1. Home
  2. Image Galleries
  3. LOOKS
  4. Männer-Frisuren
  5. Streetstyle-Haartrends Männer
  1. Streetstyle: Grey & Undone

    Streetstyle-Haartrends Männer
    © Getty Images

    Zen Freeman ist nicht nur ein begnadeter Musiker, er landet auch in Sachen Styling immer einen Hit! Sein Haar trägt er an den Seiten etwas kürzer und zurückgelegt. Oben dafür locker und undone frisiert. Sein grau meliertes Haar gibt dem Look den letzten Schliff und macht ihn zum absoluten Master of Hair!

    Was wir für 2016 lernen: Graues Haar mit Messy-Charme macht Mann unglaublich attraktiv

  2. Streetstyle: Bob-Frisur mit Hut

    Streetstyle-Haartrends Männer
    © Getty Images

    Wenn Sie es etwas außergewöhnlicher wollen, schauen Sie sich einfach auf Tokyos Straßen um. Der Bob für den Mann gehört hier bereits zum guten Ton. Ein tiefer gelegter Seitenscheitel passt besonders gut zum Haarstyling mit Hut und macht den Look unverwechselbar.

    Was wir für 2016 lernen: Mit Seitenscheitel zeigen Sie, dass 2016 alles andere als mittelprächtig wird!

  3. Streetstyle: Short-Cut mit Bart

    Streetstyle-Haartrends Männer
    © Getty Images

    Justin O’Shea ist Mr. Stil! Cool und geheimnisvoll wirkt der coolste Fashion-Guy der Stunde und überrascht immer wieder mit neuen Looks (kürzlich hat er sich ohne Vorwarnung den Bart abrasiert). Sein Signature-Styling ist und bleibt jedoch Short-Cut mit Vollbart.

    Was wir für 2016 lernen: Short-Cut ist oft um Längen besser!

  4. Streetstyle: Langes Deckhaar

    Streetstyle-Haartrends Männer
    © Getty Images

    Mariano Di Vaio geht steil – und zwar am liebsten mit seinen Haarlooks. Der ehemalige Fussballspieler hat sich zum echten Fashion-Star gemausert und fällt vor allem mit seinen Haarstylings ins Auge. Mit der auffälligen Haartolle liegt der Blogger voll im Retro-Trend!

    Was wir für 2016 lernen: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

  5. Streetstyle: Locken-Look

    Streetstyle-Haartrends Männer
    © Getty Images

    Das Männermodel David Gandy ist ein Gentleman, wie er im Buche steht: Gute Manieren, stilvolles Auftreten und er hat ein Herz für maßgeschneiderte Anzüge. Auch bei der Frisur des smarten Briten ist nichts dem Zufall überlassen. Dezente Locken gehören nächste Saison zu den Must-Hair-Haves.

    Was wir für 2016 lernen: Stil ist Trumpf!