1. Haare einrollen: hoch gerollt

    Haare einrollen
    © Getty Images

    Kaum jemand beherrscht den Retro-Haarrollen-Look so gut wie Dita von Teese. Mit dem passenden Make-up hat sie die Haarrolle perfektioniert und so ihren ganz eigenen Style geschaffen. Sie trägt die Frisur mit einem Seitenscheitel und schräg nach oben gerolltem Haar

  2. Haare einrollen: frisch gewickelt

    Haare einrollen
    © Getty Images

    Nicole Scherzinger mag es ebenfalls gewickelt. Ihr sonst so wallendes Haar trägt sie gebändigt durch zwei seitliche Haarrollen. Ihr akkurat geschnittener Pony passt perfekt zum Look und gibt der Frisur das gewisse Etwas

  3. Haare einrollen: die "Rundum"-Rolle

    Haare einrollen
    © Getty Images

    Große Rollen zieren bei dieser Version jeweils die Seite. Die hintere Haarpartie kann entweder offen und sleek getragen oder ebenfalls eingerollt werden – gesehen bei der Show von Carolina Herrera. Hierzu den hinteren Haarbereich, wie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung (s.o.) beschrieben, stylen

  4. Haare einrollen: dezente Rollen

    Haare einrollen
    © Getty Images

    Die Haarrolle feiert ihr Revival und auch auf dem Laufsteg ist sie gut in Form. Designerin Carolina Herrera schickt die Models mit ihrer neuen Lieblingsfrisur in einer sehr dezenten, da wenig voluminösen Variante auf den Laufsteg. Alltagstauglich und unglaublich romantisch

  5. Haare einrollen: Rolle vorwärts

    Haare einrollen
    © Getty Images

    Der große Auftritt ist Ihnen mit dieser extravaganten Haarrolle garantiert: Die Haarrolle wurde hier (bei der Dita von Teese Show) üppig nach vorne gerollt und mit einem Haarkissen vergrößert