1. Trendfrisuren 2013: Große Welle

    Trendfrisuren 2013
    © Getty Images

    Ein echter Hingucker: die große Welle am Oberkopf zu hochgestecktem Haar auf dem Catwalk von Melissa Fleis/Project Runway

  2. Trendfrisuren 2013: seitlich geknotetes Haar

    Trendfrisuren 2013
    © Getty Images

    Merken wir uns: den Look der Show von Kuning. Das Haar ist kunstvoll zu einem tief im Nacken sitzenden Side Swept Ponytail geknotet. Das Haar wird dafür in zwei Partien eingeteilt – am Oberkopf und am Hinterkopf. Nehmen Sie das Haar vom Hinterkopf, schlagen Sie es zwei oder drei Mal nach innen Richtung linkes Ohr ein. Darüber führen Sie die Haarpartie des Oberkopfs und wickeln diese herum. Anschließend mit Haarnadeln fixieren. Zusätzlich können Sie noch eine dünne Strähne um den oberen Zopf wickeln

  3. Trendfrisuren 2013: Bobby-Pin-Parade

    Trendfrisuren 2013
    © Getty Images

    Eine nette Idee: Das Haar mit Wachs sleek zurückfrisieren, im Nacken zum Dutt feststecken und eine ganze Reihe von Bobby Pins seitlich im Pony oder im Nacken aufreihen – so sah man die Models bei "Not" By Jenny Lai

  4. Trendfrisuren 2013: neue Flechtideen

    Trendfrisuren 2013
    © Getty Images

    Zwei Flechtvarianten zur Inspiration: Bei Daniella Kallmeyer (links) fließt ein schmaler, französisch geflochtener Zopf in einen dicken, geflochtenen Pferdeschwanz. Bei Herve Leger By Max Azria (rechts) wird auf der einen Seite an den Schläfen bis hinters Ohr ein dünner französischer Zopf geflochten, der dann als einfacher Zopf zu Ende geführt und auf der anderen Seite festgesteckt wird

  5. Trendfrisuren 2013: voluminöser Zopf

    Trendfrisuren 2013
    © Getty Images

    Bei der Frisur dieses Zang-Toi-Models wird der Ponytail toupiert, glatt frisiert, mit einem dünnen Haargummi am Ende des Zopfes versehen, aufgefächert und am Hinterkopf dezent mit Haarklammern fixiert