1. Männerfrisuren: vorne lang, hinten kurz

    © Getty Images

    "Volahiku" statt "Vokuhila"! Models bei Salvatore Ferragamo präsentieren sich mit einem coolen Fransenschnitt. Die hintere Haarpartie bleibt dabei kurz, und vorne wird das Haar extra lang über die Stirn in das Gesicht frisiert

  2. Männerfrisuren: Wuschellook

    © Getty Images

    Eine weitere Lieblingsfrisur: der klassische Wuschellook (gesehen bei Etro). Um der Frisur Struktur und den Cool-Faktor zu geben, werden die Haare mit Gel bearbeitet und nach hinten gelegt

  3. Männerfrisuren: Rockermähne

    © Getty Images

    Ebenfalls bei Etro gesehen: Models mit langen Rockermähnen. Dies ist wohl der einfachste und gleichzeitig lässigste Look. Lediglich ein bisschen Schaumfestiger gibt der langen Haarpracht den nötigen Schwung

  4. Männerfrisuren: Bandana-Style

    © Getty Images

    Vivienne Westwood setzt auf Haaraccessoires und stattet ihre Models mit kultigen Bandanas aus – das potenzielle Lieblingsteil für Männer, die dem Motto "gebunden und gefällt" folgen

  5. Männerfrisuren: blond gefärbt

    © Getty Images

    Männer mögen blond – und das nicht nur an Frauen. Auch die Herren der Schöpfung können zur Tube greifen und ihr Haar getrost aufhellen. Diesel macht es vor und schickt seine Models frisch blondiert auf den Laufsteg

  6. Männerfrisuren: Seitenscheitel

    © Getty Images

    Seitenscheitel lautet das Stichwort bei Salvatore Ferragamo. Glatt frisiert auf der einen und voluminös aufgepeppt auf der anderen Seite zeigt der Designer seine Vorstellung einer attraktiven Männerfrisur