1. Hochsteckfrisur 2015: Matt gezwirbelt

    © Getty Images

    Eine stilvolle und verführerische Variante ist die gezwirbelte Hochsteckfrisur im Matt-Look à la Taylor Schilling. Die Schauspielerin trägt die Frisur auf dem roten Teppich und zeigt, dass ein elegantes Abendstyling nicht inszeniert aussehen muss. Locker zerzauste Strähnen am Oberkopf arrangieren den "Out-of-Bed-Look".

     

    Beauty-Tipp: Mit einem knallroten Lippenstift erreichen Sie einen tollen Kontrast zur matten Struktur des Haares

  2. Hochsteckfrisur 2015: Raffiniertes Flechtwerk

    © Getty Images

    Ähnlich wie die Frisur von Taylor Schilling (erstes Galeriebild) ist der Look von Candice Accola. Doch anstatt zu zwirbeln, bedient sich die Schauspielerin der Flechttechnik. Der matte Look wird durch Volumenpuder kreiert und gibt dem Haar eine griffige Struktur gibt.

     

    Gut zu wissen: Für den Matt-Effekt geben Sie eine kleine Menge Volumenpuder auf Ihr Haar und arbeiten es mit den Fingern ein

  3. Hochsteckfrisur 2015: Lässiger Chignon

    © Getty Images

    Wie entzückend ein Chignon ohne viel Schnickschnack sein kann, zeigte Serienstar Hayden Panettiere bei den American Music Awards in L.A.

     

    Frisuren-Anleitung: Kneten Sie das Haar mit Volumenschaum griffig und ziehen Sie einen Seitenscheitel. Drehen Sie das Haar tief im Nacken zu einem Dutt ein und fixieren Sie die Frisur mit Haarnadeln. Abschließend lockern Sie vorne eine Strähne heraus, fertig!

  4. Hochsteckfrisur 2015: Pony-Parade

    © Getty Images

    Haley Bennett (Bild ganz oben) macht es vor und Mary Elizabeth Winstead hat auch Gefallen daran gefunden: am Ponystyling. Die Trend-Fransen geben dem Look eine weiche Note und machen jede noch so elegante Hochsteckfrisur natürlich und ungezwungen.

     

    Tipp: Ein längerer Pony, der bis leicht über die Augenbrauen reicht, gibt den Nonchalant-Look am besten wider

  5. Hochsteckfrisur 2015: Dezente Locken

    © Getty Images

    Locken sind immer verlockend – für den neuen Minimalismus-Trend sollten sie allerdings bedacht eingesetzt werden. Kelsey Chow liefert das Paradebeispiel und trägt ihr Haar undone hochgesteckt mit herausgelassenen und dezent gelockten Strähnen.

     

    Styling-Vorschlag: Auch minimal gedrehte Locken werden am besten mit einem Lockenstab kreiert. Hitzeschutz nicht vergessen!