1. Haarbanane: klassisch mit Schnecke

    Haarbanane
    © Getty Images

    Perfekt für den Theaterbesuch: Bei dieser Variante ist das Haar klassisch und streng gesteckt. Das Ende des Zopfs ist zu einer offenen Schnecke gedreht und verschwindet unauffällig in der Haarbanane.

  2. Haarbanane mit Glam-Tolle

    Haarbanane
    © iStockphoto

    Glamourös ins Restaurant: Diese Haarbanane bekommt noch einen Mitspieler in Form einer eleganten Haartolle am Oberkopf. Hierfür vorm Frisieren der Banane eine Partie am Oberkopf abteilen und später zu einer Tolle formen.

  3. Haarbanane

    Haarbanane
    © Getty Images

    Verspielt zum Date: Bei dieser Variante des French Twist wird die Bananenform nicht durch Drehen, sondern durch Einschlagen des Zopfs realisiert. Das Haar wird hierfür zu einem Pferdeschwanz gebunden und anschließend über die linke Hand eingeschlagen. Nur den oberen Teil der Banane mit Haarklammern fixieren, der Rest des Zopfs fällt locker Richtung Nacken.

  4. Haarbanane mit Extra-Twist

    Haarbanane
    © Getty Images

    Chic im Büro: Modern und unaufgeregt wirkt diese Variante der Hochsteckfrisur. Hierfür wird das Haar in zwei Partien eingeteilt: Trennen Sie an der linken Seite über dem Ohr eine breite Haarsträhne ab und stecken Sie diese provisorisch mit einer Klammer weg - sie wird erst zum Schluss frisiert. Stylen Sie dann eine Banane am Hinterkopf. Ist diese fixiert, wird die anfangs abgeteilte Haarsträhne von links nach rechts über die Haarbanane gelegt und mit Klammern befestigt.

  5. Vertikale Haarbanane

    Haarbanane
    © Getty Images

    Märchenhaft zur Hochzeit: Ein wahres Kunstwerk ist diese Einschlagfrisur. Hier werden zwei Bananen vertikal auf dem Kopf frisiert: im Nacken und am Hinterkopf. Zu diesem Zweck das Haar in drei Partien einteilen und jeweils separat zwei lockere Haarbananen einschlagen. Die vordere Haarpartie wird zu einer Tolle zurückgenommen.