1. Der Side-Swept im Matt-Look

    © Getty Images

    Riley Keough mit Seitenscheitel und Side-Swept-Frisur trägt ihr Haar am Ansatz im angesagten Matt-Look. Die Wellen sind definiert und schimmern leicht. Ein toller Kontrast! Auch das Make-up der Schauspielerin ist ein Mix aus matter Foundation und schimmerndem, rotem Lippenstift – ein gelungener Auftritt!

  2. Die Hochsteckfrisur im Matt-Look

    © Getty Images

    Undone gesteckt kommt der Matt-Look besonders trendy daher. Die Schauspielerin Rose Byrne stylt den Trend mit einer gesunden Portion Nachlässigkeit und beweist, dass auch eine einfache Hochsteckfrisur innovativ und aufregend ist

  3. Der Matt-Look zur Flechtfrisur

    © Getty Images

    Eine Flechtfrisur ist immer eine gute Idee, und auch in matter Version kann sich der Zopf im Gretel-Look sehen lassen. Besonders schön ist die Frisur, wenn sie locker getragen wird. Elizabeth Olsen stylt den Zopf seitlich und lässt für den Undone-Effekt einige Strähnen herausblitzen

  4. Two-Tone-Hair im Matt-Look

    © Getty Images

    Der Two-Tone-Look, auch Dip-Dye genannt, hat sich als Trend längst etabliert. Das Model Natalie Cantell zeigt, dass der Hairstyle-Liebling auch in der Matt-Look-Variante toll aussieht und einen wunderbaren Nebeneffekt hat: Er lässt den Teint strahlen!

  5. Die Kurzhaarfrisur im Matt-Look

    © Getty Images

    Schauspielerin Chloë Sevigny trägt ihr Haar aufregend kurz und wenig gestylt. Der Matt-Look gibt dem Haar zusätzlich etwas Natürliches. Make-up-Tipp: Setzen Sie Akzente und tragen Sie einen knalligen Farbton auf den Lippen