1. Elegante Partyfrisur im Halfback-Look

    Partyfrisuren
    © Getty Images

    Vom Dinner zur Party: Camilla Belle trägt eine Partyfrisur für langes Haar, die für jeden Anlass geeignet ist. Für das Styling der Schauspielerin föhnen Sie Ihr Haar über eine Rundbürste und toupieren den Oberkopf. Das Haar wird dann scheitellos nach hinten gekämmt, hinter die Ohren gesteckt und bis auf Augenhöhe mit Haargel bearbeitet. Durch die betonten Augenbrauen bekommt die Frisur einen noch rockigeren Touch

  2. Schnelle Partyfrisur: Ponytail

    Partyfrisuren
    © Getty Images

    Last-Minute-Einladung zur Party? Dann ist die Partyfrisur von Kelly Osbourne genau das Richtige, denn sie ist in weniger als fünf Minuten frisiert: Ziehen Sie einen Seitenscheitel und toupieren den Hinterkopf an, um Volumen ins Haar zu bringen. Anschließend fassen Sie das Haar zu einem tiefsitzenden Pferdeschwanz im Nacken zusammen. Für eine coole Attitüde, auf einer Seite vereinzelte Strähnen aus der Frisur herauslösen und locker ins Gesicht fallen lassen

  3. Hingucker: Partyfrisur mit Haaraccessoires

    Partyfrisuren
    © Getty Images

    Schauspielerin Ashley Rickards ("One Tree Hill") peppt ihren hoch angesetzten Chignon mit einem Haarband in Schleifenform auf. Für solch eine Partyfrisur brauchen Sie lediglich ein Haaraccessoire, das zu Ihrem Outfit passt - dieses können Sie je nach Frisur platzieren und mit Haarklammern fixieren

  4. Partyfrisur im Rockabilly-Style

    Partyfrisuren
    © Getty Images

    Diese Partyfrisur hat einen besonderen Twist: Schauspielerin Jessica Lowndes trägt eine wellenförmige Haartolle im Rockabilly-Style. Um diesen Look zu stylen, teilen Sie zunächst das Haar am Oberkopf in zwei Scheiteln rechts und links ab. Die Haarpartien oberhalb der Ohren frisieren Sie mit Haargel sleek nach hinten, das Haar am Oberkopf wird zu einer Haartolle gelegt und mit Haarklammern fixiert

  5. Partyfrisur: Undone-Locken

    Partyfrisuren
    © Getty Images

    Damit die Partyfrisur nicht zu mondän, sondern cool wirkt, stylt Schauspielerin und Model Ashley Benson ihre Lockenpracht undone. Das klappt ganz unkompliziert: Frisieren Sie mit Lockenstab, Glätteisen oder Wicklern Locken ins Haar. Sind die Wellen ausgekühlt, fahren Sie mit den Fingern durch die Längen und akzentuieren einzelne Strähnen mit Haarwachs. Einmal über Kopf schütteln und mit Haarspray benetzen – fertig!