte, gerade geschnittene Stirnfransen als cleaner Kontrast zur verspielten Flechtfrisur. Königlich!

  4. Die schönsten Oktoberfest-Frisuren: Flechtzopf XL

    Die schönsten Oktoberfest-Frisuren
    © Getty Images

    Ein Prosit der Gemütlichkeit: Wir feiern den bewährten Flechtzopf im neuen Messy-Look! So locker geflochten passt die Oktoberfest-Frisur noch besser zum modernen Dirndl-Styling und zur ausgelassenen Wiesn-Stimmung: Sie müssen nicht akkurat flechten und sich um die Optik beim Feiern, Achterbahnfahren, Tanzen keine Sorgen machen. So geht’s: Nach dem Flechten die Stränge lässig auseinanderziehen und ein paar einzelne Strähnchen mit den Fingern aus dem Zopf zupfen. Extra-Tipp: Flechten Sie für Extra-Volumen noch Extensions in Ihr Haar ein. Schließlich wird auf dem Oktoberfest nicht nur gekleckert, sondern auch geklotzt!

  5. Die schönsten Oktoberfest-Frisuren: Offen für Hüte

    Die schönsten Oktoberfest-Frisuren
    © Getty Images

    Trachtenhut auf! Auch die Madln setzen immer öfter auf die zünftige Kopfbedeckung. Denn das Top-Accessoire kommt heute in einem neuen, modernen Look daher: angesagte Farben, leichte Materialien und Eyecatcher-Details wie Federn, Blumengestecke und Broschen an der Krempe. In jedem Fall ist der fesche Hut eine tolle Styling-Variante für alle, die ihr Haar gerne offen tragen. Seitlich aufsetzen und tief in die Stirn ziehen – einfach und effektvoll! Und mittellangem Haar steht der Hut besonders gut! Wer sein Haar lieber zusammensteckt: Ein Flecht-Dutt an der Seite steht Ihnen mit Hut besonders gut!

  6. Die schönsten Oktoberfest-Frisuren: Blumenkranz

    Die schönsten Oktoberfest-Frisuren
    © PR

    Vielen Dank für die Blumen: Aufblühen ist auch 2015 angesagt! Ob zum lockeren Dutt oder im offenen, soft gewellten Romantik-Haar – der Blumenkranz setzt jedem Style die Krone auf! Neue Blüten trägt dieser Trend: die Blumenkränze rutschen jetzt auch von der Stirn an den Hinterkopf und dekorieren hier hübsch den (geflochtenen) Haarknoten!