1. Home
  2. Image Galleries
  3. LOOKS
  4. Männer-Frisuren
  5. Männerfrisuren-Trends 2015
  1. Männerfrisuren-Trends 2015: Seitenscheitel

    © Getty Images

    Der Seitenscheitel verleiht Mann eine ebenso moderne Attitüde wie er es schon in den 60er Jahren getan hat. Der Look kann matt getragen werden und wirkt dadurch sehr retro und cool. Ein Glanz-Look hingegen ist klassisch und versprüht "Landadel-Charme".

    So geht’s: Das beste Styling-Werkzeug für diese Frisur ist ein Kamm. Geben Sie Gel in Ihr Haar und ziehen Sie mit dem Kamm einen exakten Seitenscheitel. Fixieren Sie die Frisur mit Haarspray

  2. Männerfrisuren-Trends 2015: langes Haar

    © Getty Images

    Seit Jared Leto darf Mann wieder langes Haar tragen. Der Look, der 2015 wieder sehr angesagt ist und am besten schulterlang und mit Mittelscheitel getragen wird, wirkt sehr rebellisch und cool. Gesundes und volles Haar ist eine Voraussetzung. Geheimratsecken oder dünne Haare sind Ausschlusskriterien für den Schnitt.


    So geht’s: Ziehen Sie einen akkuraten Mittelscheitel und geben Sie etwas Matt-Paste in die Längen. Fertig!

  3. Männerfrisuren-Trends 2015: Gel-Frisuren

    © Getty Images

    Auch 2015 ist die Gel-Frisur Trend. Neben der klassischen Variante, bei der das Haar natürlich streng nach hinten gekämmt wird, darf die Gel-Frisur jetzt auch ins Gesicht gestylt werden.

    So geht’s: Feuchten Sie das Haar leicht an und ziehen Sie einen Seitenscheitel oder kämmen Sie das Haar strähnig ins Gesicht. Arbeiten Sie das Gel mit einem Kamm in die gewünschte Frisurenvariante ein. Wenn die Frisur sitzt, lassen Sie alles an der Luft trocknen

  4. Männerfrisuren-Trends 2015: Haarreif

    © Getty Images

    Mann darf wieder Haarreif tragen. Kurzzeitig war das praktische Haaraccessoire von der Bildfläche verschwunden bzw. höchstens bei Fußballern zu sehen. Nun hat der Haarreif den Sprung zurück auf die Männerköpfe geschafft

  5. Männerfrisuren-Trends 2015: Platinblond

    © Getty Images

    Was bei den Frauen schon 2014 Trend war, kommt 2015 auch auf die Herren der Schöpfung zu: Platinblond. Am besten wirkt der Look, wenn er locker gestylt wird. Ein fransiger Haarschnitt mit Struktur kommt bei der hellen Haarfarbe hervorragend zur Geltung

  6. Männerfrisuren-Trends 2015: Pony-Frisur

    © Getty Images

    Lausbuben-Charme verspricht der neue Pony-Trend und das Beste dabei: Haare, die die Stirn bedecken, stehen fast jedem. Von wuschelig ins Gesicht gestylt bis zum akkuraten Schnitt ist alles möglich. Der Style wirkt sympathisch und gewollt schüchtern. Schön dazu: Rollis und hohe Kragen.


    So geht’s: Kämmen Sie den Pony mit einem Kamm in Form und arbeiten Sie mit den Fingern ein mattes Finish ein (z.B. Matt-Paste)