1. Home
  2. Image Galleries
  3. LOOKS
  4. Frisuren-Trends
  5. Berlin Fashion Week: Laufsteg-Trends
  1. Frisurentrend: Krepp-Haare

    © Getty Images

    Ein Trend an dem wir 2016 einfach nicht vorbei kommen: gekrepptes Haar! Die Frisur mit Zickzack-Struktur zieht beim Label Marc Cain alle Blicke auf sich und entpuppt sich als echtes Happy-Styling. Zum Abschluss der Fashionschau tanzten die Models ausgelassen im Konfetti-Regen (Bild oben) und stellten so schon mal die passende Attitüde zum Crimp-Comeback klar: Spaß am Styling haben!

  2. Frisurentrend: Sleek-Look

    © Getty Images

    Etwas seriöser zeigten sich die Models der Esther Perbandt Show: im sexy Sleek-Chic mit Wet-Optik. Absolutes Erfolgsrezept: ein sehr tief gezogener Seitenscheitel zum niedrig gebunden Chignon im Nacken! Die Power-Paarung gibt dem Nass-Look Klasse und Coolness zugleich

  3. Frisurentrend: Flechtfrisur

    © Getty Images

    Haarstyling in drei Akten: Designerin Irene Luft wählte für ihre Models einen aufregenden Amazonen-Look. Sie interpretierte den französischen Zopf neu und ließ drei Flecht-Partien anlegen, die nach unten zu einem kleinen Ponytail zusammen laufen. Schön und stark

  4. Frisurentrend: Flechtfrisur mit Tuch

    © Getty Images

    Modisch gekrönt: Ein Haarkranz ist nicht genug! Farbige, eingeflochtene Seidentücher pimpten die Frisuren auf dem Runway von Designerin Rebekka Ruetz zum extravaganten Highlight. Streng zurück frisiertes Haar bringt den Wow-Volumen-Look oben auf dem Kopf noch mehr zur Geltung

  5. Frisurentrends: Dreadlocks

    © Getty Images

    Soft Rastafari! Ein Surprise-Styling hatte die Berliner Designerin Franziska Michael im Repertoire. Ihren Models wurden Dreadlooks ins Haar gestylt. Der Look beweist, dass das längst vergessene Afro-Styling ein Chic-Comeback verdient hat: außergewöhnlich schön!