1. Schwarzes Haar: Olivia Munn

    © Getty Images

    Auf Nummer sicher geht Olivia Munn: Sie kämmt ihr dunkles Haar natürlich aus dem Gesicht zum Pferdeschwanz – ein Look, mit dem man nie etwas verkehrt macht und der bei dunklem Haar besonders vorteilhaft ist

  2. Schwarzes Haar: Rooney Mara

    © Getty Images

    Rooney Mara teilt die dunkle Ponypartie an der Stirn und lässt etwas helle Haut durchblitzen

  3. Schwarzes Haar: Lana del Rey

    © Getty Images

    Lana del Rey ist von Natur aus blond, war zwischendrin rothaarig, dann braunhaarig und ist schließlich bei Schwarz gelandet und sieht auch wie Schneewittchen

  4. Schwarzes Haar: Krysten Ritter

    © Getty Images

    Krysten Ritter fächert ihre schwarze Ponypartie komplett über die Stirn aus. Sie endet etwa einen halben Zentimeter über den Augenbrauen und ist seitlich etwas kürzer, so dass der Pony nicht zu schwer wirkt

  5. Schwarzes Haar: Crystal Renn

    © Getty Images

    Schwarz verträgt sich hervorragend mit schnörkellosen Geo-Cuts und schrägen Frisuren (im Wörtlichen Sinne!) - zum Beispiel einem seitlich am Oberkopf sitzenden Dutt wie bei Crystal Renn

  6. Schwarzes Haar: Shenae Grimes

    © Getty Images

    Shenae Grimes bindet ihr schwarzes Haar zu einer lockeren Hochsteckfrisur mit klaren Formen