1. Frisuren fürs Date: seitlich hochgesteckt

    Frisuren fürs Date Sarah Gadon
    © Getty Images

    Romantisch: Beach Waves und seitlich hochgestecktes Haar wie bei Sarah Gadon. Mit diesem Look sind Sie perfekt gestylt für einen Abend zu zweit.

     

    So geht’s: Volumenschaum ins Haar kneten und anschließend Strähne für Strähne vertikal über einen dicken Lockenstab drehen und das Ende mit den Fingern festhalten. Das Haar in verschiedene Richtungen aufdrehen (mal vom Gesicht weg, mal zum Gesicht hin). Mit den Fingern durchschütteln. Ggf. mit Volumenpuder etwas mehr Fülle in den Look bringen (einfach dort auftragen, wo das Volumen gewünscht ist)

  2. Frisuren fürs Date: Half-up Hair

    Frisuren fürs Date Dianna Agron
    © Getty Images

    Sinnlich: Dianna Agron hat leichte Wellen in ihr langes Haar gezaubert und steckt diese ab Ohrhöhe locker hoch.

    So geht’s: Das Haar auf große Lockenwickler oder einen dicken Lockenstab drehen. Nachdem es getrocknet bzw. abgekühlt ist mit den Fingern lockern. Für mehr Fülle am Oberkopf Volumenpuder ins Haar einkneten. Anschließend das Haar ab Ohrhöhe hochstecken und am Hinterkopf mit einer schönen Haarklammer fixieren. Mit den Fingern am Kopf entlang durchs Haar fahren, um es zu lockern

  3. Frisuren fürs Date: Undone-Flechtzopf

    Frisuren fürs Date Backstage bei DL 1961 Premium Denim
    © Getty Images

    Lässig: Dieses Model (Backstage bei DL 1961 Premium Denim) zeigt, wie sexy ein Flechtzopf sein kann. Dazu muss er nur undone gestylt und über die Schulter gelegt werden.


    So geht’s: Das Haar seitlich im Nacken zusammennehmen und einen lockeren Zopf flechten. Mit den Fingern etwas aufziehen und einzelne Strähnen lösen, die seitlich ins Gesicht fallen

  4. Frisuren fürs Date: große Welle

    Frisuren fürs Date Backstage bei Jason Wu
    © Getty Images

    Geheimnisvoll: Eine Wow-Welle wie sie dieses Model backstage bei Jason Wu trägt, wirkt elegant und verführerisch zugleich.


    So geht’s: Das nasse Haar mit einem Kamm glatt frisieren und durch Stauchen zu einer Welle Formen. Die Welle mit einer Haarklammer fixieren und eine weitere Welle formen. Trocknen lassen, die Klammern lösen, am Hinterkopf einen Dutt binden und das Ganze zum Schluss mit Glanzspray fixieren

  5. Frisuren fürs Date: wilde Wellen

    Frisuren fürs Date Bérénice Marlohe
    © Getty Images

    Wild: Bond-Girl Bérénice Marlohe weiß, wie man coole Männer becirct – sie verdrehte in „Skyfall“ Daniel Craig alias Geheimagent 007 den Kopf. Das Markenzeichen der Französin: die wilden Locken und die dunkel umrandeten Augen.


    So geht’s: Für die Locken à la Bérénice Marlohe nach und nach dünne Strähnen auf einen Lockenstab drehen. Wenn Sie den ganzen Kopf bearbeitet haben, mit Haarwachs durchs Haar fahren und den Look verwuscheln. Die Lockenmähne über die Schulter legen. Damit der Side Swept Look hält, ggf. mit ein paar Haarklammern im Nacken das Haar fixieren