1. Home
  2. Image Galleries
  3. LOOKS
  4. Star-Frisuren
  5. Starstyle
  6. Volumen im Haar: Wie vom Profi
  1. Volumen im Haar: der voluminöse Chignon

    © Getty Images

    Jessica Hart trägt den Chignon so selbstverständlich wie eh und je. Diese Variante der Trendfrisur ist allerdings etwas ausgefallener und voluminöser.


    So geht's: Das Haar wie in der Anleitung beschrieben toupieren und zu einem Knoten am Oberkopf feststecken. Für die Extraportion Volumen können Sie auch ein Haarkissen zur Verstärkung des Chignon verwenden. Anschließend die Frisur mit Haarspray fixieren

  2. Volumen im Haar: toupierte Flechtfrisur

    © Getty Images

    Die britische Schauspielerin Felicity Jones hat schon von Natur aus dickes und festes Haar. Das zusätzliche Volumen dazu bringt den geflochtenen Zopf noch besser zu Geltung und macht ihn besonders.

    So geht's: Bringen Sie Volumen ins Haar wie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung beschrieben und nehmen Sie es anschließend auf eine Seite über die Schulter. Flechten Sie das Haar zu einem Fischgrätenzopf und ziehen anschließend einzelne Partien aus dem Zopf heraus, so dass er etwas in die Breite geht. Die Frisur zum Schluss mit ordentlich Haarspray fixieren

  3. Volumen im Haar: Faux Bob

    © Getty Images

    Der Faux Bob an sich ist schon sehr voluminös, da das Haar eingeschlagen und von unten verstärkt wird. Mit etwas Glanzspray strahlt die Frisur genauso wie bei Naya Rivera.


    So geht's: Ziehen Sie einen Scheitel und toupieren Ihr Haar minimal. Fassen Sie die Längen Ihres Haares ca. bis zum Nacken mit einem Haargummi zusammen und binden Sie es locker zusammen. Anschließend schlagen Sie den Zopf nach innen ein und befestigen ihn unsichtbar mit Haarklammern. Für einen besseren Halt alles mit Haarspray fixieren

  4. Volumen im Haar: Der Side-Swept

    © Getty Images

    Nichts gibt mehr Volumen als Locken im Haar. Jennifer Hawkins trägt ihre frisch gestylte Lockenpracht zum Side Swept und gibt ihrem Haar so extra viel Fülle.


    So geht's: Ziehen Sie einen tiefen Seitenscheitel und frisieren Sie das Haar über die linke Schulter. Auf der rechten Seite kämmen Sie das Haar mit Gel zurück und stylen die Längen mit einem Lockenstab