1. Cara Delevingne: Hippie-Chic mit Haarband

    © WireImage

    Das schönste Accessoire für den Sommer? Eine lange Mähne. Wer Fashion-Forward ist, bändigt sein Haar wie das Model mit einem Band in Hippie-Manier. Perfekt für die Festival Saison. So geht’s: In das handtuchtrockene Haar Lockenschaum einkneten und es dann an der Luft trocknen lassen. Danach einen Mittelscheitel ziehen und die Haarlängen leicht antoupieren. Das Haarband krönt den Look. Für den ultimativen Hippie-Chic ziehen Sie das Haarband tief in die Stirn. Das Haarband sollte auf die Farbe Ihrer restlichen Kleidung abgestimmt sein. Gemusterte Haarbänder passen besonders gut zu einfarbiger Kleidung. Nur Fortgeschrittene sollten sich auch an Musterkombinationen versuchen.

  2. Isabel Lucas: Sexy Beach-Haar

    © Getty Images

    Die Zausel-Frisur von Schauspielerin Isabel Lucas ist besonders lässig und macht aus jeder Großstadtamazone ein sexy Beach Girl. Eine Extraportion Glanzspray macht den Look abendfein. Für den perfekten Auftritt in der Szenebar und im Beach Club.

  3. Sommerliche Frisuren: Isabel Lucas

    © WireImage

    So geht's: Nach dem Waschen in das handtuchtrockene Haar Lockenschaum einkneten, an der frischen Luft trocknen lassen und grob durchkämmen. Dann mit den Fingern einen unordentlichen Seitenscheitel ziehen. Ab dem Scheitel das Deckhaar am Oberkopf und die eine Seitenpartie mit nur wenigen Twists locker zu einem einfachen Zopf flechten. Das Zopfende und die gegenüberliegende Seitenpartie jeweils hinten in eine Hand nehmen, einmal um die eigene Achse drehen und mit zwei sich überkreuzenden Haarklemmen fixieren. Glanz-Spray auf die Frisur nebeln – fertig!