1. Home
  2. Image Galleries
  3. LOOKS
  4. Frisuren-Trends
  5. Berlin Fashion Week 2011
  1. Trend 1: Haare hoch!

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Knödel auf dem Kopf: Ein hoher Chignon auf dem Oberkopf, das restliche Haar bleibt lang. Diesen Stilmix zeigen die Models auf der Schau von Anja Gockel

  2. Trend 1: Haare hoch!

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Klassisch schön: Beim Deutschen Kilian Kerner sehen wir den klassische Ballerina-Knoten zum schlichten asymmetrischen Dress. Einfach immer wieder schön ...

  3. Trend 1: Haare hoch!

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Turmbau zu Babel: Hoch hinaus gehen die Haare bei der Show der Münchner Designerin Irene Luft

  4. Trend 1: Haare hoch!

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Auferstanden: Model Sara Nuru zeigt bei der Schau des jungen Rumänen Stephan Pelger Big Hair am Oberkopf. Elegant dazu: die Fellweste überm Wedding Dress

  5. Trend 1: Haare hoch!

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Frisch vom Feld: Fast ein wenig bäuerlich wirkt der Haarlook des bulgarischen Newcomers Vladimir Karaleev: Statt Kittelschürze begeistern die Models durch schlichte Schnitte mit kunstvollem Faltenwurf

  6. Trend 2: Glattes Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Schwedische Noblesse: Die skandinavischen Designer Norrback, Sjoestedt & Orving präsentieren zum Pelzkragen einen Klassiker: Glattes Haar mit Mittelscheitel, die Seitenpartie schlicht am Hinterkopf festgesteckt

  7. Trend 2: Glattes Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Einfach spitze: Auch bei dem Berliner Erfolgsdesignerinnen-Duo Kaviar Gauche sehen wir einen Mittelscheitel. Die Haare sind glatt, glänzend und gepflegt bis in die Spitzen

  8. Trend 2: Glattes Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Ungewöhnlicher Ansatz: Der schlichte Sleek-Look bekommt durch den dunkel nachwachsenden Ansatz einen schönen Bruch. Hier zu sehen bei Top-Model Karolina Kurkova für Hugo Boss

  9. Trend 2: Glattes Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Ganz natürlich: Passend zur Mode des dänischen Öko-Trendlabels Bllack Noir tragen die Models am Kopf unaufgeregten Schick: Haare wie gewachsen

  10. Trend 3: Viel Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Big Hair: Gekreppt und mit viel Haarspray wird aus langem Haar eine wahre Löwenmähne. Ein perfekter Kontrast zu den klaren Linien des Münchner Designers Marcel Ostertag

  11. Trend 3: Viel Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Locken satt: Bei Blacky Dress sind wilde Locken ein sanfter Ausgleich zu den streng drapierten Schnitten

  12. Trend 3: Viel Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Pilzkopf meets Curly Sue: Diesen ungewöhnlichen Mix aus glattem, glänzenden Ultrakurz-Pony und lockigen Enden zeigen Unrath & Stran

  13. Trend 3: Viel Haar

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Neidfaktor hoch: Genau solche Locken möchten Sie auch? Top-Model Franziska Knuppe, hier bei Blacky Dress, hat sie!

  14. Noch ein Trend: Kopfbedeckungen

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Schön verkappt: Die Kapuze ist im kommenden Winter ein absolutes Fashion-Must. Sagen jedenfalls Kilian Kerner und die dänischen Designer von Bllack Noir

  15. Noch ein Trend: Kopfbedeckungen

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Eng verbunden: Supermodel Lily Cole zeigt auf der Anja-Gockel-Schau den Tüchertrick. Geht immer, auch wenn auf dem Kopf mal gar nichts mehr geht

  16. Noch ein Trend: Kopfbedeckungen

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Gut behütet: Jung-Designer Stephan Pelger schickt seine Models mit Hütchen und Chiffontuch auf den Lautsteg. Das denken wir an die eleganten 60er ....

  17. Noch ein Trend: Kopfbedeckungen

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Sanft umschlungen: Tolle Idee, liebe Designer von Bllack Noir: zwei Schals, lässig um den Kopf gebunden

  18. Nur die Mode zählt ...

    Berlin Fashion Week
    © Getty Images

    Und damit nichts von der Mode ablenkt, hatte sich das belgische Avantgarde-Label A.F. Vandevorst für seine Zweitlinie A. Friend etwas ganze Besonderes ausgedacht. Vom Nachstylen raten wir allerdings ab – akute Unfallgefahr ...