1. 70er Frisur mit Locken

    70er-Frisuren mit Locken
    © Getty Images

    Lockig, wild – aber eleganter als in den 70ern: die Bob-Frisur mit Wellen oder Locken. Tipp: Besprechen Sie am besten mit ihrem Friseur, welcher Bob-Cut am besten zu Ihnen und Ihren Locken passt. Und lassen Sie ihr Haar öfter mal an der Luft trocken, anstelle es zu föhnen. Dadurch kringeln sich die Locken schöner.

    Das perfekte Outfit dazu: Ein Rollkragenpullover in einem Marsala-Ton

  2. 70er Frisur für mittellanges Haar

    70er-Frisur für mittellanges Haar
    © Getty Images

    Schulterlanges Haar mit Long-Pony ist auch heute noch en vogue. Besonders trendig wirkt es jetzt, wenn es in Blond-Nuancen gefärbt ist. Hierfür eignen sich perfekt die Balayage-Färbetechnik oder Palm Painting.

    Das passende Outfit dazu: Langärmliges, kurzes Blümchenkleid mit Schluppen-Schleife und breitem Gürtel, um die Taille zu betonen.

  3. 70er Frisur für langes Haar

    70er-Frisur für langes Haar
    © Getty Images

    Lang, natürlich und unfrisiert – der Undone-Look funktionierte in den 70er-Jahren genauso gut wie heute. Hierfür nach dem Waschen am besten ein Volumen-Mousse oder Locken-Balm ins Haar einarbeiten und im Anschluss mit einem Diffusor-Föhn trocknen.

    Das Outfit dazu: Feminin mit Tellerrock, Booties und kurzem Jäckchen.

  4. 70er Frisur mit Turban

    70er-Frisur mit Turban
    © Getty Images

    Um Haaraccessoires kam in den Siebzigern keine Frau herum. Deren mitunter stylischster Vorteil: Minimaler Aufwand, großer Auftritt. Ein cooler Turban passt wunderbar zu welligem, offenen Haar.
    Das passt dazu: Glitzer und Glamour in Form von irisierendem Metallic, Lackleder und Pailletten. Für noch mehr Aufsehen darf ins Gesicht neben knalligen Lippen auch eine übergroße, runde Sonnenbrille.

  5. 70er Frisur mit Pony

    70er-Frisur mit Pony
    © Getty Images

    Modernen Charme bekommt der typische Seventies-Pony in Kombination mit schlüsselbeinlangem Haar. Wichtig: Frisieren Sie ihn bloß nicht zu ordentlich. Am besten macht er sich leicht wellig. Verwuscheln Sie ihn hierfür im Laufe des Tages mit den Fingern.
    Das Outfit dazu: Eine Kombination aus Kastenjacke, Midi-Rock und Rollkragen.