1. Männerfrisuren 2013: große Welle

    Männerfrisuren 2013
    © Getty Images

    Galant und gentleman-like wirkt die Frisur des Roccobarocco-Models. Das Deckhaar ist seitlich gescheitelt, hat viel Volumen im Ansatz und fällt mit einer soften Welle zur Seite

  2. Männerfrisuren 2013: kurze Föhnfrisur

    Männerfrisuren 2013
    © Getty Images

    Natürlich und doch gestylt: Das füllige Deckhaar dieses Emporio Armani Models reicht bis zu den Ohren und wurde locker nach hinten frisiert. Wer Volumen dieser Art in sein Haar bringen möchte, verwendet Volumenshampoo oder Volumenschaum und föhnt es über eine Rundbürste. Anschließend mit etwas Haarwachs Struktur in die Frisur bringen

  3. Männerfrisuren 2013: stufig & strähnig

    Männerfrisuren 2013
    © Getty Images

    Bei Gucci sah man einen Look, der besonders geeignet für Männer mit feinem Haar ist: Das durchgestufte Deckhaar ist vom Hinterkopf schräg nach vorne frisiert. Einzelne Strähnen wurden mit Haarwachs akzentuiert

  4. Männerfrisuren 2013: Seitenscheitel

    Männerfrisuren 2013
    © Getty Images

    Schön (und) klassisch: Diese Kurzhaarfrisur mit Seitenscheitel bei Emporio Armani ist ideal für alle, die es gerne zeitlos mögen. Die kurzgeschnittenen Seiten geben dem Look einen modernen Touch

  5. Männerfrisuren 2013: schräger XL-Pony

    Männerfrisuren 2013
    © Getty Images

    Etwas feminin und asymmetrisch mutet dieser Look von Etro an: Der lange Pony ist seitlich ins Gesicht frisiert

  6. Männerfrisuren 2013: Wuschel-Look mit Volumen

    Männerfrisuren 2013
    © Getty Images

    Verwuschelt und voluminös: Dieses Fendi-Model hat sehr dichtes, etwas lockiges Haar, das toll glänzt. Styling-Helfer sind Volumen-Puder (einfach in den Händen verteilen und am Ansatz ins Haar kneten) und Haarwachs (einzelne Strähnen damit zwirbeln, um den Look zu definieren)