1. Hilary Duff: Fake Volumenbob

    frisur testen hilary duff
    © Getty Images

    Die sonst überschulterlange Mähne von Hilary Duff ist zu einem trendigen kinnlangen Bob gestylt – mit ganz viel Fülle. Ihr Trick für so viel Volumen: Volumenschaum oder -spray ins Haar geben und anschließend über Kopf trocken föhnen. Damit strahlt die Schauspielerin mit den Blitzlichtern um die Wette

  2. Taylor Swift: Fake Lockenbob

    frisur testen taylor swift
    © Getty Images

    Taylor Swift setzt ihre romantischen Wellen immer glamourös in Szene. Die Country-Sängerin trägt ihr Haar meist offen, doch hier überrascht sie mit einem kurzen Lockenbob, der sich bei näherem Hinsehen als "Fälschung" herausstellt. Sie trägt ihn mit extremem Seitenscheitel und weich ins Gesicht fallend

  3. Liv Tyler: Fake Undercut für langes Haar

    frisur testen liv tyler
    © Getty Images

    Keine andere Schauspielerin hätte die Rolle der Elbin Arwen in der "Herr der Ringe"-Trilogie besser verkörpern können, als die zauberhafte Schauspielerin Liv Tyler. Nicht nur ihr elfengleicher Teint, auch ihr glänzendes, perfekt gepflegtes Haar schien wie gemacht für die Rolle. Doch auch die Tochter des Aerosmith-Sängers Steven Tyler wollte mal eine neue Frisur testen – und entschied sich für einen Fake Undercut mit gelockter Seitenpartie. Auch ganz bezaubernd!

  4. Carey Mulligan: Fake Hochsteckfrisur

    Frisur testen Carey Mulligan
    © Getty Images

    Doch es geht auch andersherum: Carey Mulligan täuscht hier mit ihrem Short-Bob gekonnt eine Hochsteckfrisur für langes Haar vor. Dazu mit den Fingern einen Seitenscheitel ziehen. Das Deckhaar am hinteren Oberkopf mit Haarspray benetzen und toupieren. Anschließend das Haar am Hinterkopf Strähne für Strähne einzwirbeln und mit Haarklemmen feststecken. Das toupierte Deckhaar nach hinten streichen und vorsichtig an der Oberfläche mit dem Toupierkamm glätten. Mit ein wenig Wachs den Pony in Form zupfen und zum Schluss die ganze Frisur mit Haarspray fixieren